Rahmen oben

Blu-ray Review: Das Morgan Projekt


Blu-ray Review: Das Morgan Projekt

Spannendes Thriller-Highlight für Zuhause: „Das Morgan Projekt“. Das fesselnde Regiedebüt von Luke Scott ab 13. April als 4K Ultra HD Blu-ray, Blu-ray und DVD, sowie bereits ab 30. März als Digital HD


Ein geheimes Experiment mit nervenzerreißenden Folgen: „Das Morgan Projekt“. Am 13. April präsentiert Twentieth Century Fox Home Entertainment den neuen packenden Sci-Fi-Thriller als 4K Ultra HD Blu-ray, Blu-ray und DVD. Luke Scott, Sohn des legendären „Alien“-Regisseurs Sir Ridley Scott verfolgt in seinem atmosphärischen Regiedebüt nichts Geringeres als ein Gentechnik-Experiment, das die menschliche Entwicklung revolutionieren soll. Doch langsam aber sicher verlieren die Entwickler die Kontrolle über ihre Schöpfung… „Das Morgan Projekt“ ist hochkarätig besetzt, u.a. mit Kate Mara („House of Cards“), Rose Leslie („Game of Thrones“) und Toby Jones („Sherlock“) und Scott Senior als Produzent.

Für alle, die nicht warten können: Als Digital HD ist „Das Morgan Projekt“ schon ab dem 30. März auf den Portalen iTunes, Maxdome, Google Play, Xbox Video, Sony Playstation Entertainment Network, Amazon Video, Videoload, Juke, Chili und Wuaki erhältlich.



Genmanipulation mit Folgen


Von dem OSCAR®-nominierten Produzenten Ridley Scott und dem Regisseur Luke Scott stammt dieser mitreißende, hochspannende Thriller. Erstklassig besetzt mit Kate Mara, Paul Giamatti, Toby Jones, Jennifer Jason Leigh und Rose Leslie. In einem abgelegenen, streng geheimen Labor arbeitet eine Gruppe von Wissenschaftlern an einem Experiment, das den Weg für die nächsten Schritte der menschlichen Evolution bereiten soll. Der Gegenstand des Experiments „Das Morgan Projekt“ – ein genmanipulierter „Mensch“ (Anya Taylor-Joy) – löst ein schreckliches Ereignis aus. Die hinzugezogene Krisenmanagerin Lee Weather (Kate Mara) muss nun entscheiden, wie sie die von „Morgan“ ausgehende Gefahr einstuft.


Bild
Das Bild liegt im Ansichtsverhältnis 2,39:1 vor und wurde im Format AVC codiert. Der Blu-ray Transfer ist nahezu ausgezeichnet gelungen und bietet nur selten wirklichen Grund zur Klage. Gedreht wurde mit digitalen Kameras, was einen ausgezeichnet hohen Detailgrad verspricht. Bei der Schärfe gibt es kaum etwas zu beanstanden. Die Kantenzeichnung ist ausgezeichnet. Jedoch sind hin und wieder einige weichere Abschnitte, die aber nicht wirklich negativ auffallen. Die wenigen Momente, in denen leichten digitales Rauschen auftritt, sind zu vernachlässigen. Die Farben sind bei sehr gut eingestelltem Kontrast natürlich und kräftig, wenn auch stilmittelbedingt eher kühl gehalten, was aber für ein stimmiges Bild sorgt. Der Schwarzwert ist satt ohne jegliche Form von Beeinträchtigung. Die Durchzeichnung lässt keine Feinheiten untergehen. Kompressionsfehler sind nicht sichtbar gewesen.

Ton:
Der deutsche Ton liegt in DTS 5.1 vor, während das englische Original wie nicht anders zu erwarten in DTS HD Master Audio 7.1 vorliegt. Zwar sind die Unterschiede minimal, da die deutsche Abmischung nicht schlecht klingt, aber man merkt im Direktvergleich schon, dass der O-Ton noch ein wenig natürlicher, einen Ticken offener und die Bässe kräftiger und tiefreichender klingen. Aber auch so wird in der deutschen Synchronisation eine aktive Surroundkulisse geboten, die sich nicht nur bei den zahlreichen Action Szenen offenbart, sondern auch in den übrigen Außenszenen eine schöne Räumlichkeit geboten wird. Die Dynamik ist gut und die Balance durchweg ausgewogen, so dass auch die Dialoge stets klar verständlich sind. Erwähnenswert ist auch der stimmungsvolle und passende Score von Alberto Iglesias („Der ewige Gärtner“, „Dame, König, As, Spion“), der die einzelnen Szenen musikalisch sehr gut untermalt.


Ausstattung:
Der modifizierte Organismus: Die Wissenschaft hinter Morgan
Entfallene Szenen
Kurzfilm LOOM mit optionalem Kommentar von Luke Scott
Audiokommentare von Regisseur Luke Scott
Bildergalerie
Original Kinotrailer

Über 50 Minuten Bonusmaterial auf 4K Ultra HD Blu-ray, Blu-ray und DVD! Neben einem Featurette ung entfallenen Szenen gibt es noch Audiokommentare und einen Kurzfilm sowie eine Bildergalerie und den Trailer zum Film. Alle Extras liegen dabei in deutsch untertitelt sowie in HD vor.



Bildmaterial, Presstext und Trailer © 2017 Twentieth Century Fox - Alle Rechte vorbehalten





01.04.2017 21:18 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: Bald auf Blu-ray, Reviews, Fox


16.04.2017 16:59 Uhr von ur003
Kate Mara fand ich in House of Cards großartig und über Paul Giamatti braucht man keine Worte verlieren. Fantastischer Schauspieler. Schieben wir den Titel mal zu To-Watch-list.

14.04.2017 13:49 Uhr von A-man
Ich mag Kate Mara und die Ex Machina Story hört sich nicht neu an,aber erweckt meine Neugier.

13.04.2017 14:16 Uhr von allibabba
Vom Inhalt her interessant, nur der Trailer haut mich nicht grad vom Hocker. Sieht alles nach low budget aus,

08.04.2017 11:57 Uhr von Michael_Meyer
bin mir noch nicht sicher...

05.04.2017 05:06 Uhr von Mel2902
Wird geschautSmiley :

04.04.2017 21:20 Uhr von samploo
Sieht sehr interessant aus. Eventuell sogar was für einen Blindkauf.

02.04.2017 07:58 Uhr von arlo91
hab da nicht viel Gutes von gehört. @Ace: meinst du Wo ist Hanna?

02.04.2017 06:11 Uhr von Ace2606
Gabs da nicht 2015 was ähnliches?

Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Warte, bis es dunkel wird Cover zu The Green Inferno Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Expedition Grimm 3D  (inkl. 2 3D Brillen + 2D-Version) Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic