Rahmen oben

Blu-ray Review: Rendel


Blu-ray Review: Rendel

Der erste Superhelden-Film aus Finnland, basierend auf der gleichnamigen Comicfigur von Regisseur Jesse Haaja! RENDEL feierte seine Weltpremiere bei den berühmten Internationalen Filmfestspielen von Cannes!




Mikkeli, Finnland: In der Großstadt herrschen Korruption, Tod und Gewalt. Der unberechenbare Rotikka, Anführer eines gewaltbereiten Clans, hält die Zügel fest in seinen Händen. Die florierenden kriminellen Aktivitäten werden gestört, als ein maskierter Einzelgänger in der Stadt auftaucht und reihenweise Rotikkas Handlanger außer Gefecht setzt. Der Kämpfer, der sich selbst Rendel nennt, geht dabei äußerst brutal zur Sache. Kann das Team von internationalen Killern, welches von Rotikka beauftragt wird, Rendel zur Strecke bringen und seine Beweggründe herausfinden?


Der erste Superhelden-Film aus Finnland, basierend auf der gleichnamigen Comicfigur von Regisseur Jesse Haaja! Der düstere Actionthriller im Stile von „Batman“, „The Punisher“ und „Spawn“ präsentiert eine spannende Rache-Story und minutiös choreografierte MMA-Kampfeinlagen. Seine Uraufführung feierte RENDEL bei den berühmten Internationalen Filmfestspielen von Cannes!


Bild:
Das Bild (2,40:1) schaut nicht schlecht aus, lässt aber noch Luft nach oben. Bei optimalen Lichtverhältnissen wird sogar eine durchaus sehr gute Schärfe geboten. In dunkleren Abschnitten macht sich aber doch Detailverlustbemerkbar, der das Niveau absenkt. Darüber hinaus macht sich in diesen Bereichen auch ein erkennbares Rauschen bemerkbar. Die Farben erscheinen stimmungsvoll mit einem bewusst eingesetzten Sepia Touch sowie einer passenden Entsättigung, was die düstere Atmosphäre sehr gut unterstreicht. Der Kontrast bietet ein solides Verhältnis könnte aber ausgewogener sein, was auch ein leichtes Defizit in Bezug auf die Plastizität bedeutet. Kompressionsspuren sind immerhin nicht aufgefallen.


Ton
Der Ton (Deutsch und Englisch in DTS HD MA 5.1) hinterlässt bei diesem Titel in technischer Hinsicht doch den besseren Eindruck. Die durchweg aktive Surroundkulisse bietet eine umfangreiche und gut direktional aufgelöste Räumlichkeit, welche die Vorzüge einer entsprechenden Multikanal Anlage sehr gut betont. Dabei sorgen zahlreiche diffuse Hintergrundgeräusche für das i-Tüpfelchen. Die Bässe besitzen eine gute Kraft, könnten aber noch satter sein. Dennoch hat der Subwoofer genug zu tun. Abgesehen davon könnte die Abmischung gerne noch ein wenig natürlicher sowie einen Ticken dynamischer klingen. Die Dialoge sind jederzeit klar zu verstehen.






11.11.2017 04:52 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: Bald auf Blu-ray, Splendid


16.11.2017 04:40 Uhr von arlo91
scheint mir ein Geheimtipp zu sein

15.11.2017 10:49 Uhr von Megatron_SO
Trailer schaut vielversprechend aus Smiley :

Rahmen unten