Du bist momentan als Gast angemeldet
Um Blu-rayler.de in vollem Umfang nutzen zu können, musst du dich einloggen oder gratis neu registrieren

Diskussion: Aussichten für die BD

Allgemeine Diskussionen zu Blu-ray Filmen

Diskussion: Aussichten für die BD

Beitragvon Keyos Mo 12. Jan 2009 10:54

Im Moment mehren sich im Internet die Berichte über ein "kurzes Leben der Blu-Ray" und baldige Ablösung durch eine neue Generation an VOD Portalen. Als Grund allem voran ist mit der im Moment allgegenwärtigen Rezession ein machtvolles Argument gefunden.

Computerwoche hat einen recht ausführlichen Artikel hierzu:

"Blu-ray ist eine Übergangstechnik"
"Was Blu-ray und DVD entgegenkommt, sind die sinkenden Preise für die Abspielgeräte. Außerdem eignen sich Filme sehr gut als Geschenke und Mitbringsel", sagt Reed Hastings, Chef des Internet-Filmportals Netflix. "Man darf auch nicht vergessen, dass die DVD-Sammlung wichtig ist für das eigene Selbstverständnis, wie einst die Bibliothek. Das Zeitfenster für DVD und Blu-ray ist nicht unendlich, aber länger als man denkt."

Doch eine neue Gefahr namens "Vudu" droht. Diese Technik erlaubt es Fernsehern, Filme in hochauflösender Qualität ohne Computer oder Kabelbox direkt über eine Breitband-Internetverbindung zu empfangen. Filmstudios wittern die Chance, mit "Movies on Demand" dem Graumarkt von Billig-Streaming in schlechter Qualität das Wasser abzugraben. Der Analyst Rob Enderle bringt das Dilemma auf den Punkt: "Ich denke, Blu-ray ist eine Übergangstechnik. Sie wird die DVD nie ersetzen und in nicht allzu ferner Zukunft von der Filmübertragung über das Internet abgelöst."
Quelle: dpa


Was haltet ihr objektiv davon?
Hat schon mal jemand was über Vudu gehört?

Links: Vudu
Computerwoche
Zuletzt geändert von Keyos am Mo 12. Jan 2009 17:14, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Keyos
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 1496
Registriert: 11.10.2008
Wohnort: Hessen
-----------------------------------------
Kommentare: 119
Danke erhalten: 185
Danke vergeben: 281
-----------------------------------------
Player: Panasonic BD60, LG BD350
-----------------------------------------
Display: Toshiba 46XV635D & Samsung 32"
-----------------------------------------
Receiver: Onkyo TX-SR606
-----------------------------------------
Filmsammlung: 307 Filme
Wunschzettel: 41 Filme
-----------------------------------------
PSN-ID: marsmarth
PS3-Spiele: 9 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: Diskussion: Aussichten für die BD

Beitragvon andi30041967 Mo 12. Jan 2009 10:59

Sicherlich kann das schon sein das BLuray nicht so lange lebt wie die DVD

Aber bis VUDu in Deutschland weit verbreitet ist dauert es sicher noch mindestens 7-10 Jahre

und solange wird die BLURAY imer mehr anhänger finden und die DDV immer weniger werden


oder wie seht ihr das ?
Benutzeravatar
andi30041967
VIP
VIP
 
Beiträge: 193
Registriert: 19.02.2008
-----------------------------------------
-----------------------------------------
Player: Sony S300
-----------------------------------------
Display: LCD
-----------------------------------------
Receiver: Denon
-----------------------------------------
Speaker: Canton
-----------------------------------------
Filmsammlung: 96 Filme
Wunschzettel: 1 Film
-----------------------------------------

Re: Diskussion: Aussichten für die BD

Beitragvon Killermuecke Mo 12. Jan 2009 11:09

Ich bin zuversichtlich, dass es reichlich Filmfans gibt, denen der "Online-Kram" suspekt ist oder die wie ich auch was in der Hand halten wollen wenn sie Geld für einen Film ausgeben.

Spätestens wenn MM/Saturn anfangen, BD-Player in der fordersten Reihe aufzustellen und die BDs in den Regalen vor den DVDs stehen werden ganz viele Leute ganz schnell umsteigen, ohne zu wissen wozu das gut ist.

P.S.: Wie alt ist die CD? Immer noch jung!
Benutzeravatar
Killermuecke
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 6336
Registriert: 09.08.2007
Wohnort: Hessen
-----------------------------------------
Kommentare: 1
Danke erhalten: 37
Danke vergeben: 118
-----------------------------------------
Player: Sony BDP-S300E
-----------------------------------------
Display: Samsung LCD 40" 1080p
-----------------------------------------
Filmsammlung: 56 Filme
Wunschzettel: 82 Filme
-----------------------------------------

Re: Diskussion: Aussichten für die BD

Beitragvon Thunderman Mo 12. Jan 2009 11:29

Ich will auch CDs, DVDs und Blu-rays in der Hand halten. Einen Film am Monitor aussuchen ohne die Hülle? Ein Regal mit Zetteln auf denen der Download-Link steht oder wie? :spinner: Ne, ich mag es so wie es ist. Der Mensch ist nunmal ein Gewohnheitstier. Ich kann mir aber vorstellen, dass in ein paar Jahren das anders aussieht, wenn die Generation I-Pod, Handy-Videos und Musikdownloads einen noch größeren Anteil stellen wird. Bis dahin genieß ich aber meine stetig wachsende Sammlung. :popcorn:
Thunderman
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 49
Registriert: 16.03.2008
-----------------------------------------
Danke vergeben: 1
-----------------------------------------
Player: Philips BDP7300
-----------------------------------------
Display: Samsung LE-46A659
-----------------------------------------
Receiver: Harman Kardon AVR 3000
-----------------------------------------
Speaker: Elac Cinema 1
-----------------------------------------
Filmsammlung: 107 Filme
Wunschzettel: 2 Filme
-----------------------------------------

Re: Diskussion: Aussichten für die BD

Beitragvon busta.rhymes Mo 12. Jan 2009 14:35

Macht euch da mal überhaupt keien Sorgen...
So lange leute wie ich mit ner 3000er Dsl leitung rum krebsen müssen passiert da überhaupt garnix.
Die müssen erstma gucken das sie Internet verbindungen jenseits der 32000 ausbauen.
Und das dauert noch einige zeit. Vorneweg 4 bis 6 Jahren.
In anderen länder mag das vielleicht schneller voran gehen.
Aber für deutschland sehe ich was online Portalen angeht erstma noch schwarz.

Wir haben ja noch nichtmal HDTV llllllllllllllllllllllooooooooooooooolllllllllllllllllllllllllllllllllllll :fein:
busta.rhymes
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1420
Registriert: 28.08.2008
-----------------------------------------
Kommentare: 8
Danke erhalten: 1
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 11 Filme
-----------------------------------------

Re: Diskussion: Aussichten für die BD

Beitragvon Razor Mo 12. Jan 2009 15:23

busta.rhymes hat geschrieben:Macht euch da mal überhaupt keien Sorgen...
So lange leute wie ich mit ner 3000er Dsl leitung rum krebsen müssen passiert da überhaupt garnix.
Die müssen erstma gucken das sie Internet verbindungen jenseits der 32000 ausbauen.
Und das dauert noch einige zeit. Vorneweg 4 bis 6 Jahren.
In anderen länder mag das vielleicht schneller voran gehen.
Aber für deutschland sehe ich was online Portalen angeht erstma noch schwarz.

Wir haben ja noch nichtmal HDTV llllllllllllllllllllllooooooooooooooolllllllllllllllllllllllllllllllllllll :fein:


genau auf den Punkt gebracht!! Entwicklungsland Deutschland :abfeiern; :kringeln:
Benutzeravatar
Razor
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 34
Registriert: 10.01.2009
-----------------------------------------
-----------------------------------------
Player: BDP 350s
-----------------------------------------
Display: 42" Toshiba Full HD
-----------------------------------------
Receiver: Onkyo
-----------------------------------------
Speaker: Quadral
-----------------------------------------
Filmsammlung: 20 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: Diskussion: Aussichten für die BD

Beitragvon luemmelchris Mo 12. Jan 2009 16:19

Auch haben ja wie ich am Wochenende gehärt habe, nicht einmal die normalen Portale wie Maxdome oder T-Home Erfolg. Das ist zwar nur SD aber mit HD sind wir ja immer noch in der Minderheit.

Und die Diskussion mit dem Internet hatten wir ja schon öfters. Solange die Bandbreite nicht weit genug ist (ohne 25 Minuten Puffer oder Vorlaufzeit) Solange man sich das nicht auch mal brennen darf.. wird es sehr schwer werden für ein Portal. Auch wird vieles was sich HD schimpft ja momentan noch abgespeckt angeboten.

Und das letzte Argument mit dem in den Händen halten wird wahrlich auch nicht von der Hand zu weisen sein.
Benutzeravatar
luemmelchris
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1185
Registriert: 08.10.2007
Wohnort: Speyer
-----------------------------------------
Kommentare: 4
Danke erhalten: 43
Danke vergeben: 3
-----------------------------------------
Player: Sony PS3
-----------------------------------------
Display: Sharp 52´ XL2 LCD
-----------------------------------------
Receiver: Onkyo 905 + Parasound 806 Enstufe
-----------------------------------------
Speaker: Parasound SR1 u. 2 + B+W650 (5.1 System)
-----------------------------------------
Filmsammlung: 285 Filme
Wunschzettel: 13 Filme
-----------------------------------------

Re: Diskussion: Aussichten für die BD

Beitragvon malason Mo 12. Jan 2009 16:47

solang es sammler gibt und die leute ohne ende blu rays bzw. dvd kaufen wird sach das online gucken über tv denke ich nie auch nur ansatzweise durchsetzen können.

beispiel, man würde 3€ oder 5€ für einen online film bezahlen dann würde die marktindustrie durch die entwicklung von blurays wenn sie dieße im schnitt von 20 € verkaufen einen rießigen verlust dagegen machen!
dann müßten 4 leute online gucken um einen blu ray disc käufer abzulösen.
schwarzseher wird man auch beim online tv zu 100% nicht stoppen können, denn wo ein wille ist ist auch ein weg!

ich bin sammler von dvd, hddvd, bluray und werde auch weiterhin die marktindustrie unterstützen und hoffe, dass es mit den "discs" jeglicher art weiter nach vorne geht.
malason
 
-----------------------------------------
Danke erhalten: 16
Danke vergeben: 3
-----------------------------------------
Filmsammlung: 129 Filme
Wunschzettel: 63 Filme

Re: Diskussion: Aussichten für die BD

Beitragvon -LaRrY- Mo 12. Jan 2009 18:15

Naja, ich kenne die Umsatzzahlen von Premiere Direkt nicht aber Premiere gehts ja allgemein besch....eiden :richtig: (Ja, ich bin gegen Premiere, zuviel Geld für zu wenig angebot meiner Meinung nach!).

Und da ist nichtmal der Faktor Internetverbindung aktiv..

Ich selbst könnte auch auf diese Internet Filmdatenbank zugreifen mit meiner T-Home Box, aber da hab ich keinen Bock drauf. Wieso? Erstens weil ich die Disc inner Videothek immernoch preiswerter bekomme (Videothek 1,60 pro Tag und Online 3-5€ pro Film oder gar pro Anschauen!) und diese garantiert ne bessere Qualität haben. Selbst mit meiner 16k Leitung bekommt man kein HD Bild fehlerfrei und 1:1 gestreamt (also ohne Vorladen bzw. Puffern).

Wenn man mal als Anhaltspunkt die Raubkopierer nimmt die ihre ganzen tollen "Blu-Ray 720P HD Rips" mit 4-9GB ins netz stellen, muss man feststellen das man für dateien dieser größe mit einer 16k Leitung (geschätzt) 1-2 Stunden mindestens am ziehen ist. Geschweige denn zeitgleich abspielen, was die Leitung ja nicht gerade wenig ausbremst.....
Die Zeit den Film vollständig zu beschaffen bzw. Fehlerfrei zu schauen dürfte demnach länger sein als die eigentliche Filmlänge von 90-120 Minuten......
Und oK es mag vielleicht an HD rankommen aber FullHD oder BR Standart ist das bei weitem nicht.
Da kann man als bestes Beispiel "YouTube" nehmen..... dort gibts oft genug Videos die lange Ladezeit haben und das sogar noch mit minderwertiger Qualität und Mono Ton, also weit weit weg von HD!

Das nächste Argument wäre der Speicherplatz....... wo soll das Enden wenn wirklich 1:1 "Kopien" von Blu-Rays online kaufbar sind? 40-50GB Pro Film ergeben eine imense Anforderung an Speicherplatz. Und dafür gibt es einfach zu wenige HDD Receiver, und wenn dann sind diese ziemlich spärlich ausgestattet (mit ihren 60-80GB) sofern man nicht gleich ins 500+ EUR Segment geht, was eigentlich kaum einer bereit ist zu zahlen, ausser halt die "Freaks".... die Receiver müssten dann schon so locker 500GB oder 1TB haben um da halbwegs was auf die Kette zu bekommen. Und seien wir mal ehrlich, wer hat schon vor maximal 10-20 Filme zu besitzen und dazu gezwungen zu werden den ein oder anderen Film abzugeben bzw. zu löschen??? Kaum einer, erst Recht nicht von uns ;)

Ich selbst sehe eine stabile und gute Zukunft für die Blu-Ray. Wieso? Ganz einfach......

Aldi und Co verbauen fast nur noch BR Laufwerke in den Rechnern, und die Rechner werden immernoch gekauft wie warm Brot. Also werden da schonmal ne Menge "Player" in Umlauf gebracht.
Die sinkenden Preise für Abspielgeräte zeigen auch das Hersteller von Playern bereit sind sich für den großen Markt zu öffnen! Und voralledingen auch für den Markt der vielleicht nicht gerade seine Monatsgehälter da hineinstecken will (Player für 600+ EUR).
Einige Filmstudios bringen mittlerweile auch weniger bekannte (Der Rosarothe Panther von 64 z.B.) oder gar stark gefloppte Filme (Street Fighter) raus, was zeigt das die Studios selbst vertrauen in das Medium setzen und dort einen stabilen Weg sehen.
HD Fernseher werden auch von Woche zu Woche preiswerter und die Angebote (teilweise auch dank an die Finanzkriese) werden auch dort immer besser und voralledingen Verbraucherfreundlicher (Preiswerter).
Und soweit ich das richtig in Errinerung habe werden neu erscheinende Filme nun auch schon auf Blu-Ray umworben, die Menge wird also Neugierig und Kaufinteressiert ;) lang lebe da der Instinkt das man immer das beste haben muss ;)
Viele Hersteller dieser IP TV boxen verbauen nichtmals passende HD Hardware (die T-Home Box kann z.B. nur 1080i) oder geben den Kunden nahezu keine Anreize zu HD Medien (kein HDMI Kabel als Beilage usw), womit sich der Markt irgendwo selber bremst.
Und zu guter letzt: Es gibt mittlerweile viel zu viele Seiten die Filme umsonst streamen...... nicht nur alte sondern auch aktuelle bzw. stellenweise sogar noch gar nicht erschienene Filme. Und solange es diese Möglichkeit gibt und passende Player (PS3 Full-Screen-Flash Support) wird auch dort der Markt abgegrenzt denn es setzt schon ein gewisses Know-How vorraus um mit IP TV klarzukommen, ganz abgesehen von der mehr als umständlichen Bedienung der Boxen....

Das einzige was nicht dazu passt ist der konstant HOHE Preis der Blu-Rays und die Profitgier der Studios...... Einkaufspreise von über 20 EUR machen es insbesondere den kleineren Läden oder Fachläden bzw. unbekannteren Online Shops das Leben schon schwer, erst recht wenn dann noch der Faktor der Mindestbestellmenge hinzukommt.......
Das ist an sich eine Sache die sich ändern MUSS, wenn die Blu-Ray sich richtig "festigen" soll und die DVD kommplett ablösen soll.


mfg. -LaRrY-
Marantz SR 6005
Infinity Kappa 8.1i Front
Teufel M 420C Center
Teufel M 420R Surround
Teufel M 2200SW Sub
Panasonic DMP-BDT500
Panasonic TX-P50STW50
Benutzeravatar
-LaRrY-
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 2733
Registriert: 06.02.2008
Wohnort: Niederrhein
-----------------------------------------
Kommentare: 611
Danke erhalten: 284
Danke vergeben: 39
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT500
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-P50STW50 - Sanyo PLC-XU84
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6005 - Champagner
-----------------------------------------
Speaker: Infinity Kappa 8.1i
-----------------------------------------
Filmsammlung: 253 Filme
Wunschzettel: 7 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: Diskussion: Aussichten für die BD

Beitragvon Todesengel01 Mo 12. Jan 2009 19:26

Also da muss ich Larry voll und ganz zustimmen :richtig:
Bis auf die Sache mit dem Ip Tv kram den da hab ich keinen Plan von :pfeifen:
Bild
Benutzeravatar
Todesengel01
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1191
Registriert: 21.08.2008
Wohnort: Baden Württemberg/ Schwetzingen
-----------------------------------------
Kommentare: 17
Danke erhalten: 7
Danke vergeben: 5
-----------------------------------------
Player: Playstation 3@80 Gb
-----------------------------------------
Display: Sony KDL 40U4000@ 1080/24p
-----------------------------------------
Receiver: Yamaha RX - V663
-----------------------------------------
Speaker: 7.1 Mixed Setup
-----------------------------------------
Filmsammlung: 40 Filme
Wunschzettel: 75 Filme
-----------------------------------------
PSN-ID: Todesengel01
PS3-Spiele: 1 Spiel
Wunschzettel: 1 Spiel
-----------------------------------------

Re: Diskussion: Aussichten für die BD

Beitragvon Tonymanero Mo 12. Jan 2009 19:43

Also ich muss allen meinen vorrednern zustimmen :richtig:
Ich denke auch diese diskussion haben /hatten wir schon lange...Aber ich bin der meinung die (meisten) Leute wollen was "in der Hand " haben.Sammler aufjedenfall aber auch andere...

Ich für meinen Teil halte nix von diesem ganzen (dazu Überteuertem ) Interet kram...Ich will ne scheibe in den Player schieben und nicht ihrgendwelche datein aus ner liste suchen :fein:

Ich denke wenn die Preise von BD fallen werden(weil die leute im algemeinen einfach kein geld mehr haben) dann wird dass alles normal...

HDTV ist ja schon eine Lachnummer in DT...letztens wollte mir ein Verkäufer ein Technisat verkaufen für 300€ ..als ich ihn fragte wieviel "HD" den ich empfangen konnte nannte er mir 4-5 kanäle...2 davon Premiere(kostenpflichtig) 1.ner nur Demo kanal für HD...und dafür soll ich 300€ ausgeben? :tocktock: :tocktock:
also bitte..

Ich bleibe beim Medium und werde nie auf Internet streams übergehen(ausser es wird mal nur noch so neue Filme geben
gruss Tony
Bild
Benutzeravatar
Tonymanero
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1628
Registriert: 07.05.2008
Wohnort: Nrw/Bielefeld
-----------------------------------------
Kommentare: 25
Danke erhalten: 25
Danke vergeben: 17
-----------------------------------------
Player: PANASONIC BDT 100 (3D)
-----------------------------------------
Display: SAMSUNG PS50c687 (3D)
-----------------------------------------
Receiver: Harman/Kardon
-----------------------------------------
Speaker: KLIPSCH REFERENCE
-----------------------------------------
Filmsammlung: 124 Filme
Wunschzettel: 27 Filme
-----------------------------------------

Re: Diskussion: Aussichten für die BD

Beitragvon Razor Mo 12. Jan 2009 20:20

ich bin gerne bereit für die gebotene Qualität (Blu-Ray) auch zu bezahlen aber max 20€ pro Film, wieso soviele Filme sich um die 30-35€ einpedeln weiß ich nicht aber finde es echt happig!

Sollten die Preise bald fallen, rollt die Bluray Welle und keiner will mehr was von DVDs wissen..........denke ich :happy:
Benutzeravatar
Razor
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 34
Registriert: 10.01.2009
-----------------------------------------
-----------------------------------------
Player: BDP 350s
-----------------------------------------
Display: 42" Toshiba Full HD
-----------------------------------------
Receiver: Onkyo
-----------------------------------------
Speaker: Quadral
-----------------------------------------
Filmsammlung: 20 Filme
Wunschzettel: 0 Filme
-----------------------------------------

Re: Diskussion: Aussichten für die BD

Beitragvon busta.rhymes Mo 12. Jan 2009 23:09

Naja gut... die Zeiten wo ich mir jeden scheiß auf Blu-Ray gekauft habe sind aber jetzt auch gottsei dank vorbei...
Das muss dann auch nicht sein.
Ich brauch kein 50 Erste Dates auf Blu-Ray für 30 Euro wenn ich mir für 7 Euro die DVD kaufen kann.

Also da hat sich meine einstellung auch sehr geändert. Am anfang habe ich fast alles auf Ray gekauft was released worden ist.
Aber da hatt die Blu-Ray auch noch die Unterstützung gegen die HDDVD gebraucht.

Ich werde es in Zukunft so hand haben das ich mir die absoluten Blockbuster auf Ray kaufe und die anderen naja...
die werd ich mir schon irgendwie angucken können.

Bin nähmlich auch kein Geldscheißer :fein:
busta.rhymes
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1420
Registriert: 28.08.2008
-----------------------------------------
Kommentare: 8
Danke erhalten: 1
-----------------------------------------
Filmsammlung: 0 Filme
Wunschzettel: 11 Filme
-----------------------------------------

Re: Diskussion: Aussichten für die BD

Beitragvon Blusonic Mo 12. Jan 2009 23:15

Keyos hat geschrieben:Was haltet ihr objektiv davon?
Hat schon mal jemand was über Vudu gehört?


Hi,

von Vudu oder sonstigen Scherzen halte ich genauso wenig wie von MP3-Downloads.
Und nein, von Vudu habe ich bisher nichts gehört, zum Glück.
Bild
Benutzeravatar
Blusonic
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1505
Registriert: 20.10.2007
Wohnort: Bremen
-----------------------------------------
Danke erhalten: 5
Danke vergeben: 8
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BD10AEG-K
-----------------------------------------
Display: Panasonic TH-42PZ700E
-----------------------------------------
Receiver: Panasonic SA-XR700EG-K Technisat HD K2
-----------------------------------------
Speaker: Harman Kardon HKTS11bq
-----------------------------------------
Filmsammlung: 213 Filme
Wunschzettel: 21 Filme
-----------------------------------------
PSN-ID: Sonicinho
PS3-Spiele: 1 Spiel
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: Diskussion: Aussichten für die BD

Beitragvon Chris_P Di 13. Jan 2009 17:48

Bei den Datenmengen die dort runtergeladen werden müssten, ist das in Deutschland eh auf absehbare Zeit sehr unwahrscheinlich!

Die Telekom und Co. schaffen es ja nichtmal in jedem Ort "normales" 1 Mbit DSL anzubieten, wie soll das dann bitte mit 16 Mbit oder Gbit DSL vorrangehn???

Ich möcht den sehn der einen 50 GB Film mit seinem 1 Mbit DSL oder DSL Light runterläd nur um den einmal anzuschaun :rofl:

Und persönlich finde ich eine Hülle im Regal eh besser, ich brauch einfach was handfestes und gut ausschaun tuts auch :tvschauen:
Benutzeravatar
Chris_P
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 974
Registriert: 02.02.2008
Wohnort: Unterfranken (Lohr am Main)
-----------------------------------------
Kommentare: 22
Danke erhalten: 112
Danke vergeben: 104
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BD 35 und PS 3
-----------------------------------------
Display: Panasonic TH42-PZ85+Samsung 32" LCD
-----------------------------------------
Receiver: Yamaha HTR 5630RDS
-----------------------------------------
Filmsammlung: 183 Filme
Wunschzettel: 38 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 1 Spiel
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: Diskussion: Aussichten für die BD

Beitragvon Tonymanero Mi 14. Jan 2009 00:12

Chris_P hat geschrieben:Bei den Datenmengen die dort runtergeladen werden müssten, ist das in Deutschland eh auf absehbare Zeit sehr unwahrscheinlich!

Die Telekom und Co. schaffen es ja nichtmal in jedem Ort "normales" 1 Mbit DSL anzubieten, wie soll das dann bitte mit 16 Mbit oder Gbit DSL vorrangehn???

Ich möcht den sehn der einen 50 GB Film mit seinem 1 Mbit DSL oder DSL Light runterläd nur um den einmal anzuschaun :rofl:

Und persönlich finde ich eine Hülle im Regal eh besser, ich brauch einfach was handfestes und gut ausschaun tuts auch :tvschauen:



:richtig: Mein Reden
Bild
Benutzeravatar
Tonymanero
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 1628
Registriert: 07.05.2008
Wohnort: Nrw/Bielefeld
-----------------------------------------
Kommentare: 25
Danke erhalten: 25
Danke vergeben: 17
-----------------------------------------
Player: PANASONIC BDT 100 (3D)
-----------------------------------------
Display: SAMSUNG PS50c687 (3D)
-----------------------------------------
Receiver: Harman/Kardon
-----------------------------------------
Speaker: KLIPSCH REFERENCE
-----------------------------------------
Filmsammlung: 124 Filme
Wunschzettel: 27 Filme
-----------------------------------------

Re: Diskussion: Aussichten für die BD

Beitragvon Keyos Fr 16. Jan 2009 19:48

Vielen Dank für die vielen Antworten, war mir irgendwie nicht ganz sicher, was ich von den x Berichten im Internet halten sollte.

Nun wurde ich ausreichend in meiner Meinung gestärkt. :tvschauen:
Benutzeravatar
Keyos
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 1496
Registriert: 11.10.2008
Wohnort: Hessen
-----------------------------------------
Kommentare: 119
Danke erhalten: 185
Danke vergeben: 281
-----------------------------------------
Player: Panasonic BD60, LG BD350
-----------------------------------------
Display: Toshiba 46XV635D & Samsung 32"
-----------------------------------------
Receiver: Onkyo TX-SR606
-----------------------------------------
Filmsammlung: 307 Filme
Wunschzettel: 41 Filme
-----------------------------------------
PSN-ID: marsmarth
PS3-Spiele: 9 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------


Zurück zu Talk



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste