Rahmen oben

Blu-ray Review: A Kind of Murder


Blu-ray Review: A Kind of Murder

Spannender Thriller à la Hitchcock mit Patrick Wilson und Jessica Biel basierend auf dem Roman von Patricia Highsmith („Der talentierte Mr. Ripley“)




In bester Hitchcock-Manier inszeniert Andy Goddard den Roman „Der Stümper” von Bestseller Autorin Patricia Highsmith, die schon Filmvorlagen für „Carol“ und „Der talentierte Mr. Ripley“ lieferte. Der intelligente Noir-Thriller erzählt eine Geschichte über den feinen Grat zwischen Schuld und Unschuld sowie über Reue und die Angst vor sich selbst. Mit düsterem 60er Jahre Vintage-Look und einem Star-Ensemble aus Patrick Wilson („Conjuring – Die Heimsuchung“), Jessica Biel („Total Recall“), Haley Bennett („Girl on the Train“) und Vincent Kartheiser („Mad Men”) zieht der Psychothriller Fans von Filmen wie „Gone Girl" und „Girl on the Train“ in seinen Bann.


Inhalt:
New York, 1960: Der erfolgreiche Architekt Walter Stackhouse (Patrick Wilson) scheint nach außen das perfekte Leben zu führen, doch seine unglückliche Ehe mit der hübschen aber psychisch kranken Clara (Jessica Biel) macht ihm das Leben schwer. Als der passionierte Hobby-Krimiautor auf einen Zeitungsartikel über den Buchhändler Marty Kimmel stößt, der verdächtigt wird, sein Frau ermordet zu haben, ist er wie besessen von der Geschichte. Der brutale Mord entfesselt Walters dunkelste Fantasien und entfacht auch in ihm den Wunsch, sich von seiner Frau zu befreien, um ein neues Leben mit der charmanten Jazzsängerin Ellie (Haley Bennett) zu beginnen. Als Clara eines Tages tatsächlich tot aufgefunden wird, sieht es zunächst nach Selbstmord aus. Doch schon bald heftet sich der übereifrige Kriminalbeamte Detective Lawrence Corby (Vincent Kartheiser) an Walters Fersen, der die Parallelen zum unaufgeklärten Kimmel-Mord erkannt hat und fest entschlossen ist, zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen.

„Der Stümper“ ist der 3. von 22 Romanen der US-amerikanischen Schriftstellerin Patricia Highsmith, die 1951 weltweite Berühmtheit erlangte, als niemand geringeres als Alfred Hitchcock sich der Verfilmung ihres ersten Krimis „Strangers on a Train“ annahm. Ihre anspruchsvollen und psychologisch tiefgründigen Krimi-Romane tragen das Markenzeichen, dass darin nicht die Aufklärung des Verbrechens im Vordergrund steht, sondern die Motive, die einen normalen Menschen dazu treiben.
Für Patrick Wilson und Jessica Biel, die während der Dreharbeiten mit ihrem ersten Kind von Ehemann Justin Timberlake schwanger war, ist es nach „Das A-Team - Der Film“ (2010) bereits die zweite Zusammenarbeit vor der Kamera. Andy Goddard zeichnete zuvor als Regisseur und Drehbuchautor u.a. verantwortlich für das Dylan Thomas-Drama „Set Fire To The Stars“ mit Elijah Wood und führte bei zahlreichen TV-Serien wie „Downton Abbey“, „Torchwood“ und „Law & Order: UK“ Regie. Seine Weltpremiere feierte A KIND OF MURDER letztes Jahr auf dem Tribeca Film Festival.


Bild:
Dieser Blu-ray wurde ein erstklassiger Blu-ray Transfer spendiert. Sowohl die Schärfe als auch der Detailgrad liefern hervorragende Schärfewerte ab, die sehr viele Feinheiten offenbaren. Minimalste weichere Abschnitte müssen zwar hingenommen werden, wobei hin und wieder dies bewusst als Stilmittel eingesetzt wird, um die hypnotische Stimmung zu unterstreichen. Stellenweise macht sich darüber hinaus eine gute plastische Tiefenwirkung bemerkbar. In wenigen Momenten fällt leichtes Rauschen auf. Die Farben sind kräftig und entsprechend natürlich, wobei bei den Traumsequenzen die Koloration in Hinsicht der Farbfilter dennoch stimmig bleiben. Der Kontrast ist gut eingestellt, wobei der Schwarzwert mitunter noch etwas kräftiger sein kann. Stellenweise wechselt das Bild in Schwarz Weiß, was authentisch und mit besagten guten Kontratswerten wiedergegeben wird. Kompressionsspuren fallen nur in wenigen Einzelfällen auf.


Ton:
Der Ton liegt sowohl in Deutsch als auch in Englisch verlustfrei in DTS HD Master Audio 5.1 vor. Da die Handlung sehr dialoglastig ausgefallen ist, sind keine außergewöhnlichen Surroundeffekte zu erwarten. Das Meiste spielt sich also in der Front ab. Durch die Musik und einige Hintergrundgeräusche aus den Rear Speakern wird aber dennoch eine solide Räumlichkeit erzeugt. Die Basswiedergabe ist angenehm, aber dennoch präzise, so dass der Tieftonbereich ein solides Fundament bildet. Die Abmischung ist authentisch und natürlich, bei konstant sehr guter Dynamik. Die Dialoge, die zweifelsohne im Mittelpunkt stehen, sind jederzeit ausgezeichnet zu verstehen. Der Score fügt sich hervorragend und stimmungsvoll in die spannende Handlung ein und betont diese deutlich.

Extras:
Featurettes
Trailer

Das Bonusmaterial der DVD und Blu-ray enthält spannende Featurettes mit 30 Minuten Laufzeit.

Bildmaterial, Pressetext, Trailer © Universum - Alle Rechte vorbehalten





06.05.2017 12:17 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: Bald auf Blu-ray, Universum Film


07.05.2017 06:24 Uhr von lucy3
Sieht sehr interessant aus.

Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Warte, bis es dunkel wird Cover zu The Green Inferno Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Expedition Grimm 3D  (inkl. 2 3D Brillen + 2D-Version) Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic