Rahmen oben

Blu-ray Review: Mein fast perfekter Vater


Blu-ray Review: Mein fast perfekter Vater

Hollywood-Star Clive Owen und Jungstar Jaden Lieberher brillieren in einer liebevollen Vater-Sohn-Story, die zu Tränen rührt und voller Witz ist.




Der stille 8-jährige Anthony (Jaden Lieberher) lebt nach der Trennung bei seiner Mutter (Maria Bello) und ihrem Freund Kyle (Matthew Modine). Als die beiden alleine übers Wochenende wegfahren, parken sie den Jungen bei seinem chaotischen Vater Walt (Clive Owen). Der ist ein ziemlich netter Kerl, bekommt aber kaum Aufträge als Schreiner und trinkt deswegen schon mal einen über den Durst. Doch zum Glück für Anthony, der schon an seiner bevorstehenden Erstkommunion schwer zu tragen hat, ist für familiäre Spannungen keine Zeit. Ein geschrottetes Auto, die Zwangsräumung der heruntergekommenen Wohnung, der Diebstahl von Walts wertvoller Werkzeugsammlung und ein Meth-süchtiger Trockenbauer (Patton Oswalt) führt die beiden auf eine absurd-witzige Odyssee, bei der sie ihre tiefe, innere Verbundenheit entdecken.


Bild
Das Bild (1,85:1) ist wirklich fantastisch ausgefallen. Wäre nicht vereinzelt in wenigen dunklen Szenen leichtes Rauschen zu erkennen und der Schwarzwert hin und wieder nicht ganz optimal, wäre einer Höchstpunktzahl beim Bild nichts im Wege gestanden. Denn gerade in den Tagszenen ist das Bild außerordentlich plastisch, mit kräftigen und natürlichen Farben und gut eingestelltem Kontrast. Recht häufig macht sich dabei sogar eine schöne Plastizität bemerkbar, so dass eine leichte Tiefenwirkung entsteht.

Ton
Der Ton ist nicht sonderlich spektakulär ausgefallen. Dabei liegt dieser verlustfrei komprimiert in Deutsch und Englisch in DTS HD MA 5.1 vor. Insgesamt ist der Film eher frontlastig ausgefallen, wobei nur wenige Surroundeffekte für eine im Großen und Ganzen recht soliden Räumlichkeit sorgen. Dennoch bleibt hier Luft nach oben. Der Subwoofer präsentiert sich auch eher zurückhaltend, liefert aber wenn gefordert prägnante Bässe. Die Dynamik ist ok und auch die Sprachverständlichkeit erweist sich als einwandfrei. Dennoch bleibt gerade bei der Dynamik Raum nach oben, was insbesondere bei den Schießereien auffällt. Insgesamt eine zwar eher zweckdienliche als beeindruckende Abmischung, was aber dennoch nicht schlecht sein muss.



Blu-ray Features

Bildergalerie
Trailer



Bildmaterial, Trailer und Storytext Copyright © KSM GmbH





02.11.2017 05:54 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: Bald auf Blu-ray, KSM


12.11.2017 21:00 Uhr von ralf55
Einfach schön!

Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Warte, bis es dunkel wird Cover zu The Green Inferno Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Expedition Grimm 3D  (inkl. 2 3D Brillen + 2D-Version) Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic