Rahmen oben

Blu-ray Review: Baymax - Riesiges Robowabohu - Disney Classics Collection


Blu-ray Review: Baymax - Riesiges Robowabohu - Disney Classics Collection

Der 15. Juni 2017 wird ein Freudentag für Disney-Fans, denn der Animations Riese wird heute insgesamt 11 der 55 Zeichentrick-Klassiker als neue Disney Classic Collection auf den Markt bringen. U.a. auch den Titel Baymax - Riesiges Robowabohu.



Baymax - Riesiges Robowabohu - 12,49 EUR

Kurzbeschreibung:
Hiro Hamada liebt Roboter über alles. Der technikbegeisterte Junge ist so verrückt nach ihnen, dass er als Experte in diesem Bereich in ganz San Fransokyo bekannt ist. Auch sein bester Freund ist ein Roboter - und wer glaubt, die hätten kein Herz, der kennt Baymax noch nicht! Der sieht nicht nur aus wie ein Marshmallow, sondern ist auch mindestens genauso süß. Und auch wenn er zugegebenermaßen ziemlich tollpatschig sein kann, steht er Hiro immer mit Rat und Tat zur Seite - ob der will oder nicht. Als sich in der Stadt etwas Mysteriöses anbahnt, werden die beiden vor große Herausforderungen gestellt. Zusammen mit ihren durchgeknallten Freunden, der Adrenalin-verrückten Gogo Tamago, Chemie-Ass Honey Lemon, Fanboy Fred und dem ordnungsliebenden Wasabi No-Ginger werden sie zu einer Gruppe von Hightech-Spezialisten, in deren Genie und Geschick das Schicksal San Fransokyos liegt...

Jedes Mal wenn die Walt Disney Studios einen neuen Film produzieren ist die Spannung groß, was einen als Zuschauer erwarten wird. Als ich das erste Poster zu „Baymax - Riesiges Robowabohu“ war ich doch irritiert, wobei die Story doch sehr interessant klang. Der erste Trailer sah dann auch schließlich sehr vielversprechend aus und jetzt, nachdem ich den Film gesehen habe, kann ich versichern, dass die Macher in den Walt Disney Studios erneut einen hervorragenden Film abgeliefert haben. Ok, dieser kommt nicht so ganz an den verträumt und herausragenden Märchen Charakter von „Die Eiskönigin“ heran, schlägt aber qualitativ (nicht inhaltlich!) in die gleiche Kerbe von „Ralph reichts“.
Dabei sind es erneut die herausragenden und gelungenen Figuren, die mit ihrer tollen vielseitigen und abwechslungsreichen Charakterzeichnung zu diesem Erfolg beitragen. Obendrein sind auch die Gags sehr originell und bieten diesen einzigartigen Witz, den man immer wieder bei Disney Filmen findet. Da reicht es nur, dass ein kleiner Kampfroboter sein Gesicht wechselt um zu herzhaftem Lachen zu animieren. Als Vorlage zu „Baymax - Riesiges Robowabohu“ dient übrigens – Achtung: Trommelwirbel – ein Marvel Comic. Ob es da Zufall ist, dass die erst vor einiger Zeit in der Walt Disney Familie aufgenommen wurden oder einfach nur mal Neuland, als Vorlage für einen Disney Film (die Ironie lässt sich jetzt nicht verhindern) ein Comic anstelle eines Märchens oder einer Geschichte zu nehmen.
Das Resultat ist allerdings stimmig und auf nichts anderes kommt es auch an!

Bild:
Das Bild schaut wie bei einem Disney Titel auch nicht anders zu erwarten ist auch in diesem Fall einfach hervorragend aus und hat zu Recht die Höchstwertung verdient. Farben, Kontrast, Schwarzwert, Schärfe und Detailgrad liefern bei diesem Film durchgehend nur die besten Werte, so dass es ein wahrer Augenschmaus ist. Es dominieren eine hervorragende Bildschärfe sowie ein sehr hoher Detailgrad. Die Farben erweisen sich erwartungsgemäß als kräftig, natürlich und satt bei ausgewogenem Kontrast sowie sattem Schwarzwert. Da kommt recht häufig eine schöne Plastizität auf, die selbst in 2D eine tolle Tiefenwirkung erzeugt. Wenn zu Beginn des Films in dem Roboterkampf die beiden Roboter gegeneinander kämpfen möchte man meinen, dass die beiden real und keine Anomationen sind. Kompressionsspuren waren nicht sichtbar gewesen.



Ton:
Der deutsche Ton liegt verlustbehaftet aber immerhin hochauflösend komprimiert in DTS HD High Resolution 7.1 vor. Das englische Original liegt in DTS HD MA 7.1 vor. Das macht sich letztendlich nur bei der leicht limitierten Dynamik bemerkbar. Auch wenn der Animationsfilm nicht gerade viele Actionszenen bietet, sind die Surroundeffekte stets präsent und bei sehr guter Direktionalität vorhanden. Der Subwoofer wird ebenfalls ausgezeichnet gefordert und liefert eine Menge kräftige aber saubere und unaufdringliche Bässe, die aber nicht in Wummern oder Dröhnen abdriften. Dabei sind die Dialoge jederzeit klar verständlich, was der ausgewogenen Balance geschuldet ist.

Extras:
Die Geschichte hinter der Geschichte: Hiros Reise (ca. 15 Min.)
Blick hinter die Kulissen: Die Animatoren (ca. 7 Min.)
Zusätzliche Szenen (ca. 13 Min.)
Teaser (ca. 2 Min.)
Micky Maus-Cartoon Irrfahrt in Tokio (ca. 4 Min.)
Trailer

Beim Bonusmaterial findet man das ca viertelstündige Featurette „Die Geschichte hinter der Geschichte: Hiros Reise“, einen „Blick hinter die Kulissen: Die Animatoren“, einige zusätzliche Szenen, sowie einen Teaser zum Film. Dazu gibt es noch den Micky Maus-Cartoon Irrfahrt in Tokio sowie eine Trailershow. Sämtliche Beiträge liegen dabei komplett in HD vor.

Fazit:
„Baymax - Riesiges Robowabohu“ hat zu Recht den Oscar für den besten Animationsfilm unterhalten, denn wie man es aus dem Hause Disney gewohnt ist, werden hier erneut toll charakterisierte Figuren, detailreiche Bilder, eine originelle und kurzweilige Geschichte sowie tolle Gags zu einem großen Ganzen verschmolzen, was erneut für hervorragende Unterhaltung sorgt. Disney Fans werden trotz der futuristischen Geschichte nicht enttäuscht sein.

Copyright © Pressetext, Trailer und Bildmaterial Disney - Alle Rechte vorbehalten





15.06.2017 04:39 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: Disney


09.07.2017 07:51 Uhr von ralf55
Hab ich bereits in 3D!

19.06.2017 02:09 Uhr von werder05
Schöner Film. Aber mir reicht die normale Version

Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Warte, bis es dunkel wird Cover zu The Green Inferno Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Expedition Grimm 3D  (inkl. 2 3D Brillen + 2D-Version) Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic