Rahmen oben

DVD Review: Magda macht das schon! – Staffel 2


DVD Review: Magda macht das schon! – Staffel 2

Magda macht das schon! – Staffel 2 Ab 23. März 2018 auf DVD erhältlich!


Titelbild


Magda ist sich sicher: Der Heilige Antonius hilft dabei, verlorene Sachen wieder zu finden, Sankt Columban beschützt Motorradfahrer und der Heilige Georg beschützt die Schwachen.
Die polnische Altenpflegerin Magda steht Familie Holtkamp mit Rat und Tat – und vielen Heiligen – zur Seite. Neben der pflegebedürftigen Oma Waltraud kümmert sich Magda natürlich gleich auch noch um den Rest der Familie: Mutter Cornelia, Vater Tobias sowie Teenie-Tochter Leah und Nesthäkchen Luca. Mit viel Herz, Schlagfertigkeit, Energie und Lösungen für jedes Problem, sorgt sie erneut für viel Wirbel im Hause Holtkamp.

Nachdem die erste Staffel Top Quoten mit durchschnittlich 3,2 Mio. Zuschauern erreichte, geht die Geschichte um Altenpflegerin Magda, die Schwung in eine Familie bringt, nun endlich weiter. Mit MAGDA MACHT DAS SCHON! – Staffel 2 inszenieren Torsten Wacker („Kein Sex ist auch keine Lösung“) und Nico Zingelmann („Der Lehrer“) gemeinsam mit Isabel Braak („Der Wedding kommt“) die reinste Gute-Laune-Comedy. Als Magda überzeugt erneut Verena Altenberger („Das Geheimnis der Hebamme“). Neben ihr spielen Brigitte Zeh („Christine. Perfekt war gestern!“), Matthias Komm („Ritas Welt“) und Hedi Kriegeskotte („Der bewegte Mann“). Beim Deutschen Comedypreis 2017 war die Sitcom in der Kategorie „Beste Comedyserie“ und Verena Altenberger als „Beste Schauspielerin“ nominiert.



Über die Serie

Magda ist die patente polnische Altenpflegerin, die mit ihrem osteuropäischen Akzent und ihrem sexy Aussehen zum unverzichtbaren Mittelpunkt der überlasteten Familie Holtkamp wurde. Sie kümmert sich nicht nur um Oma Waltraud, sondern mischt sich impulsiv in das Familienleben ihrer Arbeitgeber ein. Mit Herz und Schnauze – versteht sich.

Magda ist pragmatisch, temperamentvoll, clever und außerdem ein wahres Improvisationstalent - nur so kann sie das ganze Chaos bändigen. Als das Geld knapp wird, will Conny Oma Waltraud als pflegebedürftig einstufen lassen, doch das sieht Waltraud ganz anders. Nachdem letztere die würdelose Beerdigung einer Freundin erlebt, lässt sie ihre eigene Beerdigung vorsorglich planen und sogar proben. Als in einer anderen Episode Connys neue Chefin zum Abendessen kommt, bricht das Chaos komplett aus. Und Luca verliebt sich in eine Freundin von Leah, glaubt aber nicht, dass er bei ihr eine Chance hat. Kann Magda ihm helfen? Und Tobi bekommt wieder Besuch von seiner Mutter Annerose, die ihren blutjungen Verlobten präsentiert. Aber manchmal braucht auch Magda einen guten Ratschlag. Wie gut, dass sie da ihren Freund, den Busfahrer Nadir hat, mit dem sie über alles sprechen kann.



01. Kleidertausch
02. Ruhe in Frieden
03. Wunder gibt es immer wieder
04. Rückfall
05. Pierogi-Diät
06. Hoher Besuch
07. Annerose, ich will!
08. Schlesisches Himmelreich
09. Männertage / 10. Karate-Conny
11. Polnische Leiter
12. Heckenschützen
13. Sommer der Liebe
14. Reisefieber

Bild:
Obwohl die Serie lediglich als DVD auf den Markt gebracht wird (trotz der Tatsache dass eine HD Vorlage vorhanden wäre und die Serie im TV oder auf Streamingportalen in HD angeboten wird), kann sich die Bildqualität dennoch sehen lassen. Da die 6 Episoden sich über 2 DVDs verteilen hält sich auch die Kompression sehr angenehm im Hintergrund, zeigt aber logischerweise dennoch Spuren, was aber bei der Bitrate auch nicht anders zu erwarten ist. Die Schärfe ist wirklich gut und bietet im Rahmen der Möglichkeiten einen recht hohen Detailgrad; wie hätte das nur auf Blu-ray ausgesehen. Die Farben sind natürlich und kräftig. Der Kontrast ist gut eingestellt und ausgewogen. In einzelnen Szenen sind minimale Überstrahlungen erkennbar, was aber nicht wirklich stört. Der Schwarzwert ist ebenfalls wirklich gut ausgefallen. Wenn man bedenkt, dass es sich hier um eine DVD handelt, kann man wirklich kaum meckern.

Ton:
Der Ton wurde wie bei einer heimischen TV Serie nicht unüblich in Deutsch in Dolby Digital 2.0 Stereo auf die 2 DVDs gepackt. Die Abmischung bietet bedingt durch eine annehmbare Stereoseparation nur für etwas Räumlichkeit in der Front bei annhembarer Dynamik. Der Bass ist ok, was aber bei dieser Serie auch kaum anders zu erwarten ist. Die Balance ist aber insgesamt doch ausgewogen. Die Dialoge sind stets klar zu verstehen. Rauschen oder Verzerrungen sind nicht aufgefallen.

Extras:
8 Making of Clips



Bildmaterial, Trailer & Pressetext © Copyright 2018 Universum Film / RTL





07.03.2018 02:03 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Serienspecial | Tags: TV-Serien, DVD, Universum Film


27.03.2018 22:11 Uhr von ralf55
Da passe ich!

24.03.2018 23:56 Uhr von Sandy_G
ich finde die Serie lustig Smiley :D

20.03.2018 05:10 Uhr von janni555
Nicht meins

11.03.2018 03:20 Uhr von majo
Im Tv schon nicht zu ertragen

10.03.2018 19:05 Uhr von deadpool83
@allibabba: Die Hübsche auf dem Cover Smiley :

08.03.2018 23:11 Uhr von allibabba
Wer ist Magda?

08.03.2018 14:04 Uhr von Martino
Ich finde die Serie ganz lustig

07.03.2018 20:24 Uhr von Megatron_SO
nicht meine Art von Humor

07.03.2018 15:47 Uhr von Michael_Meyer
hab mal im TV 2, 3 Folgen angeschaut, ist nicht schlecht, aber wenn dann würde ich mir die Serie nur als Blu-ray kaufen

Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent Cover zu Ekstase Cover zu Shaun das Schaf - Der Film
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic