Du bist momentan als Gast angemeldet
Um Blu-rayler.de in vollem Umfang nutzen zu können, musst du dich einloggen oder gratis neu registrieren

noch ein blu-ray-ruckel-problem

Brenn- und Abspielsoftware für den PC

noch ein blu-ray-ruckel-problem

Beitragvon sir.vader Do 1. Okt 2009 22:17

servus! :trinken:

(erster post und schon brauch ich hilfe. :oops:)

hab' mir vor kurzem ein blu-ray laufwerk geleistet. leider funkt die wiedergabe nicht einwandfrei... :wut:

ein ähnliches problem wie in Blu-Ray ruckelt, schon wieder..., aber eben nur ähnlich. bei mir bleibt ab und zu, mal nach 5 min einwandfreier wiedergabe ein anderes mal erst nach 30 min, das bild für ein paar sekunden komplett stehen. nach ein paar weiteren rucklern geht der film wieder weiter. der ton läßt sich davon aber überhaupt nicht beeindrucken, wird also gar nicht unterbrochen oder so.

der ton ist bei mir übrigens nur auf "2 speaker" eingestellt, kopfhörer.

interessanterweise springt die cpu auslastung der powerdvd.exe während des "einfrierers" an:

PowerDVD.png


hat vielleicht jemand von euch eine idee dazu? mir sind meine dazu ausgegangen. :doofeidee:

specs:
Windows 7 64-bit
Intel Core 2 Quad Q9650
Asus GeForce GTX 285
Creative X-Fi Titanium PCIe
LG CH08LS

PowerDVD 7.3.5711.1
sir.vader
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 3
Registriert: 01.10.2009
-----------------------------------------
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: noch ein blu-ray-ruckel-problem

Beitragvon -LaRrY- Do 1. Okt 2009 22:28

Naja, da kann man jetzt anfangen zu spekulieren......

Quad CPU's sind halt leider dafür bekannt das sie sich gerne mal ab und an ausbremsen. So ist das halt bei der Quad Technologie.

Mir stellt sich aber eine Frage: Hast du das ganze mal unter Windows XP oder Vista probiert? Vielleicht liegts ja an dem "tollen" Windows 7?

Ursachen kann das viele haben.... Hintergrund Progs, kein für 64 bit optimiertes Abspielprogramm, bekanntes Quad Bremsen, Windows 7 usw usw usf.....


mfg. -LaRrY-
Marantz SR 6005
Infinity Kappa 8.1i Front
Teufel M 420C Center
Teufel M 420R Surround
Teufel M 2200SW Sub
Panasonic DMP-BDT500
Panasonic TX-P50STW50
Benutzeravatar
-LaRrY-
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 2733
Registriert: 06.02.2008
Wohnort: Niederrhein
-----------------------------------------
Kommentare: 611
Danke erhalten: 284
Danke vergeben: 39
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT500
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-P50STW50 - Sanyo PLC-XU84
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6005 - Champagner
-----------------------------------------
Speaker: Infinity Kappa 8.1i
-----------------------------------------
Filmsammlung: 253 Filme
Wunschzettel: 7 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: noch ein blu-ray-ruckel-problem

Beitragvon sir.vader Sa 3. Okt 2009 22:00

windows xp in eine eigene partition nur zum blu-ray schauen installiert. problem gelöst.

(vielleicht liegts ja an einem für windows 7 noch unausgereiften treiber...)
sir.vader
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 3
Registriert: 01.10.2009
-----------------------------------------
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: noch ein blu-ray-ruckel-problem

Beitragvon -LaRrY- Sa 3. Okt 2009 22:02

Na das dachte ich mir schon......

Windows 7 ist halt eben kein ach so tolles OS wie Microsoft sich das so vorstellt.... vielleicht hast du auch einfach nicht die "Ultimate Professional Business Entertainment" oder wie die dicke Version da genannt wird installiert?


mfg. -LaRrY-
Marantz SR 6005
Infinity Kappa 8.1i Front
Teufel M 420C Center
Teufel M 420R Surround
Teufel M 2200SW Sub
Panasonic DMP-BDT500
Panasonic TX-P50STW50
Benutzeravatar
-LaRrY-
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 2733
Registriert: 06.02.2008
Wohnort: Niederrhein
-----------------------------------------
Kommentare: 611
Danke erhalten: 284
Danke vergeben: 39
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT500
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-P50STW50 - Sanyo PLC-XU84
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6005 - Champagner
-----------------------------------------
Speaker: Infinity Kappa 8.1i
-----------------------------------------
Filmsammlung: 253 Filme
Wunschzettel: 7 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: noch ein blu-ray-ruckel-problem

Beitragvon sroessle Sa 3. Okt 2009 22:44

Hi ich vermute mal das liegt an der Kombi aus Windows 7 und PowerDVD 7 da vermute ich mal das PowerDVD 7 nicht Windows 7 kompatibel ist. Am besten hier vobeischauen http://de.cyberlink.com/stat/window7-up ... /index.jsp . Würd vermuten dass nur PowerDVD 9 mit Windows 7 voll kompatibel ist. Falls du nicht updaten willst kannst du auch Total media theatre 3 nehmen das ist laut Homepage mit Windows 7 kompatibel und es dürfte auch eine Testversion für einen Monat mit Blu-Ray support geben.
sroessle
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 43
Registriert: 24.08.2007
Wohnort: Neckarweihingen bei Stuttgart
-----------------------------------------
Danke erhalten: 1
-----------------------------------------
Player: PC-Player Sony BWU-100A
-----------------------------------------
Display: Mitsubishi HC-5000 Beamer
-----------------------------------------
Receiver: keiner
-----------------------------------------
Speaker: Teufel Concept G THX
-----------------------------------------
Filmsammlung: 94 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: noch ein blu-ray-ruckel-problem

Beitragvon sir.vader So 4. Okt 2009 10:49

windows 7 ist ja noch nicht einmal "richtig" freigegeben, hab's halt schon dank meiner msdn subscription. kein wunder also, dass da noch nicht alles 100% kompatibel ist. lustig allerdings, wie der powerdvd.exe ihre inkompatibilität so zwischendurch quasi einfällt. ;-)

geld für ein powerdvd upgrade mag ich nicht ausgeben. die 7er version war bei meinem laufwerk dabei. und mehr als blu-ray abspielen muss die powerdvd version / edition für mich nicht können...

:tvschauen:
sir.vader
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 3
Registriert: 01.10.2009
-----------------------------------------
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: noch ein blu-ray-ruckel-problem

Beitragvon MeoG Sa 20. Mär 2010 00:54

Ich habe EXAKT das gleich Problem. Ich nutze auch ein LG Laufwerk, habe die gleiche Soundkarte, den gleichen Prozessor und Win7 (wenn auch die 32-Bit verison) und PowerDVD (Version 9).

Da ja mittlerweile die Final von Win7 draußen ist, kann man es nicht mehr auf den Beta-Status schieben.
Meine Frage also, ob jmd eine Lösung für das Problem gefunden hat? Das einzige was ich rausgefunden habe ist, dass die Ruckler seltener vorkommen wenn man in PowerDVD den Haken bei "Hardware beschleunigung aktivieren (nVidia Pure Video)" rausmacht. Dachte erst es löst das Problem da ich so 3 Filme ohne Ruckler schauen konnte. Aber mittlerweile ist es doch noch ein paar mal aufgetreten und es stört den Filmgenuss ungemein.
MeoG
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 1
Registriert: 19.03.2010
-----------------------------------------
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme

Re: noch ein blu-ray-ruckel-problem

Beitragvon Kasia888 So 14. Jul 2013 20:59

Ich hab auch solche Probleme.
Wir wollen für unsere Firma einen Film auf Blu Ray veröffentlichen... kämpfen schon lange damit.
Kennt ihr übrigens eine günstige DVD Herstellung Firma?
Danke
Kasia888
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 6
Registriert: 27.09.2012
-----------------------------------------
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: noch ein blu-ray-ruckel-problem

Beitragvon Hypothenuse Mo 15. Jul 2013 18:56

Also definitiv muss die Grafikkarte etwas Leistung mitbringen. Das ist gar nicht mal so zu unterschätzen. Falls ihr sogar nur einen onBoard Chip habt, könnte das die Ursache des Problems sein.
Benutzeravatar
Hypothenuse
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 620
Registriert: 03.01.2012
Wohnort: Zeuthen
-----------------------------------------
Kommentare: 636
Danke erhalten: 198
Danke vergeben: 13
-----------------------------------------
Filmsammlung: 30 Filme
Wunschzettel: 19 Filme
-----------------------------------------


Zurück zu Blu-ray Software



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron