Rahmen oben

4K UHD Blu-ray Review: Das 5te Element


4K UHD Blu-ray Review: Das 5te Element

20 Jahre "Das Fünfte Element" - Der Kultfim neu Remastered in 4K!




New York, 2259. Nur alle 5000 Jahre öffnet sich das Tor zur Dimension jenseits unserer Vorstellung. Durch diese galaktische Pforte betritt die Brut des unendlich Bösen mit ihrem Anführer Zorg die Erde. Sie hat nur ein Ziel: die Vernichtung der Menschheit. Sie hat nur einen Gegner: Korben Dallas, den abgefahrensten Taxifreak im Universum...

"Das fünfte Element" ist ein Science Fiction Klassiker der mittlerweile auch schon 20 Jahre auf dem Buckel hat. Ich kann mich noch gut erinnern, als ich den Film damals im Kino gesehen habe und sofort beeindruckt war, von den herausragenden Effekten, dem einzigartigen Setting, den tollen Figuren und dem speziellen Humor. Starregisseur Luc Besson, Macher von „Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“ und „Lucy“, hat hier nach "Leon - Der Profi" wohl sein bestes Werk abgeliefert.
Bruce Willis zeigt sich hier wirklich sehr gu in seiner Figur des Weltenretters und Taxifahrers, während Gary Oldman in seiner Rolle des Bösewichts sein Bestes gibt und dank dem Charisma von Milla Jovovich die Rolle der Leeloo für immer in Erinnerung bleiben wird. Mit Chris Tucker als Radio-Fernseh-Star der Zukunft gibt es dazu auch häufig was zu lachen. Einfach nur klasse!


Bild:
Universum bringt den Titel als 4K UHD raus, das freut mich sehr, da mir gerade "Prevolution" sehr am Herz liegt. Die 4K UHD Disc wurde auf einem 4K Digital Intermediate basierend gemastert. Das Bild wird, wie man es bei einem derartig aufwändigen Transfer zu erwarten hat, wirklich fantastisch dargestellt. Bis auf wenige Ausnahmen wird eine sehr gute Schärfe sowie ein hoher Detailgrad bei ausgezeichneter Feinzeichnung geboten. Im Vergleich zur regulären Full HD Blu-ray machen sich hier noch einmal mehr Details bemerkbar. Die Farben bieten eine Vielzahl an verschiedenen bunten und natürlichen Farbtönen, die mit einer starken Sättigung und hervorragend eingestelltem Kontrast daherkommt. Das macht sich bei der 4K UHD Fassung noch besser bemerkbar, als etwa noch bei der regulären Blu-ray. Der Schwarzwert ist ebenfalls kräftig und satt und bildet ein tiefes Schwarz ab. Dazu liegt der weitere Vorteil zusätzlich auf den High Dynamic Range Elementen und dem erweiterten Farbraum, der ein deutlich plastischeres Bild erzeugt. Upgrade Pflicht!


Ton:
Der Ton (Deutsch in DTS HD MA 5.1 und Englisch Dolby Atmos 7.1) könnte indes kaum besser sein, was aber bei einem Sony Release auch kaum anders abzusehen war. Gerade in den zahlreichen Schlachszenen macht sich das mit einer wunderbaren und umfangreichen Dynamik, spektakulär tiefen Bässen, die den Subwoofer mal so richtig fordern sowie umfangreich eingesetzten, direktional sehr gut aufgelösten Surroundeffekten bemerktbar. Für Filme wie diese wurden Mehrkanal Anlagen entwickelt. Die vorliegende Abmischung stellt dabei ganz klar Referenzmaterial dar. Dabei ist es schön feststellen zu dürfen, dass auch die Balance ausgewogen bleibt und auch im lauteren Getümmel die Dialoge klar verständlich bleiben. Nicht unerwähnt bleiben sollte dabei auch der stimmungsvolle Score von Rupert Gregson-Williams , der sehr gut zu den einzelnen Szenen passt.


Bonusmaterial:
Audiokommentar; Die Entstehung: Dokumentationen; Die Vermarktung: Internationale Teaser, Trailer & TV-Spots; Die Weltpremiere: Cannes, am 7 Mai 1997; Featurette; Pressekonferrenz; Making of; Interviews; Bildergalerie; Deutscher Teaser;

Titelbild


Titelbild





Bildmaterial, Trailer & Pressetext © Copyright Universum Film





29.11.2017 10:06 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: Bald auf Blu-ray, Universum Film, 4K UHD


Heute 15:39 Uhr von Tabernus
Pflichtkauf, wenn ich mal auf 4K umsteigen sollte.

09.12.2017 21:39 Uhr von ur003
Toller film, der immer noch Spaß macht. Schön, dass es ihn jetzt auf 4K UHD gibt

08.12.2017 19:33 Uhr von allibabba
muss man gesehen haben

08.12.2017 03:20 Uhr von deadpool83
Unbedingt, der Film ist Hammer!

05.12.2017 17:55 Uhr von werder05
Ich merke gerade das ich viele Kult Filme nicht gesehen habe. Ich müsste mal etwas nachholen. Vll fange ich mit dem 5.Element an

04.12.2017 20:55 Uhr von Kaspian
Brauche ich nicht in 4k. Ist eh noch zu teuer

04.12.2017 07:11 Uhr von Michael_Meyer
hm, in dem Fall muss ich wohl neu kaufen!

04.12.2017 03:34 Uhr von Ace2606
Kult. Aber BD reicht

03.12.2017 17:48 Uhr von majo
Reicht mir auf Blu-Ray

02.12.2017 10:31 Uhr von ralf55
Auch hier: 2D reicht!

02.12.2017 07:46 Uhr von Sandy_G
einer meiner Lieblings Sci Fi Filme, hab mir die 4K disc bereits bestellt

Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Warte, bis es dunkel wird Cover zu The Green Inferno Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Expedition Grimm 3D  (inkl. 2 3D Brillen + 2D-Version) Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic