Rahmen oben

Blu-ray Review: Radio Heimat


Blu-ray Review: Radio Heimat

Ab 26. Mai 2017 sorgt RADIO HEIMAT nun auch als DVD, Blu-ray und digital im Heimkino für Stimmung. Bereits ab 18. Mai ist RADIO HEIMAT digital zum Kauf erhältlich.



Die vier Freunde Frank, Pommes, Spüli und Mücke suchen Mitten im Pott, mitten in der Pubertät und mitten in den 1980er Jahren nach der ersten großen Liebe und dem ersten Sex. Besonders Frank hat einen schmerzlichen Wunsch, nämlich bei Carola Rösler zu landen. Unerschrocken ziehen die vier Helden in den Kleinkrieg der Geschlechter und lecken ihre Wunden zwischen Freibad, Schrebergärten und Ommas Frikadellen. Sie absolvieren die schier unüberwindbaren Initiationsriten, die das Ruhrgebiet jeglicher Mannwerdung entgegenhält: Pilstrinken, Pöhlen und Pommes-rot-weiß

RADIO HEIMAT basiert auf den Kurzgeschichten des Bochumer Kult- Autors Frank Goosen. Der Dortmunder Drehbuchautor, Regisseur und Kabarettist Matthias Kutschmann feierte mit der kongenialen Verfilmung sein Kino-Debüt und schuf eine ebenso berührende wie witzige Coming-of-Age-Geschichte. RADIO HEIMAT versammelt ein einzigartiges Schauspieler-Ensemble vor der Kamera: Neben den Jungdarstellern David Hugo Schmitz, Jan Bülow, Hauke Petersen, Maximilian Mundt und Milena Tscharnke sind das who is who der Ruhrgebiets-Kult-Stars wie Stephan Kampwirth, Sandra Borgmann, Ingo Naujocks, Anja Kruse, Jochen Nickel, Uwe Lyko, Peter Lohmeyer, Ralf Richter, Elke Heidenreich, Petra Nadolny, Peter Nottmeier, Heinz Hoenig, Willi Tomczyk, Hans Werner Olm und Martin Semmelrogge zu sehen.


Bild
Der Film liegt im Original Kinoformat bei einem Ansichtsverhältnis von 2,39:1 vor. Der Detailgrad ist gut , überwiegend eigentlich sogar sehr gut. Allerdings sind auch eine Handvoll an weicheren Passagen zu erkennen. Das bleibt zwar in der Minderheit, fällt aber doch auf. Abgesehen davon sind die Farben kräftig und sehr natürlich. Der Kontrast ist dessen ungeachtet konstant ausgezeichnet und sehr ausgewogen. Der Schwarzwert präsentiert sich schön satt. Kompressionsspuren oder weitere Beeinträchtigungen sind nicht aufgefallen. Wie bei einer aktuellen Produktion nicht anders zu erwarten eine tolle Blu-ray Umsetzung

Ton:
Wie aus dem Hause Concorde Film bislang gewohnt, wurde die deutsche Spur verlustfrei komprimiert in DTS HD-Master Audio 5.1 auf die Blu-ray gepackt, wobei auch eine Hörfilmfassung mit vorliegt - löblicherweise. Die Abmischung ist natürlich und klar ausgefallen. Die Dynamik ist umfangreich gehalten. Da der Film sehr dialoglastig ausgefallen ist, sind Surroundeffekte nur sehr selten vorhanden. Die Musik verteilt sich aber konsequent über sämtliche Kanäle. Der Bass macht sich vor allem beim Einsatz des Soundtracks bemerkbar. Die Dialoge sind jederzeit klar und deutlich zu verstehen. Störgeräusche sind nicht erkennbar gewesen, was bei einem aktuellen Film ohnehin verwunderlich gewesen wäre.


Extras:
Making-of
Setführung mit Matthias Kutschmann
Featurettes
Original Kinotrailer

Neben einem sehenswerten Making of gibt es noch eine Setführung mit Matthias Kutschmann, der dem Zuschauer die nostalgischen Kulissen etwas näher bringt. Weitere Information gibt es in den zusätzlichen Featurettes, wobei der Original Kinotrailer das Angebot abrundet. Sämtliche Beiträge liegen dabei komplett in HD vor.



Copyright Pressetext, Trailer und Bildmaterial Concorde Home Entertainment









26.06.2017 12:03 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: Bald auf Blu-ray, Concorde


09.07.2017 08:00 Uhr von ralf55
Das Buch ist zwar besser, dennoch gute Unterhaltung!

Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Warte, bis es dunkel wird Cover zu The Green Inferno Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Expedition Grimm 3D  (inkl. 2 3D Brillen + 2D-Version) Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic