Rahmen oben

Blu-ray Review: Tanz der Teufel 2


Blu-ray Review: Tanz der Teufel 2

Fortsetzung des Kult-Horrorfilms "Tanz der Teufel". Ash kehrt wieder zurück zu der Hütte, in der alles begann. Und wieder beschwört er mit dem Buch des Todes die Mächte des Bösen herauf. Erstmals auf DVD und Blu-ray digital remastered und UNCUT mit FSK16-Freigabe.




Als 1981 der unbekannte Regisseur mit seinem Low Budget Horror Film Tanz der Teufel" daherkam, war das in der Horror Szene ein Donnerschlag, der selbst jetzt noch nachhallt. Aufgrund des großen Erfolges folgte im Jahr 1987 mit "Tanz der Teufel 2 - Jetzt wird noch mehr getanzt" eine Fortsetzung in die Kinos. Die Handlung wird dabei nahtlos vom Ende des ersten Teiles fortgesetzt. Zum einen aber mit mehr Budget und zum anderen mit mehr humorvollen Elementen. Jahrelang war der Film nur gekürzt erhältlich, doch im Jahr 2009 haben Studiocanal (damals noch unter der Firmierung Kinowelt) den Film in der ungekürzten Kinofassung veröffentlicht.

Der Horror geht in die zweite Runde! Ash kehrt wieder zurück zu der Hütte, in der alles begann. Und wieder beschwört er mit dem Buch des Todes die Mächte des Bösen herauf, die sofort von Linda Besitz ergreifen. Nun sieht sich Ash nicht nur dem Tanz der Dämonen ausgesetzt, sondern auch den Attacken seiner besessenen Freundin, die es auf ihn abgesehen hat. Doch diese schnell um die Ecke gebracht, geht’s ans Eingemachte: Die Ausgeburten der Hölle müssen gebannt werden, bevor sie die Weltherrschaft an sich reißen, und nebenbei muss Ash sich der Angriffe seiner „dämonischen“ Hand erwehren. Keine leichte Aufgabe, aber eine Kettensäge ist allemal ein guter Anfang.


Für viele Horrorfilmfans gehört "Tanz der Teufel 2 - Jetzt wird noch mehr getanzt" zweifelsohne zur Top 10 der besten Horrorfilme. Umso erfreulicher ist es nun, dass neben der normalen Kinofassung nun auch die Extended Cut Fassung erhältlich ist. Diese bietet neben einigen erweiterten Szenen auch bislang komplett unbekanntes Material, die dem Film - das mag jetzt vielleicht ironisch klingen - doch mehr Tiefe verleiht. Durch die humorvollen Elemente ist dieses Sequel ohnehin nur schwer mit dem ersten Teil zu vergleichen, da die Gewaltdarstellung trotz zahlreicher blutiger Effekte bei weitem nicht mehr so explizit und ekelerregend ausgefallen ist. Dennoch - oder vielleicht sogar gerade deswegen - wird von der ersten bis zur letzten Sekunde hervorragende Unterhaltung geboten, die seinesgleichen sucht. Der Mix aus Horror und Komödie ist sehr gut ausgewogen und wirkt zu keinem Zeitpunkt aufgesetzt. So ließ es sich Sam Raimi beispielsweise nicht nehmen und hat den Krallenhandschuh von Freddy Krueger im Keller neben die Tür drapiert. Das war sozusagen die humorvolle Revanche für die Tatsache, dass Wes Craven die Protagonisten im ersten Nightmare-Film Tanz der Teufel im Fernsehen ansehen ließ.

Mit zum großen Erfolg von "Tanz der Teufel 2 - Jetzt wird noch mehr getanzt" hat darüber hinaus auch Hauptdarsteller Bruce Campbell in seiner Rolle als Ashley „Ash“ J. Williams beigetragen. Mit flotten Sprüchen wie "Schluck das!" oder "Groovy!" sowie zahlreichen weiteren originellen und einzigartigen Darstellungen ist seine One-Man Show der Kern dieses Filmes. Es wird auf ewig wohl ungeklärt bleiben, ob die Kultreihe, die darüber hinaus noch eine weitere Fortsetzung und ein Remake nach sich brachte, überhaupt derartig erfolgreich geworden wäre, wenn er nicht mit involviert gewesen wäre.


Bild
Da die erweiterten Szenen und Abschnitte von einem eher minderwertigen nicht ohne größeren Aufwand restaurierbaren Quellmaterial stammt, fließt dies nicht in die Gesamtbewertung mit ein. Für diese Veröffentlichung wurde das Original Filmmaterial der Kinofassung noch einmal neu restauriert, so dass im Vergleich zur letzten Blu-ray Veröffentlichung von vor 4 Jahren noch einmal ein deutlicher Schritt nach vorne erkennbar ist. Schmutz oder Staubspuren sind so gut wie nicht erkennbar. Dafür sind sehr gute Schärfewerte zu erkennen sowie ein besserer Detailgrad. Es hat zwar den Anschein, dass teilweise DNR eingesetzt wurde, aber das bleibt noch im Rahmen. Zu Beginn des Films ist leichtes Rauschen festzustellen gewesen, was aber die Ausnahme bleibt. Die Farben sind natürlich und frisch bei gut eingestelltem Kontrast. Der Schwarzwert ist gut und bildet ein kräftiges und sattes Schwarz ab. Kompressionsspuren sind nicht aufgefallen. Besser geht es wohl kaum noch.

Ton
Der Deutsche Ton liegt lediglich Mono in DTS HD Master Audio 2.0 vor. In der Hinsicht gibt es keinerlei Unterschiede zur letzten Veröffentlichung. Die Dialoge sind klar und die Abmischung in der Balance ausgewogen. Bässe sind so gut wie keine vorhanden. Die Dynamik ist ebenfalls sehr begrenzt. Immerhin erfüllt die Spur ihren Zweck und lässt die Dialoge jederzeit deutlich verständlich klingen. Störgeräusche sind keine aufgefallen.


Extras
Interview mit Bruce Campbell
Road to Wadesboro: Eine Reise zurück zum Drehort mit Tony Elwood
B-Roll
Audiokommentar von Sam Raimi, Scott Spiegel, Bruce Campbell und Grec Nicotero
The Gore the Merrier
Making of
Kinotrailer

Beim Bonusmaterial wurde im Vergleich zur letzten Veröffentlichung noch mal einiges oben drauf gepackt. Neben den zwei sehr ausführlichen Making ofs, bei dem bereits Fan des Films strahlende Augen bekommen werden, gibt es noch ein Featurette mit Blick hinter die Kulissen, einen Beitrag vom Drehort, sowie einen sehr aufschlussreichen und interessanten Audiokommentar mit Sam Raimi, Scott Spiegel, Bruce Campbell und Greg Nicotero und ein Interview mit Hauptdarsteller Bruce Campbell. Ein Trailer ist ebenfalls vorhanden.


Copyright Bildmaterial StudioCanal





19.07.2017 15:54 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: Bald auf Blu-ray, StudioCanal


09.09.2017 07:04 Uhr von Ace2606
Der erste immer noch der Beste.

21.07.2017 07:32 Uhr von Hamsterspitzmaus
Ist da doch schon so viel passiert?
Ich hatte die ersten zwei Teil von langweilig in Erinnerung. Muss ich mir noch mal ansehen Smiley ;-)

21.07.2017 00:21 Uhr von Kaspian
Klassiker. Pflichtkauf

Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Warte, bis es dunkel wird Cover zu The Green Inferno Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Expedition Grimm 3D  (inkl. 2 3D Brillen + 2D-Version) Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic