Rahmen oben

Blu-ray Review: Generation der Verdammten - Mini-Serie


Blu-ray Review: Generation der Verdammten - Mini-Serie

Am 25. August erscheint die spannungsreiche Mini-Serie GENERATION DER VERDAMMTEN.


Titelbild


Zum Film:
Europa 1914. Als der Krieg ausbricht, melden sich die beiden 17jährigen Michael und Thomas gegen den Willen ihrer Eltern zum Militärdienst. Obwohl sie sich sehr ähnlich sind, werden sie sich als Feinde auf dem Schlachtfeld begegnen – Michael ist Deutscher, Thomas Engländer. Doch statt des erwarteten Heldentums geraten die beiden in die Hölle des ersten Weltkrieges: Schmutziger Stellungskrieg in den Schützengräben, Giftgas, endloses Sterben. Fünf Jahre, die das Leben der beiden für immer verändern werden.

Das BBC-Serienevent zum 100. Jahrestag des ersten Weltkrieges sorgte in seiner Heimat für Diskussionen, weil es anstatt eines Gut-Böse Schemas die ähnlichen Erfahrungen der Soldaten auf beiden Seiten betont. Die Handlung basiert auf Aufzeichnungen damaliger Soldaten und Zeitzeugen.

Im bitteren ersten Weltkrieg lassen Patrick Gibson (The OA) und Jack Lowden (Dunkirk) den Zuschauer in das Innenleben zweier Freunde eintauchen, dessen Heimat grundverschieden ist und sie zu Feinden werden lässt. Regisseur Brendan Maher zeigt mit GENERATION DER VERDAMMTEN beide Perspektiven des blutigen Schlachtfeldes auf.


Bild:
Dieser Blu-ray wurde ein guter Blu-ray Transfer spendiert. Sowohl die Schärfe als auch der Detailgrad liefern solide Schärfewerte ab, die viele Feinheiten offenbaren. Weichere Abschnitte müssen zwar hingenommen werden. Stellenweise macht sich darüber hinaus eine gute plastische Tiefenwirkung bemerkbar. In wenigen Momenten fällt leichtes Rauschen auf. Die Farben sind kräftig und entsprechend natürlich, wobei bei den Kriegsszenen die Koloration in Hinsicht der Farbfilter dennoch stimmig bleiben. Der Kontrast ist gut eingestellt, wobei der Schwarzwert mitunter noch etwas kräftiger sein kann. Kompressionsspuren fallen nur in wenigen Einzelfällen auf.

Ton:
Der Ton wurde in DTS HD Master Audio 2.0 für die Sprachen Deutsch und Englisch auf die Blu-ray Disc gepackt. Die Abmischung bietet dabei eine gute Dynamik sowie gut eingesetzte Stereoeffekte, die für eine schöne und angenehme Räumlichkeit in der Front sorgen. Qualitative Unterschiede zum englischen Original sind quasi nicht vorhanden, da der Mix der Synchronisation ebenso sehr natürlich ausgefallen ist. In den Schlachtszenen fällt die gute Dynamik auf. Die Balance ist stets schön ausgewogen, so dass auch die Dialoge durchweg klar verständlich bleiben.

Extras:
Entfernte Szenen
Trailer



Bildmaterial, Trailer und Storytext Copyright ©2017 Pandastorm Pictures 2017





26.08.2017 05:21 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: Reviews


05.09.2017 21:55 Uhr von majo
Nicht mein Fall

03.09.2017 21:49 Uhr von werder05
Sieht nicht schlecht aus. Wird evtl geschaut

Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Warte, bis es dunkel wird Cover zu The Green Inferno Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Expedition Grimm 3D  (inkl. 2 3D Brillen + 2D-Version) Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic