Rahmen oben

Blu-ray Review: Die Super-Cops - Allzeit verrückt


Blu-ray Review: Die Super-Cops - Allzeit verrückt

Die erfolgreichste französische Komödie der letzten Jahre mit über 5 Mio. Kinozuschauern! ab 24. November 2017 als DVD, Blu-ray und VoD


Titelbild

Mit viel Action, vielen Gags und einer ebenso attraktiven wie witzigen Filmpartnerin hat Star-Komiker Dany Boon sein neuestes Comedy-Highlight inszeniert. An der Produktion waren u.a. Jérôme Seydoux und Eric Hubert beteiligt, die mit Dany Boon schon an dessen Erfolgskomödien WILLKOMMEN BEI DEN SCH’TIS und NICHTS ZU VERZOLLEN zusammenarbeiteten.

Johanna ist Polizistin aus Leidenschaft. Dabei schießt sie gerne übers Ziel hinaus. Sie verhaftet Parksünder, ringt verängstigte Opfer nieder und hilft auch mal Bankräubern, die Beute im Auto zu verstauen. Johanna ist ein Alptraum und besessen von dem Wunsch, zu den Supercops der Elite-Einheit RAID zu gehören. Um ihren Traum mit Realität zu kurieren, verschafft ihr der Innenminister-Papa eine Probezeit bei der RAID. Übermotiviert und mit geballter Tollpatschigkeit wirft sich Johanna auf ihre neue Aufgabe. Die Terror-Gang des berüchtigten „Leopard“ soll endlich unschädlich gemacht werden. Doch mit Johanna in ihren Reihen muss die RAID so einen Einsatz erstmal überleben …


Seit dem Erfolgshit „Willkommen bei den Schties“ ist Schauspieler Dany Boon ebenfalls in Deutschland zum gefeierten Star geworden. Sobald ein neuer Film in die Kinos kommt freuen sich die Fans. Sein komödiantisches Talent darf er nun bei „Die Super-Cops - Allzeit verrückt“ erneut unter Beweis stellen. Die Blu-ray dazu wird von Ascot Elite veröffentlicht.
Dany Boon brilliert erneut in der Rolle als frauenfeindlicher Offizier Eugène Froissard, wobei auch Alice Pol als dessen ambitionierte neue Partnerin eine sehr gute Figur macht. Gerade durch die extrem unterschiedliche Charakterzeichnung von beiden sorgt für eine ausgezeichnete Dynamik, mit der sich beide gegenseitig aufziehen können. Doch gerade die überzeichneten Gags sorgen doch auch oder gerade trotz der teils unrealistischen Darstellung für feuchte Augen und angespannte Bauchmuskeln. Einfach nur herrlich. Zwar sitzt längst nicht jeder Gag und sorgt dann bestenfalls zu einem heiteren Lächen, doch wirkliche Langeweile kommt dabei nicht auf.


Bild
Der Film liegt im Original Kinoformat 2,35:1 vor. Der Blu-ray Transfer ist wirklich gut gelungen. Die Schärfe ist überwiegend sehr gut beiguter Detailzeichnung. Nur in wenigen Ausnahmen ist eine weichere Darstellung zu erkennen. Die Farben sind knackig frisch und kräftig bei sehr guter Sättigung, was dem Film einen natürlichen Look verleiht. Der Kontrast ist sehr gut eingestellt und insgesamt ausgewogen. Der Schwarzwert ist kräftig. Bei der Durchzeichnung gibt es nur in wenigen Fällen ein leichte Probleme mit der Durchzeichnung. Kompressionsspuren fallen nicht negativ auf.

Ton:
Wie nicht anders von Ascot Elitebisher gewohnt, wurden sowohl die deutsche als auch die französische Spur verlustfrei komprimiert in DTS HD-Master Audio auf die Blu-ray gepresst. Der Ton ist insgesamt recht natürlich und klar ausgefallen. Dabei fallen keinerlei Unterschiede von der Synchronisation zum Originalton auf. Surround Effekte sind allerdings nicht durchgehend zu hören. Dabei erzeugen nur einige diffuse aber auch direktionale Hintergrundgeräusche Räumlichkeit, wobei die Musik immerhin sich konsequent über sämtliche Lautsprecher verteilt. Der Bass ist zwar eher zurückhaltend aber vorhanden, so dass der Subwoofer dennoch hin und wieder zum Einsatz kommt. Die Dialoge fügen sich nahtlos in das akustische Gesamtgeflecht ein und sind jederzeit klar und deutlich zu verstehen.


Bonusmaterial
Interviews
Blooper
B-Roll
Trailershow

Als Extras gibt es neben Interviews mit cast und Crew noch ein B-Roll, das Einblicke in die Dreharbeiten zum Film gewährt und dem interessierten Zuschauer entsprechende Informationen bietet. Dazu gibt es noch einen Blooper Beitrag, in dem verpatzte Szenen mit dem Schauspieler Duo zu sehen sind. Der Originalkinotrailer, eine Trailershow zwecks Eigenwerbung sowie ein Wendecover runden das Gesamtangebot ab.



Copyright Pressetext, Trailer und Bildmaterial Ascot Elite Home Entertainment





10.11.2017 02:17 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: Bald auf Blu-ray, Ascot Elite


16.11.2017 04:40 Uhr von arlo91
5 Millionen Zuschauer in Frankreich sprechen Bände

15.11.2017 10:50 Uhr von Megatron_SO
Bei Dany Boon macht man nix falsch

12.11.2017 21:06 Uhr von ralf55
Tolle Besetzung!! Toller Film???

Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Warte, bis es dunkel wird Cover zu The Green Inferno Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Expedition Grimm 3D  (inkl. 2 3D Brillen + 2D-Version) Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic