Rahmen oben

Blu-ray Review: Doctor Who - Der Film


Blu-ray Review: Doctor Who - Der Film

Am 31. März veröffentlichte Pandastorm Pictures DOCTOR WHO – Der Film erstmalig in deutscher Sprache als DVD und Blu-ray! Hier das Review dazu


Titelbild


Paul McGann („Luther“) und Sylvester McCoy („Der Hobbit“) verkörpern den Time Lord in dieser amerikanisch-britischen Spielfilmversion der legendären Science Fiction Reihe. Doctor Who (McCoy) soll die sterblichen Überreste des zum Tode verurteilten „Masters“ (Eric Roberts) auf den Planeten Gallifrey
bringen. Doch die Mission scheitert, die Tardis landet auf der Erde des Jahres 1999. Während der Doktor von einer Straßengang niedergeschossen wird, gelingt es dem Master einen anderen Körper zu übernehmen. Im Krankenhaus trifft der Doktor die Ärztin Grace Holloway (Daphne Ashbrook). In seiner neuen Inkarnation (McGann) muss er die Kontrolle über die Tardis zurückgewinnen und seinen Erzfeind von einem teuflischen Plan abhalten. Die Zukunft der gesamten Menschheit steht auf dem Spiel und die Zeit läuft gegen ihn...



„Doctor Who – Der Film“ erscheint erstmalig in deutscher Sprache auf DVD und Blu-ray und enthält fünf Stunden Bonusmaterial sowie ein Fanbooklet.

So bunt sein neues Kostüm, so farbenfroh sind auch die neuen Abenteuer des Doktors: Auf seinen Reisen durch Raum und Zeit trifft er diesmal auf seine neue Incarnation und muss sich gegen den Master durchsetzen, der finstere Pläne geschmiedet hat.



Bild:
Wer bereits die bisherigen Veröffentlichungen kennt, weiß was auch hier zu erwarten ist. Geboten wird auch beim Bild eine wirklich gute Qualität, die sich keineswegs hinter einer Kinoproduktion verstecken muss. Die Schärfe bewegt sich auf einem überwiegend guten Niveau und bietet so gut wie keine Beanstandungen, zumal die weicheren Abschnitte klar zu verschmerzen sind und mitunter gar nicht auffallen. Die Farben sind natürlich bei guter Sättigung und ausgewogenem Kontrast. Der Schwarzwert ist gut, wobei in dunklen Szenen ein leichter Detailverlust sowie auch leichtes Rauschen zu erkennen sind. Kompressionsspuren sind nicht aufgefallen.


Ton:
Der Ton liegt in Deutsch und Englisch in DTS HD Master Audio 2.0 Stereo vor. Die Abmischung bietet eine gute Dynamik sowie einenr recht natürlichen Klang, obwohl die Höhen nicht sehr präzise sind, was aber bei einer Abmischung aus dieser Zeit auch wohl kaum überraschen dürfte. Der Bass ist ok und die Balance alles in allem sehr ausgewogen. Die Stereoseparation ist insgesamt wirklich gut ausgefallen und bietet auf den vorderen Kanälen für etwas Räumlichkeit. Die Dialoge sind stets klar und deutlich zu verstehen. Störgeräusche wie Verzerrungen oder Rauschen sind nicht aufgefallen.



Extras:
Booklet mit Vorwort von Matthew Jacobs (Drehbuch), Daphne Ashbrook (Schauspieler) und Yee Jee Tso (Schauspieler)
Featurettes:
- Des Doktors seltsame Liebe
- Die Nacht des Doktors
- Die siebenjährige Unterbrechung
Alternative Takes,
Behind the Scenes
Audiokommentare
Infotext
uvm.

Das Bonusmaterial könnte kaum umfangreicher sein und besteht aus über 5 Stunden an Extras. Neben diversen Audiokommentaren, gibt es darüber hinaus noch etliche entfernte Szenen, Featurettes, Making ofs, Interviews, Easter Eggs und und und. Wer da nicht zufriedengestellt wird, dem ist nicht mehr zu helfen. Fans dürfen sich also freuen!



Bildmaterial, Trailer und Pressetext © Copyright Pandastorm Pictures





09.04.2017 07:37 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Neu auf Blu-ray | Tags: TV-Serien, Reviews


16.04.2017 17:13 Uhr von ur003
Bin auch erst seit David Tennant die Rolle des Doctors Fan der Serie geworden, aber von dort an zog es mich direkt hinein ins Who-Universum und wie ich merke, gibt es noch unendlich viel nachzuholen.

15.04.2017 18:18 Uhr von Optimus Prime
Die ersten Staffeln bis zum Schauspielerwexhsel habe ich gesehn und fand die durchaus gut aber dann wurde auch nicht mehr im Free TV ausgestrahlt oder wurde der Sendeplatz verlegt aber da war es für mich auf einmal weg!
Schade eigentlich aber was solls.

14.04.2017 08:26 Uhr von A-man
Gut, wenn man die neuen Staffeln ab 2005 gesehen hat, wirkt die Produktion von 1996 schon ein bisschen altbacken und auch relativ ernst, im Gegensatz zu dem, was man sonst kennt.

Trotzdem unterhaltsam, spannend und Zeit ist ja eh relativ Smiley ;)

13.04.2017 14:11 Uhr von allibabba
Ich finde die Serie eigentlich ganz witzig, zumindest manche Folgen, den Film werd ich bestimmt mal anschauen.

12.04.2017 16:03 Uhr von MissGoWest
In Doctor Who habe ich nie reingefunden. Ich kenne so einige, die die Serie lieben. Vielleicht probiere ich es irgendwann später nochmal.

11.04.2017 22:00 Uhr von samploo
Ich liebe Doctor Who aber leider habe ich es verpasst das Mediabook rechtzeitig zu bestellen und jetzt gibt's das schon nirgends mehr. Smiley :(

11.04.2017 04:51 Uhr von Lillifee
Habe ich nie gesehen. Reizt mich aber auch nicht

10.04.2017 11:09 Uhr von Ace2606
Boah. Bin ja Sci-Fi Fan, ab.er DR. Who war noch nie mein Ding

Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Warte, bis es dunkel wird Cover zu The Green Inferno Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Expedition Grimm 3D  (inkl. 2 3D Brillen + 2D-Version) Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic