Du bist momentan als Gast angemeldet
Um Blu-rayler.de in vollem Umfang nutzen zu können, musst du dich einloggen oder gratis neu registrieren

Manche BDs lassen sicht nicht abspielen

Brenn- und Abspielsoftware für den PC

Manche BDs lassen sicht nicht abspielen

Beitragvon Fazez Mo 15. Jun 2009 14:25

Hallo zusammen,

bin neu hier hab mich ein bisschen umgesehen, konnte aber nichts finden, was ich auf Anhieb als Lösung für mich erkannt habe.

Ich nutze folgende Hardware:
PC:
P4 Dual Core 2,4 GHz
4GB RAM
Asus ATI x1950 XTX GDDR4 512MB

Laufwerk:
LG GGC-H20L

Software:
PowerDVD 9.05..

TV:
LG 50PS8000 mit DVI2HDMI-Adapter am PC und HDMI am TV.

Habe mir erst vor kurzem das BD Laufwerk für den PC gekauft. Hab mir seitdem 5 mal eine BD aus der Videothek geliehen. Es haben auch fast alle BDs funktioniert, bis auf die letzten 2. Das macht mich etwas stuzig.

Ich hatte anfangs kleine Startprobleme bis ich die Firmware meines BD-Laufwerks auf die aktuelle 1.03 upgedated habe und mir entsprechenden Software Player gekauft habe (und auf neuste Version upgedated habe).

Ich habe bisher nie eine Fehlermeldung bekommen, die Effekte sind:
Wenn ich Stirb-Langsam 4.0 ansehen möchte, läuft bei mir das ganze Vorspann-Zeugs und wenn dann der Film gestartet werden soll, kommt noch der 20th Century-Fox Screen für etwa 10sek und dann hängt das Bild. -Komisch find ich hier, dass der Film ja eigentlich gestartet wurde.

Bei Kurzer Prozess (Righteous Kill) kommt anfangs ein Hinweis dass es mir empfohlen wird meinen Player zu aktualisieren um die BD in vollem Umfang genießen zu können (Versteh ich nicht, es IST alles auf dem neusten Stand). Dann kann man auf "Ignorieren und Fortfahren drücken" und es geht weiter. Als nächstes kommt der dieser Screen, dass die BD nicht kopiert und nicht Öffentlich vorgeführt werden darf... dauert Laut Menu 4Sek dieser Clip. Bei mir bleibt der Screen stehen und die Zeit am Player läuft gemütlich weiter... nach 5 min hab ich aus gemacht :)

Der BluRay Advisor sagt das bei mir alles Ok ist, sprich nur grüne Buttons.

Toshiba UDF 2.5 Treiber sind installiert

Haben beide Filme jetzt ein neues Format mit dem die Software nicht zu recht kommt oder einen neuen kopierschutz? -Wobei ich die Filme einfach nur ansehen will, finde es unter aller Sau Drittanbierter Software zu verwenden wenn ich einen Film ANSEHEN will?!?

Über Erfahrungen und nützliche Tipps würde ich mich sehr freuen,

am besten von jemanden der einen der beiden Filme hat und ihn abspielen kann :coolblue:
Danke,

MfG Fazez
Fazez
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 2
Registriert: 15.06.2009
-----------------------------------------
-----------------------------------------
Player: PowerDVD 9 Ultra
-----------------------------------------
Display: LG 50PS8000 (Plasma), LG CN2000 (TFT)
-----------------------------------------
Receiver: DreamBox 600s
-----------------------------------------
Speaker: Yamaha 457 mit Canon Stereo-Boxen
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: Manche BDs lassen sicht nicht abspielen

Beitragvon TheDuffman Mo 15. Jun 2009 15:58

Fazez hat geschrieben:Der BluRay Advisor sagt das bei mir alles Ok ist, sprich nur grüne Buttons.


Die Grafikkarte hat doch überhaupt kein HDCP, oder?

Außerdem ist der P4 D mit Sicherheit für die Decodierung einiger BDs zu langsam. Die X1950xtx bietet ja keine Hardwarebeschleunigung an.
Benutzeravatar
TheDuffman
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 45
Registriert: 30.05.2008
-----------------------------------------
Kommentare: 5
-----------------------------------------
Player: BDC-202, PowerDVD 8.0
-----------------------------------------
Filmsammlung: 29 Filme
Wunschzettel: 2 Filme
-----------------------------------------

Re: Manche BDs lassen sicht nicht abspielen

Beitragvon Fazez Mo 15. Jun 2009 16:58

Die Grafikkarte kann HDCP. zum einen weil der BluRay Advisor grün zeigt und zum anderen weils auch hier steht.
http://www.hartware.de/press_5213.html

sicherlich ist es nicht die neuste Karte; bei Hellboy 2 und 300 hatte ich keine Probleme die Movies anzusehen.

Wieviel CPU Power ist nötig? auch hier meckert der BluRay Advisor nichts an, und ich hatte bei allen filmen die gelaufen sind, keine Probleme.
Werd mal ne BD starten und parallel meine CPU Auslastung beobachten.

Muss ich vielleicht im PowerDVD irgendwas bestimmtes einstellen? bin heut mal über einen Post gestolper, in dem geschrieben wird, dass in den Einstellungen vom PowerDVD ein Haken gesetzt worden ist, der irgendeine ATI unterstützung liefert / verbessert.
Fazez
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 2
Registriert: 15.06.2009
-----------------------------------------
-----------------------------------------
Player: PowerDVD 9 Ultra
-----------------------------------------
Display: LG 50PS8000 (Plasma), LG CN2000 (TFT)
-----------------------------------------
Receiver: DreamBox 600s
-----------------------------------------
Speaker: Yamaha 457 mit Canon Stereo-Boxen
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: Manche BDs lassen sicht nicht abspielen

Beitragvon Goerked Mo 15. Jun 2009 20:13

Der Prozessor ist o.k. - es gibt bei Blu-ray-PCs vielerlei Probleme mit Updates etc.
meistens zickt der Kopierschutz in Verbindung mit irgendwelchen Tools rum - da kann es dann mal Nero sein oder irgendein Virenscanner... das ist einfach noch nicht ausgereift!
Wenn Du schon mehrere Filme gucken konntest, dann kannste bei dem ein oder anderen wahrscheinlich nix machen...

guck mal ob Du hier was findest:

blu-ray-software/abspiel-problem-faq-eine-sammlung-der-bisherigen-losungen-t3784.html
Benutzeravatar
Goerked
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1651
Registriert: 25.11.2008
Wohnort: Entenhausen
-----------------------------------------
Kommentare: 28
Danke erhalten: 32
Danke vergeben: 69
-----------------------------------------
Filmsammlung: 86 Filme
Wunschzettel: 26 Filme
-----------------------------------------

Re: Manche BDs lassen sicht nicht abspielen

Beitragvon Goerked Mo 15. Jun 2009 20:15

und schreib hier bitte nix über illegale Software :pfeifen:
Benutzeravatar
Goerked
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1651
Registriert: 25.11.2008
Wohnort: Entenhausen
-----------------------------------------
Kommentare: 28
Danke erhalten: 32
Danke vergeben: 69
-----------------------------------------
Filmsammlung: 86 Filme
Wunschzettel: 26 Filme
-----------------------------------------

Re: Manche BDs lassen sicht nicht abspielen

Beitragvon Killermuecke Di 16. Jun 2009 00:01



Goerked hat geschrieben:und schreib hier bitte nix über illegale Software :pfeifen:



Beides gute Tipps -- ganz ohne illegale Software auf dem Rechner läuft es auch manchmal besser.
Benutzeravatar
Killermuecke
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 6336
Registriert: 09.08.2007
Wohnort: Hessen
-----------------------------------------
Kommentare: 1
Danke erhalten: 37
Danke vergeben: 118
-----------------------------------------
Player: Sony BDP-S300E
-----------------------------------------
Display: Samsung LCD 40" 1080p
-----------------------------------------
Filmsammlung: 56 Filme
Wunschzettel: 82 Filme
-----------------------------------------


Zurück zu Blu-ray Software



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast