Du bist momentan als Gast angemeldet
Um Blu-rayler.de in vollem Umfang nutzen zu können, musst du dich einloggen oder gratis neu registrieren

Alphabet Killer - [BD Review]

Alphabet Killer - [BD Review]

Beitragvon -LaRrY- Do 30. Jul 2009 17:43

Alphabet Killer

IMG_0056.jpg


Story:
Der Film selbst ist das was man schon vom Titel interpretieren kann. Eine Jagd auf einen Killer der durch das abnorme aufgefallen ist. In diesem Falle nicht durch übertriebene Brutalität oder sonstiges sondern simpel eff und einfach durch Buchstaben Kombinationen.
Die Story ist stabil aufgebaut, beruhend auf einer realen Begebenheit. Ich kann nicht beurteilen in wie weit der Film sich an den Tatsachen orrientiert aber es fällt schwer zu glauben das der Film sich stark daran hält. Da wäre meiner Meinung nach auch das größte und eigentlich einzige Manko: Die Glaubwürdigkeit! Für meinen Geschmack etwas zu ausgefallene Darstellung der Hautpfigur.

Bewertung: 7 von 10 Punkten
Ein Film der in die Kategorie der Zodiac Filme eingestuft werden kann. Einzig die doch sehr unglaubwürdige Darstellung der Hauptfigur finde ich nicht sonderlich passend.

Bildqualität:

Die Bildqualität ist nicht gerade einfach zu beurteilen. Auf der einen Seite glänzt der Film mit auffalend gutem Bild, auf der anderen Seite wurde das ganze auch etwas übertrieben sag ich jetzt mal. Positiv ist jedenfalls die allgemein Schärfe die für mein Empfinden auf einem guten bis sehr guten Level arbeitet. Die Details kommen auch gut durch. Farben sind real und nicht verfiltert wobei sie eher weniger auffallen als bei anderen Filmen. Auf der Kehrseite der Medaille ist jedoch die konstant vorhandene Körnung des Bildes, mal stärker mal feiner. Auch wirkt das Bild bei einer Szene sehr verfremdet. Übertrieben wurde mit dem Schwarzwert, denn Schwarz lässt nahezu alle Details schnell verloren gehen. Bei Anzügen bedeutet das keine "Falten" und in der Dunkelheit halt kaum erkennbares ausser dem beleuchteten.

Schärfe: 8 von 10 Punkten
Detailschärfe: 8 von 10 Punkten
Plastizität: 9 von 10 Punkten
Farbe: 8 von 10 Punkten
Schwarzwert: 7 von 10 Punkten
Kontrast: 8 von 10 Punkten

Bewertung: 8 von 10 Punkten
Zugegeben, der Film bietet einem keine "First-Class" Blu-Ray aber das sollte man auch nicht unbedingt erwarten. Es ist vermutlich eine Low Budget Produktion aber dafür kann er doch durchaus überzeugen was das Bildmaterial angeht!

Soundqualität:

Getestet wurde die DTS HD Master Audio Tonspur in Deutsch.
Hier kann man getrost auf HD Ton verzichten! Der Film bietet sowohl vom eigentlichen Geschehen als auch vom Stil her keinerlei Unterstützung für Surround. Deswegen spielt sich der Ton hauptsächlich auf den 3 Front Lautsprechern ab, die rear (und auch die Seiten bei 7.1) kommen nur für musikalische Untermalung oder selten mal etwas Hall/Echo effekt. Hier bräuchte man eigentlich neben der Dolby Digital Tonspur keine weitere HD Tonspur, aber dennoch schön das man sie hat.

Klarheit: 8 von 10 Punkten
Tiefe: 6 von 10 Punkten
Höhen: 8 von 10 Punkten
Abmischung: 8 von 10 Punkten
Surround Nutzung: 5 von 10 Punkten

Bewertung: 7 von 10 Punkten
Auch wenn der Film eher auf Monologen und Co aufgebaut ist, Tiefe sowohl beim allgemeinen Ton als auch für den Subwoofer vermisst man hier leider und die Surrounds hätten definitiv bei der ein auf anderen Szene mehr mitarbeiten können.

Ausstattung:

+ 16:9
+ Gut lesbares, großes Pop-Up Menü
+ Audio Kommentar des Regisseurs
+ 1 nicht verwendete Szene
+ Deutscher HD Ton!
+/- Filmstart ohne Menü
- Nicht wirklich viele Extras
- Extras nicht in HD

Bewertung: 7 von 10 Punkten
Ja hier hätte man auch etwas mehr aus der ganzen Sache herausholen können. Es gibt zwar Extras, HD Sound sowie Audiokommentare aber das wars dann neben diversen Trailern und der entfallenen Szene auch schon. Leider auch nicht in HD. Für meinen Geschmack ganz klar Verbesserungswürdig!

Aufmachung:

IMG_0057.jpg


+ Slimline Hülle
+ Wendecover
- Keinerlei Beilagen

Bewertung: 7 von 10 Punkten
Das einzig nennenswerte wäre hier die Tatsache das der Film über ein Wendecover verfügt. Was aber immerhin vollständig vom FSK Logo befreit ist!


Gesamtergebnis: 36 von 50 Punkten
Man sollte sich nicht allzuviel vom Alphabet Killer erwarten. Die Story bietet zwar Unterhaltung über die gesamte Laufzeit aber das ganze drum herum ist leider besser möglich, auch wenn es sich vielleicht um eine Low Budget Produktion handelt. Wer jedoch auf die Zodiac Filme steht (die ja beinahe ein eigenes Genre bilden) und dem Genre was abgewinnen kann, dem kann ich Alphabet Killer doch ans Herz legen!


Mfg. -LaRrY-
Marantz SR 6005
Infinity Kappa 8.1i Front
Teufel M 420C Center
Teufel M 420R Surround
Teufel M 2200SW Sub
Panasonic DMP-BDT500
Panasonic TX-P50STW50
Benutzeravatar
-LaRrY-
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 2733
Registriert: 06.02.2008
Wohnort: Niederrhein
-----------------------------------------
Kommentare: 611
Danke erhalten: 284
Danke vergeben: 39
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BDT500
-----------------------------------------
Display: Panasonic TX-P50STW50 - Sanyo PLC-XU84
-----------------------------------------
Receiver: Marantz SR 6005 - Champagner
-----------------------------------------
Speaker: Infinity Kappa 8.1i
-----------------------------------------
Filmsammlung: 253 Filme
Wunschzettel: 7 Filme
-----------------------------------------
PS3-Spiele: 4 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

folgende User möchten sich bei -LaRrY- bedanken:: [Anzeigen]

Zurück zu A B C



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast