Rahmen oben

Blu-ray Review: Zwischen zwei Leben – The Mountain Between Us


Blu-ray Review: Zwischen zwei Leben – The Mountain Between Us

„Zwischen zwei Leben – The Mountain Between Us“ erscheint am 19. April auf Blu-ray und DVD sowie bereits am 5. April als Download*


Titelbild


Sie müssen zusammenhalten, um zu überleben: Golden-Globe®-Preisträger Idris Elba und Oscar®-Preisträgerin Kate Winslet. Die beiden Hollywoodstars nehmen den Zuschauer mit auf eine unglaubliche Reise durch eine atemberaubende Schneelandschaft. Twentieth Century Fox Home Entertainment präsentiert die abenteuerliche Romanze ab dem 19. April auf Blu-ray und DVD. Für diejenigen, die nicht mehr so lange warten können, gibt es den Download* bereits am 5. April.

Der Oscar®-nominierte Regisseur Hany Abu-Assad („Paradise Now“) erzählt in „Zwischen zwei Leben – The Mountain Between Us“ von dem eindrucksvollen Überlebenskampf zweier Fremder, die das Schicksal auf tragische Weise zusammen bringt. Extreme Witterungsbedingungen in der kanadischen Wildnis haben die Dreharbeiten zu einer Herausforderung gemacht. Doch davon ließen sich weder die Filmcrew, noch die beiden großartigen Hauptdarsteller aufhalten. Idris Elba lieferte wagemutige Stunts im Schnee ab, während Kate Winslet für eine Szene sogar mit dem ganzen Körper in eiskaltes Wasser eintauchte. Star-Allüren? Fehlanzeige!



Würdest du einem Fremden dein Leben anvertrauen?


Golden-Globe®-Preisträger Idris Elba (Hauptdarsteller in einer Miniserie, „Luther“ 2012) und Oscar®-Preisträgerin Kate Winslet (Hauptdarstellerin, „Der Vorleser“, 2008) spielen die Hauptrollen in diesem mitreißenden, spannungsgeladenen Drama nach dem Roman von Charles Martin. Nach einem tragischen Flugzeugabsturz in Not geraten, müssen sich zwei Fremde zusammenraufen, um unter extremen Bedingungen in einem abgelegenen, schneebedeckten Gebirge zu überleben. Mit nur wenig Hoffnung auf Rettung treten sie einen gefährlichen Weg an, der ihr Leben für immer verändern wird.


Bild:
Gedreht wurde mit analog mit Arricam, Arriflex und Aaton Penelope Kameras auf 35mm Zelluloid. Das macht sich deutlich bei der durchgehend akkuraten und natürlichen Kornstruktur bemerkbar, die aber fein wiedergegeben wird. Die Schärfe bewegt sich auf einem guten bis überwiegend sehr guten Niveau, die nur in sehr wenigen Augenblicken durch weichere Einstellungen gestört wird. Doch auch die Farben sind stets kräftig und natürlich bei ausgewogenem Kontrast. Das sorgt obendrein hin und wieder für eine schöne Plastizität. Der Schwarzwert bietet ein kräftiges Schwarz wobei auch keinerlei Durchzeichnungsprobleme auftauchen. Als einzige Störung fällt in einem kurzen Moment im Hintergrund ein leichtes kleinflächiges Rauschen auf. Weitere Beeinträchtigungen wie Kompressionsspuren, Clipping oder ähnliche Mankos sind jedoch nicht aufgefallen.

Ton:
Der deutsche Ton liegt lediglich in DTS 5.1 vor, während das englische Original verlustfrei komprimiert in DTS HD MA 5.1 auf die Scheibe gepackt wurde. Im Direktvergleich klingt das Original noch einen Ticken weiträumiger und natürlicher. Dennoch schlägt sich die Synchronisation ebenfalls sehr gut. Die Abmischung erweist sich dennoch als natürlich, klar und kräftig bei einer zufriedenstellenden Räumlichkeit. Hin und wieder darf dann auch der Subwoofer zeigen was in ihm steckt. Die Balance ist stets ausgewogen und lässt sämtliche Elemente wie Dialoge, Musik, Hintergrundgeräusche oder direktionale Effekte stets klar und transparent klingen.


Ausstattung:
Liebe und Überleben: Die Chemie am Set
Mountain Between Them: Filmen in der Isolation
In der Wildnis: Überlebensstunts
Entfallene Szenen
Bildergalerie
Audiokommentar von Regisseur Hany Abu-Assad
Original Kinotrailer

An Bonusmaterial, das komplett in HD vorliegt, mangelt es nicht. Neben einem Audiokommentar sowie einigen Featurettes, in denen die Entstehung des Films, die Musik, die Produktion einzelner Szenen, die Stunts sowie den Cast behandelt werden, gibt es noch zahlreiche entfallene, erweiterte, und alternative Szenen sowie der Trailer zum Film. Eine Bildergalerie ist übrigens ebenfalls vorhanden. Der interessierte Zuschauer finden somit zahlreiche Beiträge, die zusätzliche Informationen zum Film vermitteln.



© Bildmaterial, Pressetext und Trailer 20th Century Fox





11.04.2018 20:15 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: Bald auf Blu-ray, Fox


03.05.2018 23:12 Uhr von werder05
Leider nicht im Kino gesehen. Bin gespannt drauf

30.04.2018 18:38 Uhr von Michael_Meyer
den Titel behalte ich mal im Auge

30.04.2018 16:27 Uhr von Sandy_G
Der Film ist sicherlich auch sehr schön Smiley :D

24.04.2018 01:02 Uhr von Hamsterspitzmaus
Ein Film, der mich wirklich interessiert! Für 1x gucken sicher zu empfehlen Smiley =

23.04.2018 18:27 Uhr von deadpool83
sieht vielversprechend aus, auch solche Filme müssen mal sein Smiley :

22.04.2018 22:22 Uhr von Martino
nicht mein Fall

22.04.2018 03:51 Uhr von arlo91
klingt interessant, den werd ich wohl kaufen

Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent Cover zu Ekstase Cover zu Shaun das Schaf - Der Film
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Expedition Grimm 3D  (inkl. 2 3D Brillen + 2D-Version) Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic