Rahmen oben

Blu-ray Review: Alone


Blu-ray Review: Alone

Auch aus Frankreich bzw. Spanien kommen gute Filme, wie nicht nur in der Vergangenheit [Rec] und "Willkommen bei den schties" bewiesen haben, sondern auch aktuell durch "Alone" bestätigt wird. Der Titel erscheint nun über Capelight auf Blu-ray und DVD.


Titelbild


Auf einer abgelegenen Insel stellt eine Gruppe Jugendlicher eines Morgens fest, dass alle Erwachsenen verschwunden sind. Doch die anfängliche Freude über die neu gewonnenen Freiheiten schlägt bald darauf in Angst und Panik um. Denn als die ersten Erwachsenen wieder auftauchen, sind sie von einer mysteriösen Krankheit befallen, die sie zu einer tödlichen Gefahr macht. Auf sich allein gestellt, versuchen die Jugendlichen, dem Grauen zu entkommen – nicht wissend, wie lange jeder von ihnen selbst von dem Virus verschont bleiben wird ...

Ein erschreckend authentischer Survival-Thriller für Fans von anspruchsvollen Zombiefilmen wie „The Crazies – Fürchte deinen Nächsten“, „28 Days Later“ und den Werken von Altmeister George A. Romero. Die Neuinterpretation der Peter-Pan-Prämisse, verpackt als unkonventioneller und packender Genrefilm mit unerwartetem Twist! ALONE besticht durch eine außergewöhnlich-eindringlich Kameraarbeit sowie einer fesselnd inszenierten, dichten Atmosphäre.


Nicht nur alleine die Tatsache, dass der Film zur Official Selection beim Fantasy Filmfest 2016 gehörte ist ein Grund alleine zu wissen,d ass der Film was besonderes sein muss. Der Zombie Horror Thriller "Alone" schafft es dabei vor allem durch seine originellen Ideen sich aus der Masse herauszuheben, so dass man trotz dem Genuss von zig Zombie Filmen dennoch mit Spaß am Schauen dabei zu bleiben. Doch auch die Spannung stimmt hier, denn Regisseur THIERRY POIRAUD hat nicht nur für eine gute Charakterzeichnung der Figuren gesorgt, die dazu auch authentisch erscheinen, sondern auch auf eine stringente und unüberladene Storyentwicklung geachtet, so dass für gute Unterhaltung gesorgt wird.


Bild:
Das Bild wurde in MPEG4 / AVC codiert und liegt im Ansichtsverhältnis 2,40:1 vor. Gedreht wurde mit digitalen Kameras. Filmkorn ist somit grundsätzlich auszuschließen. Abgesehen von ganz kurzen Szenen in denen schwaches Rauschen auftritt, fällt sonst nichts negativ auf. Dafür wird der Zuschauer mit einer sehr guten Schärfe und einem hohen Detailgrad belohnt. In diesem Zusammenhang ist teilsweise eine gute Plastizität festzustellen. Die Farben sind natürlich und stimmungsbedingt eher kühl. Bis auf äußerst wenigen Ausnahmen punktet die Darstellung mit guten bis sehr guten Kontrast- und Schwarzwerten. Die Kompression erlaubt sich ebenfalls keine Patzer und arbeitet stets auf höchstem Niveau. Beeinträchtigungen wie Banding oder Clipping konnten nicht erkannt werden.


Ton:
Wie aus dem Hause Capelight nicht anders gewohnt, liegt die deutsche als auch englische Tonspur verlustfrei komprimiert in DTS HD Master Audio 5.1 vor. Diese können sich hören lassen, zumal bis auf den natürlichen Klang nahezu keine Unterschiede zum englischen Pendant festzustellen sind. In Bezug auf die Räumlichkeit wird zwar nicht das Nonplusultra geboten, da es in einigen Szenen auch mal nur frontlastig aufgrund der Dialoge zugeht, aber gerade in Actionsequenzen werden sämtliche Kanäle bei ausgezeichneter Direktionalität eingesetzt. Dabei machen sich auch kräftige Bässe bemerkbar, wobei die dynamische Abmischung generell kräftig aber dennoch natürlich und klar ausgefallen ist. Die Balance erweist sich darüber hinaus als sehr ausgewogen, so dass auch die Dialoge immer klar zu verstehen sind.

Extras
Making of
Kinotrailer

Das Bonusmaterial schaut zwar übersichtlich aus, liegt aber dafür immerhin komplett in HD vor. Letztendlich heißt es dabei auch: Besser als nichts. Die Extras bestehen dabei aus einem informativen Making of sowie dem Trailer zum Film, der das Bonusmaterial abrundet.



Copyright Bildmaterial , Trailer und Pressetext Capelight Pictures







19.03.2017 07:43 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: Bald auf Blu-ray, Capelight


27.03.2017 10:58 Uhr von ralf55
Kein schlechter Film!

27.03.2017 05:39 Uhr von werder05
Sieht interessant aus. Wird geliehen

26.03.2017 16:10 Uhr von deadpool83
Story finde ich originell

25.03.2017 20:47 Uhr von Sandy_G
nicht so mein Ding Smiley :(

21.03.2017 05:58 Uhr von werder05
Sagt mir nicht zu. Da passe ich

19.03.2017 20:23 Uhr von Michael_Meyer
hat auch was, sehr originell, wird wohl ein blindkauf

Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Warte, bis es dunkel wird Cover zu The Green Inferno Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Expedition Grimm 3D  (inkl. 2 3D Brillen + 2D-Version) Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic