Du bist momentan als Gast angemeldet
Um Blu-rayler.de in vollem Umfang nutzen zu können, musst du dich einloggen oder gratis neu registrieren

3d-Standard

Diskussionen zu stereokopischen Blu-ray 3D Filmen.

3d-Standard

Beitragvon Killermuecke Di 25. Nov 2008 14:05

Panasonic hat einen Standard für 3d-Filme auf Blu-Ray vorgeschlagen.

Der Vorschlag: die zweite Videospur wird nicht komplett gespeichert, sondern nur die Änderungen zur ersten. Damit kann man die Disk wie bisher lesen. Ausserdem spart man Bandbreite.
Ein früher Vorschlag mit bisherigen Techniken erspart einem ausserdem Patenstreitigkeiten/Trollereien.

2010 soll es demnach losgehen.
Benutzeravatar
Killermuecke
Blu-rayler
Blu-rayler
 
Beiträge: 6336
Registriert: 09.08.2007
Wohnort: Hessen
-----------------------------------------
Kommentare: 1
Danke erhalten: 37
Danke vergeben: 118
-----------------------------------------
Player: Sony BDP-S300E
-----------------------------------------
Display: Samsung LCD 40" 1080p
-----------------------------------------
Filmsammlung: 56 Filme
Wunschzettel: 82 Filme
-----------------------------------------

Re: 3d-Standard

Beitragvon Hafner Di 16. Dez 2008 18:19

Ich habe gelesen das der Bluray-Player auch schneller dafür arbeiten muß.
Ende Oktober wurde in Japan es vorgeführt mit dem Plasma 103Zoll und einen eigen BD-Player.
Offentlich kosten die neuen BD-Player die das dann können nicht so viel Geld.
Meiner wäre dann eh schon ein paar Jahre alt.

mfg
Benutzeravatar
Hafner
Inventar
Inventar
 
Beiträge: 402
Registriert: 27.08.2007
Wohnort: Österreich
-----------------------------------------
Danke erhalten: 20
Danke vergeben: 2
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BD10E
-----------------------------------------
Display: Panasonic Plasma TH-37PV71F+PT-AE3000E
-----------------------------------------
Receiver: Panasonic SA-XR700
-----------------------------------------
Speaker: Panasonic SB-PF800,SB-AFC800,SB-WA800
-----------------------------------------
Filmsammlung: 122 Filme
Wunschzettel: 1 Film
-----------------------------------------

Re: 3d-Standard

Beitragvon Hafner Sa 26. Dez 2009 14:22

Hallo

Weiß wer ob die neuen 3D Blurayplayer die nächstes Jahr auf dem Markt kommen die Stereo-Videoausgabe(3D)getrennt ausgeben können. Wenn ja könnt ich einen zweiten Beamer (den selben) kaufen und das 3D mit zwei Beamern wie im Kino erzeugen.
Ein alleiniger 3D Beamer wird sicher nicht billig sein. Und dann noch die 120 - 144Hz für eine Wiedergabe ohne Ruckel bzw. Flimmern. Ich laß auch das Hdmi 1.4 nötig wäre.
Mit zwei Beamern wie den Pana 3000 (den ich schon besitze) hätte ich mit der Zwischenbildeinrechnung im hohen Modus2 dann 2x96Hz zur Verfügung.

Schöne Grüße
Gerhard
Benutzeravatar
Hafner
Inventar
Inventar
 
Beiträge: 402
Registriert: 27.08.2007
Wohnort: Österreich
-----------------------------------------
Danke erhalten: 20
Danke vergeben: 2
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BD10E
-----------------------------------------
Display: Panasonic Plasma TH-37PV71F+PT-AE3000E
-----------------------------------------
Receiver: Panasonic SA-XR700
-----------------------------------------
Speaker: Panasonic SB-PF800,SB-AFC800,SB-WA800
-----------------------------------------
Filmsammlung: 122 Filme
Wunschzettel: 1 Film
-----------------------------------------

Re: 3d-Standard

Beitragvon Keyos So 27. Dez 2009 03:01

Gute Frage, die technisch etwas durcheinander ist?

"Wie im Kino" was du glaub ich meinst wäre: (2 Beamer + spezial Leinwand + 2 Pol.-Filter + Pol.-Brille) Doppelprojektion
Man braucht 2 Polarisationsfilter für die Beamer, Polarisationsbrille und vor allen eine Polarisationsneutrale Leinwand (silberbeschichtet).
Das letztere (hattest du das bedacht?) sprengt wohl den preislichen Rahmen eines weiteren Beamers bzw. eines 120 Hz Beamers.


1 x "Real D" Beamer + spezial Leinwand + Pol.-Brille (wie in aktuellen Kinos)
stand nicht zur Debatte


2 x <120 Hz Beamer + Schutterbrille:
Sofern möglich evtl. preiswerter wäre als ein neuer Beamer, allerdings ist die Synchronisation 2er Beamer die nicht speziell dafür vorgesehen sind und der Schutterbrille eine theoretische Unmöglichkeit (Behauptung!!! meinerseits). Unterschiedliche Entfernungen zu Leinwand, genauer Reaktionsunterschied der Beamer, und das dann noch synchron mit der Brille...


1 x >120hz Beamer + Schutterbrille: (ähnlich Kinotechnik XpanD/Nuvision)
stand nicht zur Debatte


Die beiden Varianten die nicht zur Debatte standen sind wohl die, die am ehesten möglich sein werden. Die Varianten mit 2 Beamern halte ich für sinnfrei kompliziert für den Heimkinogebrauch und behaupte dass sie alleine deswegen keine Berücksichtigung mehr finden. 2 Beamer (Doppelprojektion/Masterimage) sind im Kino nur noch vergelichsweise selten zu finden und werden nicht mehr verbaut.

HDMI 1.4: Dachte auch das HDMI 1.4 benötigt wird.
Als die BDA klar geschrieben hat, dass auch die PS3 3D kompatibel sein soll kam mir nur der Gedanke nach verminderter Qualität in irgendeinem Bezug. Evtl. schafft man es auch das neu bei HDMI eingeführte "Top/Bottom" (Bild für linkes und rechtes Auge in ein Frame) Verfahren auch Softwäreseitig zu lösen. Dann wäre die 1.3 Schnittstelle theoretisch ausreichend.

Wie du sicher gemerkt hast konnte ich deine Frage nicht direkt beantworten, fand sie aber so interessant, dass ich ein wenig fachsimpeln/spekulieren wollte.

Jetzt ist jemand anders dran:
Benutzeravatar
Keyos
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 1496
Registriert: 11.10.2008
Wohnort: Hessen
-----------------------------------------
Kommentare: 119
Danke erhalten: 185
Danke vergeben: 281
-----------------------------------------
Player: Panasonic BD60, LG BD350
-----------------------------------------
Display: Toshiba 46XV635D & Samsung 32"
-----------------------------------------
Receiver: Onkyo TX-SR606
-----------------------------------------
Filmsammlung: 307 Filme
Wunschzettel: 41 Filme
-----------------------------------------
PSN-ID: marsmarth
PS3-Spiele: 9 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: 3d-Standard

Beitragvon Hafner So 27. Dez 2009 10:56

morgen

Danke Keyos ich seh du hast dich auch schon mit der Materie beschäftigt.

Das mit der Polarisationmethode laß ich das ca. 50% Helligkeit verloren gehen und das System mit der Shutterbrille nur 10%.
Bei uns im Kino bei Avatar waren zwei Beamer in Betrieb sicher waren es DLP-Projektoren wegen der nötigen Helligkeit.

Das mit zwei Beamer das Bild exakt drüberlegen muß ist sicher eine schwierge Spielerrei.

Wegen des Helligkeitsverlust bei Plarisationmethode dachte ich halt an das selbe System wie im Kino mit der Shutterbrille.
Irgendwo laß ich das die Shutterbrille selbstständig abdunkelt mit der Bildschirmfrequenz anhand Flüssigkristalle.
Komisch war das bei den Brillen die Linsen aus Plasik waren im Kino - dachte das würde aus Glas sein?!

Mein Gedanke war:Es kommt ein Bild beim ersten Beamer an der fügt 3 dazu und dann kommt das nächste Bild beim zweiten Beamer an fügt 3 dazu usw. und die Shutterbrille dunkelt abwechselnd automatisch ab. Also jeweils nach 4 Bilder für jedes Auge.
Nur dunkelt die Brille nach jedem Bild ab oder weiß sie das sie das nach 4 Bildern tun soll? :doofeidee:

In einem anderen Forum meinte einer die Erhöhung der Bildfrequenz sicher vom Beamer oder TV gemacht werden wird.
Es könnte aber sein das die Bildfrequenz schon vom BD-Player erhöht wird und das abwechselnd fürs linke bzw. rechten Auge.

Am Besten wird sein die Sache abzuwarten wenn es soweit ist fürs Heimkino.
Und dann einen Händler quälen bis aufs Blut!!! :pricken:
Benutzeravatar
Hafner
Inventar
Inventar
 
Beiträge: 402
Registriert: 27.08.2007
Wohnort: Österreich
-----------------------------------------
Danke erhalten: 20
Danke vergeben: 2
-----------------------------------------
Player: Panasonic DMP-BD10E
-----------------------------------------
Display: Panasonic Plasma TH-37PV71F+PT-AE3000E
-----------------------------------------
Receiver: Panasonic SA-XR700
-----------------------------------------
Speaker: Panasonic SB-PF800,SB-AFC800,SB-WA800
-----------------------------------------
Filmsammlung: 122 Filme
Wunschzettel: 1 Film
-----------------------------------------

Re: 3d-Standard

Beitragvon Keyos Mi 6. Jan 2010 01:46

Keyos hat geschrieben:Dachte auch das HDMI 1.4 benötigt wird.
Als die BDA klar geschrieben hat, dass auch die PS3 3D kompatibel sein soll kam mir nur der Gedanke nach verminderter Qualität in irgendeinem Bezug.


Genau so kommts. Blu-ray 3D mit einem HDMI 1.3 Gerät "nur" 1080i.
Quelle

Da sowieso ein neuer TV fällig ist, sofern man 3D schauen will ist die Anschaffung eines neuen Players zu vekraften.
Macht man das, am besten einen mit analogen Audio-Ausgängen, sonst muss man den (HDMI) AV-Receiver gleich noch mit austauschen.

Schön ist, dass es (theoretisch) überhaupt funktioniert.
Benutzeravatar
Keyos
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 1496
Registriert: 11.10.2008
Wohnort: Hessen
-----------------------------------------
Kommentare: 119
Danke erhalten: 185
Danke vergeben: 281
-----------------------------------------
Player: Panasonic BD60, LG BD350
-----------------------------------------
Display: Toshiba 46XV635D & Samsung 32"
-----------------------------------------
Receiver: Onkyo TX-SR606
-----------------------------------------
Filmsammlung: 307 Filme
Wunschzettel: 41 Filme
-----------------------------------------
PSN-ID: marsmarth
PS3-Spiele: 9 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------

Re: 3d-Standard

Beitragvon Keyos Sa 9. Jan 2010 16:59

Benutzeravatar
Keyos
Blu-rayler Team
Blu-rayler Team
 
Beiträge: 1496
Registriert: 11.10.2008
Wohnort: Hessen
-----------------------------------------
Kommentare: 119
Danke erhalten: 185
Danke vergeben: 281
-----------------------------------------
Player: Panasonic BD60, LG BD350
-----------------------------------------
Display: Toshiba 46XV635D & Samsung 32"
-----------------------------------------
Receiver: Onkyo TX-SR606
-----------------------------------------
Filmsammlung: 307 Filme
Wunschzettel: 41 Filme
-----------------------------------------
PSN-ID: marsmarth
PS3-Spiele: 9 Spiele
Wunschzettel: 0 Spiele
-----------------------------------------


Zurück zu Blu-ray 3D



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron