Rahmen oben

Blu-ray Review: Free Fire


Blu-ray Review: Free Fire

Mit Free Fire veröffentlichen Splendid einen interessanten und vor allem mit Brie Larson („Kong: Skull Island“), Armie Hammer („Codename U.N.C.L.E.“), Cillian Murphy („Dark Knight“-Trilogie) und Sharlto Copley („Hardcore“) top besetzten Action Thriller. Die Blu-ray erscheint am 25.08.2017


Titelbild


Boston in den späten 1970ern: In einer verlassenen Lagerhalle bringt die auf heiße Ware spezialisierte Justine (Brie Larson) die beiden Iren Chris (Cillian Murphy) und Frank (Michael Smiley) mit den zwielichtigen Geschäftsmännern Ord (Armie Hammer) und Vernon (Sharlto Copley) zusammen. Eine große Ladung Waffen soll verkauft werden. Eigentlich ein simpler Deal, der jedoch dank der hitzköpfigen „Profis“ schlagartig ausartet. Die gerade verhandelten Knarren werden sogleich dem blutigen Härtetest unterzogen, sodass sich die leerstehende Halle in eine bedrohliche Kampfarena verwandelt und ein gnadenloser Shootout um Leben und Tod beginnt…

Treffen oder getroffen werden, das ist hier die Frage! In FREE FIRE fährt Regisseur Ben Wheatley („Kill List“) im stylischen 70er-Jahre Setting die ganz großen Geschütze auf und präsentiert ein ebenso rasantes wie pointiertes Action-Feuerwerk. Die schillernde Gang aus Möchtegern-Gaunern und Hobby-Scharfschützen wird verkörpert von einem charismatischen Cast, u.a. bestehend aus Oscar-Preisträgerin Brie Larson („Kong: Skull Island“), Armie Hammer („Codename U.N.C.L.E.“), Cillian Murphy („Dark Knight“-Trilogie) und Sharlto Copley („Hardcore“). Film-Großmeister Martin Scorsese („The Wolf of Wall Street“) war vom Script derart begeistert, dass er als Ausführender Produzent mit an Bord kam!


Bild:
Das Bild liegt im Ansichtsverhältnis 2,40:1 sowie im Codec MPEG-4/AVC vor. Der Blu-ray Transfer lässt sich einfach mit einem Wort umschreiben: Höchstwertung, denn an dieser Darstellung kann man nicht viel bemängeln. Die Kolloration bietet eine Vielzahl an verschiedenen bunten und natürlichen Farben, die mit einer kräftigen Sättigung und hervorragend eingestelltem Kontrast daherkommt. Der schwarzwert ist ebenfalls bärenstark und bildet ein tiefes Schwarz ab. In punkto Schärfe und Detailgrad gibt es sowohl in Nahaufnahmen als auch in der Totalen keinerlei Manko zu verzeichnen. Sämtliche Finessen werden akkurat wiedergegeben. Jede noch so feine Schweißperle oder Textiloberfläche wird bei diesem herausragenden Transfer dargestellt. Kompressionsspuren sind ebenso wenig aufgefallen.


Ton:
Der Ton wurde in Deutsch in DTS HD Master Audio 5.1 und in Englisch in DTS HD Master Audio 5.1 auf die vorliegende Blu-ray gepackt. Die Abmischung liefert dabei eine wirklich gute Qualität ab. So werden doch einige räumlich gut aufgelöste Surroundeffekte, welche häufiger auch die hinteren Kanäle ansteuern, geboten. Darüber hinaus sind auch einige kräftige Bässe zu hören, die mitunter aber noch mehr Wumms vertragen könnten. Die Dynamik ist gut, könnte aber noch umfangreicher sein. Die Balance ist sehr ausgewogen und lässt somit die Dialoge jederzeit klar und deutlich verstehen.


Bonusmaterial:
Making of
B-Roll
Interviews mit Cast & Crew
Original Kinotrailer
Wendecover



Bildmaterial, Pressetext und Trailer © Splendid / WVG – Alle Rechte vorbehalten





11.08.2017 07:47 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: Bald auf Blu-ray, Splendid


26.08.2017 05:34 Uhr von arlo91
Hab schon viel Gutes über den Film gehört!

Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Warte, bis es dunkel wird Cover zu The Green Inferno Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Expedition Grimm 3D  (inkl. 2 3D Brillen + 2D-Version) Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic