Rahmen oben

4K UHD Blu-ray Review: Assassin’s Creed


4K UHD Blu-ray Review: Assassin’s Creed

Die bildgewaltige Games-Verfilmung erscheint am 11. Mai als 4K Ultra HD Blu-ray, Blu-ray 3D, Blu-ray und DVD - ab 27. April bereits als Digital HD


Titelbild


„Sie betreten jetzt den Animus. Willkommen bei der Spanischen Inquisition.“ Twentieth Century Fox Home Entertainment entführt mit „Assassin’s Creed“ ab 11. Mai in die Zeit der Kreuzzüge. Das visionäre Action-Epos mit Michael Fassbender und Marion Cotillard ist ab 11. Mai als 4K Ultra HD Blu-ray, Blu-ray 3D, Blu-ray und DVD verfügbar. Bereits ab 27. April können Fans mit der Digital HD Version den Spuren der Assassinen auf Portalen wie iTunes, Maxdome, Google Play, Xbox Video, Sony Playstation Entertainment Network, Amazon Video, Videoload, Juke, Chili und Wuaki folgen.

Basierend auf der gefeierten Videospiel-Serie von Ubisoft inszeniert Regisseur Justin Kurzel den Kampf zweier mächtiger Geheimbünde mit eindrucksvollen Stunts, wie dem ikonischen „Leap of Faith“ und spektakulären Parkour-Sequenzen (weitgehend ohne CGI) in Malta, Almería und den legendären Pinewood Studios.

In dem seit Jahrhunderten andauernden, blutigen Konflikt von Templern und Assassinen verkörpert Jeremy Irons („Batman v Superman“) Rikkin, den Kopf von Abstergo Industries, einer Tarnfirma der modernen Tempelritter. Dieser zwielichtigen Organisation gehört auch seine Tochter Sofia (Marion Cotillard) an. Sie entführen den zum Tode verurteilten Callum Lynch (Michael Fassbender), um die in seiner DNS enthaltenen genetischen Erinnerungen des Assassinen Aguilar zu entschlüsseln und für ihre Zwecke zu nutzen.


„Wir arbeiten im Dunklen, um dem Licht zu dienen. Wir sind Assassinen.”


Mit einer revolutionären Technologie, die seine genetischen Erinnerungen entschlüsselt, erlebt Callum Lynch (Michael Fassbender) die Abenteuer seines Vorfahren Aguilar im Spanien des 15. Jahrhunderts. Callum erkennt, dass er von einem mysteriösen Geheimbund, den Assassinen, abstammt und sammelt unglaubliches Wissen und Fähigkeiten, um sich dem unterdrückenden und mächtigen Templerorden in der Gegenwart entgegenzustellen.

Die Hauptrollen in „Assassin’s Creed“ übernehmen der Oscar®-Nominierte Michael Fassbender („X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“, „12 Years a Slave“) und Oscar®-Preisträgerin Marion Cotillard („The Dark Knight Rises“, „La Vie en Rose“). Justin Kurzel („Snowtown“, „Macbeth“) führt Regie. Der Film wird produziert von New Regency, Ubisoft Motion Pictures, DMC Films und Kennedy/Marshall, kofinanziert von RatPac Entertainment und Alpha Pictures und vertrieben von 20th Century Fox.


Bild 4K UHD:
Das 2D Bild stellt bei der Blu-ray eine klare Referenz dar, an dem sich andere Blu-ray Veröffentlichungen messen müssen und das nur noch von „Avatar“ getoppt wird. Bei der 4K UHD Blu-ray reicht es zwar nicht ganz zur Höchstwertung, aber dennoch merkt man eine deutliche Steigerung im Vergleich zur Full HD Blu-ray. In 3,4 bzw. 6,5 K gedreht wurde das Digital Intermediate in 4K erstellt. Gedreht mit digitalen Kameras erscheint das Bild dabei durchgehend sehr scharf und detailreich, so dass auch dank der natürlichen und satten Farben sowie dem in diesem Fall dank HDR sehr gut eingestellten, noch besserten Kontrast selbst in der 2D Fassung eine atemberaubende Plastizität entsteht, so dass sogar hier in 2D eine tolle Räumlichkeit und Tiefenwirkung entsteht. Da geht keine Feinheit verloren sondern wird bis auf das kleinste Detail akkurat abgebildet. Und auch in dunklen Szenen gilt es keine Abstriche hinnehmen zu müssen, da selbst hier in 4K UHD noch ein detailreicheres Bild geboten wird!

Ton:
Der deutsche Ton liegt in DTS 5.1 (768kps) vor. Dieser erweist sich als wirklich gut und bietet kräftige Bässe und eine ausgewogene Abmischung bei guter Dynamik. Stellenweise sind die Surroundeffekte ein wenig zurückhaltend, bieten aber weitflächig eine ausgewogene Räumlichkeit. Die Balance aus Musik, Effekten und Stimmen ist sehr gut abgestimmt und garantiert, dass die Dialoge auch im lauteren Getöse nicht untergehen. Dennoch geht es auch ein wenig besser, was das englische Original beweist. Die Dolby TrueHD Core Spur bzw. die Dolby Atmos Spur der 4K UHD Disc kratzt deutlich am Referenzniveau und erweist sich ein wenig weiträumiger, dynamischer und vor allem natürlicher.


Bonusmaterial der 4K Ultra HD Blu-ray, Blu-ray 3D, Blu-ray und DVD:
Hinter den Kulissen von „Assassin’s Creed“
Unterhaltungen mit Justin Kurzel
Entfallene Szenen
Bildergalerie
Original Kinotrailer 1 & 2

Über 90 Minuten faszinierende Extras, Überraschung inklusive. Alle Disc Versionen halten umfangreiches Bonusmaterial für einen tieferen Blick hinter die Kulissen bereit. Zudem ist in den Menüs ein „Easter Egg“ versteckt.



Bildmaterial, Presstext und Trailer © 2017 Twentieth Century Fox Home Entertainment





10.05.2017 14:23 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: Bald auf Blu-ray, Reviews, Fox, Games, 4K UHD


15.05.2017 11:58 Uhr von Ace2606
Ich als Spieler der AC Spiele, finde den Film leider zu schlecht. Leider ist es bei Spielverfilmungen ja meistens so, das der Film nicht ans Spiel heran kommt. In diesem Falle auch wieder.

Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Warte, bis es dunkel wird Cover zu The Green Inferno Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Expedition Grimm 3D  (inkl. 2 3D Brillen + 2D-Version) Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic