Rahmen oben

Blu-ray Review: Plötzlich Papa


Blu-ray Review: Plötzlich Papa

ZIEMLICH BESTER VATER! Der Star aus „Ziemlich beste Freunde" in einer neuen Wohlfühlkomödie


Titelbild


Dass ein One-Night-Stand durchaus zu großen Überraschungen führen kann, zeigt die warmherzige und charmante Komödie PLÖTZLICH PAPA. Aus heiterem Himmel steht das Leben von Samuel (Omar Sy) Kopf und plötzlich dreht sich nicht mehr alles um wilde Nächte und heiße Frauen - sondern um Windeln, Sabber und Babygeschrei.

Inhalt: Samuel (Omar Sy) lebt in Südfrankreich und genießt sein Single-Leben in vollen Zügen. Jeden Tag Sonne, Strand und Spaß – und bloß keine Verpflichtungen, bitte! Eines Tages jedoch taucht Kristin (Clémence Poésy) bei ihm auf, eine verflossene Liebschaft, mit einer süßen Überraschung im Arm: Gloria, seine Tochter, von deren Existenz er bislang nichts wusste. Ehe Samuel sichs versieht, ist Kristin auch schon wieder verschwunden und hat Gloria allerdings bei ihm zurückgelassen. Er soll sich allein um dieses Kind kümmern? No way! Panisch reist Samuel Kristin nach London hinterher, um sie zu suchen – aber ohne Erfolg. Acht Jahre später: Samuel und Gloria (Gloria Colston) leben in London und sind längst unzertrennlich. Dank seiner Tochter ist Samuel erwachsen geworden und macht als Stuntman Karriere. Doch da taucht Kristin erneut auf und fordert ihr Kind zurück…


Nicht in die Irre führen lassen, denn wie auch bereits in dem Film "Heute bin ich Samba" ist auch "Plötzlich Papa" alles andere als eine reine Komödie. Vielmehr wird dem Zuschauer hier ein intelligenter Mix aus Drama und Komödie geboten, der nicht nur niveauvoll zum Lachen animiert, sondern den Zuschauer auch zum Nachdenken bringt und dazu auch die Emotionen anregt. Und ja, da kullert auch mal eine Träne die Wange runter. Viel wichtiger ist aber die Essenz des Films und die ist einfach wunderschön! Von daher: nicht nur für Fans geeignet. Unbedingt anschauen!


Bild
Das Bild liegt im Ansichtsverhältnis 2,40:1 vor. Komplett digital gedreht überzeugt die vorliegende Blu-ray mit einem sehr scharfen Bild bei hohem Detailgrad. Gerade bei den Aufnahmen mit optimaler Beleuchtung wird eine Vielzahl an Details sichtbar, dass die Vorzüge des Full-HD Mediums voll ausspielen kann. Dabei werden sowohl in Nahaufnahmen als auch bei Longshots viele Feinheiten akkurat wiedergegeben. Erfreulicherweise muss in dunkleren Abschnitten kaum Detailverlust hingenommen werden. Die Farben sind natürlich und klar bei guter Sättigung und ausgewogenem Kontrast. Der Schwarzwert ist kräftig und bildet ein tiefes Schwarz ab. Die Durchzeichnung ist zumeist gut, so dass nur in wenigen Momenten einige wenn auch nur wenige Details verloren gehen. Kompressionsspuren sind keine aufgefallen.

Ton
Der Ton liegt sowohl in Deutsch als auch in Französischverlustfrei komprimiert in DTS HD Master Audio 5.1 vor. Da die Handlung zumeist recht dialoglastig ausgefallen ist, sind nicht viele außergewöhnliche Surroundeffekte zu erwarten. Das Meiste spielt sich zwar in der Front ab, wobei durch die Musik und stellenweise eingesetzten diffusen und direktionalen Hintergrundgeräusche aus den Rear Speakern aber dennoch eine solide Räumlichkeit erzeugt wird. Die Basswiedergabe ist angenehm, aber dennoch wahrnehmbar, so dass der Tieftonbereich ein solides Fundament bildet. Vor allem bei der "Barbra Streisand" Szene am Anfang am Strand merkt man, was der Subwoofer bieten kann. Die Abmischung klingt natürlich, bei konstant sehr guter Dynamik. Die Dialoge, die zweifelsohne im Mittelpunkt stehen, sind jederzeit ausgezeichnet zu verstehen.


Extras:
Trailer
B-Roll
Interviews
2 Making Ofs
Featurettes
Premierenclip
Bildergalerie

Als Extras gibt es Interviews, 2 kurze Making ofs, einen B-Roll mit Aufnahmen hinter den Kulissen während den Dreharbeiten, Featurettes sowie einen Clip von der Premiere in Berlin. Der Trailer zum Film selbst darf da natürlich ebenso wenig fehlen wie eine Trailershow mit weiteren Filmempfehlungen. Ein Wendecover fehlt allerdings leider.



Copyright Bildmaterial, Pressetext und Trailer - Universum Film - Alle Rechte vorbehalten





10.05.2017 14:48 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: Bald auf Blu-ray, Reviews, Universum Film


15.05.2017 11:59 Uhr von Ace2606
Issen schöner Film gewesen um mit der Frau ins Kino zu gehen. Mal was fürs Herz zum entpannen.

Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Warte, bis es dunkel wird Cover zu The Green Inferno Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Expedition Grimm 3D  (inkl. 2 3D Brillen + 2D-Version) Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic