Rahmen oben

4K UHD Blu-ray Review: Girl on the Train"


4K UHD Blu-ray Review: Girl on the Train

Mit "Girl on the Train" veröffentlichen Constantin Film die Leinwandadaption des gleichnamigen Thrillers am 06.04.2017 auf DVD, Blu-ray und 4K UHD Blu-ray. Hier geht es zum Review:




Nach ihrer Scheidung ist Rachel (EMILY BLUNT) am Boden zerstört. Jeden Tag fährt sie mit dem Zug zur Arbeit, und jedes Mal hält der Pendlerzug am selben Streckenabschnitt. In einem Haus an dieser Bahnstrecke beobachtet Rachel ein Pärchen. Die beiden scheinen ein perfektes Leben zu führen, das sich Rachel detailreich in ihren Tagträumen ausmalt. Bis sie eines Tages eine schockierende Beobachtung macht und sich bald darauf immer tiefer in ein gefährliches Netz aus Lügen und Fantasien verstrickt …

GIRL ON THE TRAIN ist die fesselnde Verfilmung des gleichnamigen, international gefeierten Thrillers von Paula Hawkins. Seit der Buchveröffentlichung im Januar 2015 hat sich „Girl on the Train“ weltweit 15 Millionen Mal verkauft und ist damit der am schnellsten verkaufte Roman fü̈r Erwachsene in der Geschichte.

Im Mittelpunkt des raffinierten Thrillers steht Rachel, gespielt von Emily Blunt (THE HUNTSMAN & THE ICE QUEEN). Zur Starbesetzung gehören außerdem Rebecca Ferguson (MISSION: IMPOSSIBLE – ROGUE NATION), Haley Bennett (THE EQUALIZER), Justin Theroux („The Leftovers“), Luke Evans (DRACULA UNTOLD), Allison Janney („Masters of Sex“), Edgar Ramírez (ZERO DARK THIRTY), Lisa Kudrow (BAD NEIGHBORS) und Laura Prepon („Orange Is the New Black“).


Die Leinwandadaption des gleichnamigen Romans von Paula Hawkins aus dem Jahr 2015 ist nicht für den Nebenhergucker gedacht. Alleine schon die vielfältigen Erzählebenen erfordern die volle Aufmerksamkeit des Zuschauers. Allerdings hebt das auch zugleich das Niveau enorm an und bringt auch den Zuschauer mit zum nachdenken, denn Regisseur Tate Taylor ("The Help", "Get on Up") macht es sich selbst nicht einfach, schafft es aber dennoch die komplexe Handlung entsprechend als Film umzusetzen, wobei ihm auch der prominent und herausragend spielende Cast mit Emily Blunt (THE HUNTSMAN & THE ICE QUEEN), Rebecca Ferguson (MISSION: IMPOSSIBLE – ROGUE NATION), Haley Bennett (THE EQUALIZER), Justin Theroux („The Leftovers“), Luke Evans (DRACULA UNTOLD), Allison Janney („Masters of Sex“), Edgar Ramírez (ZERO DARK THIRTY), Lisa Kudrow (BAD NEIGHBORS) und Laura Prepon („Orange Is the New Black“) sehr entgegen kommt.


Bild:
Gerade bei dem Thema 4K UHD ist der Transfer von großer Bedeutung. Der ist bei diesem Film wirklich sehr gut gelungen. Die 4K UHD Umsetzung ist hervorragend gelungen, genau so wie man es erwartet. Das macht sich vor allem durch die herausragende Schärfe bemerkbar. Die Darstellung bietet einen außerordentlich hohen Detailgrad der kaum Feinheiten auslässt. Nicht nur bei Nahaufnahmen sondern gleichwohl in der Totalen werden kleine Details wie etwa Haare, Poren oder aber auch Textiloberflächen in der Ferne akkurat wiedergegeben. Zwar blitzen hin und wieder einige weichere Abschnitte durch, doch das bleibt erfreulicherweise in der Minderheit und fällt nur selten negativ auf.
Gedreht mit analogen Kameras auf 35mm Zelluloid erscheint das Bild (1,85:1) dabei durchgehend scharf und detailreich, so dass auch dank der natürlichen, aber kühlen und entsättigetn Farben sowie dem in diesem Fall dank HDR sehr gut eingestellten, noch besseren Kontrast selbst in der 2D Fassung eine tolle Plastizität entsteht, so dass sogar hier in 2D eine tolle Räumlichkeit und Tiefenwirkung wirkt.

Ton
Die DTS-HD High Resolution Spur ist in Punkto Qualität so wie wie dessen verlustfreier Pendant, was viele oftmals als einzig wahre Lösung ansehen. Der Mix erweist sich als kräftig, ausgewogen und natürlich. Die Dynamik ist umfangreich und auch im Bass-Sektor werden schöne Bässe wiedergegeben. Surroundeffekte sind vorhanden, jedoch nicht so zahlreich, aber immerhin mit ausgezeichneter Direktionalität. der Fokus liegt eher auf der Atmosphäre und den Dialogen Die Musik sowie einige Hintergrundgeräusche verteilen sich gut über alle Lautsprecher und sorgen für eine solide räumliche Atmosphäre. Die Dialoge sind ohne Probleme zu jedem Zeitpunkt klar und deutlich zu verstehen.


Extras:
Disc 1 Blu-ray 4K UHD:
Audiokommentar mit Tate Taylor (Regisseur)

Disc 2 Blu-ray:
Audiokommentar mit Tate Taylor (Regisseur)
Deleted und Extended Scenes (ca. 18 Min.)
Making of (ca. 11 Min.)
Die Frauen in "Girl on the Train" (ca. 5 Min.)
Originaltrailer Englisch

Als Extras gibt es auf beiden Discs einen Audiokommentar mit Tate Taylor. Weitere Beiträge befinden sich noch auf der Blu-ray, wo man auch entfernte und erweiterte Szenen, ein Making of, ein Featurette sowie den Trailer zum Film sowie Trailer zu weiteren Constantin Film Veröffentlichungen findet.






08.04.2017 12:03 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Neu auf Blu-ray | Tags: Reviews, Constantin, Avengers, 4K UHD


01.05.2017 14:07 Uhr von majo
Muss ich noch schauen. Bin gespannt

30.04.2017 15:21 Uhr von Martino
sehe ich auch so

30.04.2017 05:15 Uhr von werder05
Hatte mir mehr von dem Film erhofft. Kommt leider kein bisschen an Gone Girl ran

29.04.2017 00:45 Uhr von Ace2606
Ich glaub das ist was für meine Frau.

16.04.2017 17:14 Uhr von ur003
Film ist top und die Blue-ray vorbestellt. Freu mich!

14.04.2017 08:29 Uhr von A-man
Zugegebenermaßen, ich habe mir ein bisschen etwas anderes von "Girl on the Train" erwartet. Dennoch muss ich sagen, dass mich der Film gut unterhalten hat. Der Film läuft sehr ruhig ab und wirkt trotzdem sehr beklemmend. Kann man sich auf jedenfall gut angucken!

12.04.2017 16:03 Uhr von MissGoWest
Ich habe das Buch gelesen und bin jetzt sehr auf den Film gespannt.

11.04.2017 18:29 Uhr von allibabba
Klingt auf jeden Fall spannend, nur vom Buch habe ich vorher noch nie was gehört. Dafür dass es angeblich die Welt schockierte. Smiley :-

11.04.2017 04:52 Uhr von Lillifee
Bin gespannt drauf und freue mich auf den Film

08.04.2017 12:48 Uhr von samploo
Den Trailer fand ich damals wirklich gut und man hat den Film ja oft mit Gone Girl in einem Atemzug genannt. Die Kriterien waren leider nicht ganz so gut wie bei letztgenanntem, aber einen ordentlichen Thriller bekommt man sicherlich serviert. Steht nach wie vor auf meiner Liste.

Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Warte, bis es dunkel wird Cover zu The Green Inferno Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Expedition Grimm 3D  (inkl. 2 3D Brillen + 2D-Version) Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic