Rahmen oben

Blu-ray Review: Trapped - Gefangen in Island


Blu-ray Review: Trapped - Gefangen in Island

TRAPPED - GEFANGEN IN ISLAND - Ab 20. März auf DVD, Blu-ray und Digital im Verleih von Studiocanal




Seydisfjordur im Winter: Das malerische Dorf liegt an einem tiefen Fjord an der nordöstlichen Küste Islands. Als dort eine dänische Fähre im Hafen anlegt, wird zeitgleich eine grausam zerstückelte Leiche in Ufernähe entdeckt. Der verschlafene Ort gerät durch dieses Ereignis völlig aus den Fugen. Sofort will die Polizei aus Reykjavik zur Aufklärung des Falles anreisen. Doch ein gewaltiger Schneesturm schneidet das Fischerdorf von der Außenwelt ab. So ist der aus Reykjavik strafversetzte Kommissar Andri (Ólafur Darri Ólafsson) gezwungen, den Mörder alleine zu fassen. Dabei lüftet er ein tief verborgenes Geheimnis des Dorfes.


Der isländische Regisseur und Schauspieler Baltasar Kormákur hat sich bereits mit seinen Spielfilmen (2 Guns“ oder „Everest“) international etabliert. Mit TRAPPED - GEFANGENIN ISLAND hat er nun in einer internationalen Koproduktion mit dem isländischen Fernsehen RÚV und dem ZDF erstmalig ein Serienprojekt umgesetzt. Als musikalische Unterstützung holte er sich den mit einem Golden Globe® ausgezeichneten Musiker Jóhann Jóhannsson mit an Bord. In der Hauptrolle ist der international anerkannte isländische Darsteller Ólafur Darri Ólafsson („True Detective“, „Zoolander 2“) zu sehen.


Bild
Das Bild (1,78:1) liefert zwar keine Referenzwerte, bietet aber dennoch eine gutklassige Qualität. Die Schärfe bewegt sich auf einem guten bis häufiger auch sehr guten Niveau. Das macht sich vor allem bei den Nahaufnahmen bemerkbar. Bei den Farben stehen Stilmittel ganz oben an der Tagesordnung. Nicht nur, dass die Farben entsättigt aber dennoch natürlich dargestellt werde, legt sich konstant ein kühler Touch über das Bild. Stellenweise sind aber auch weitere Farbfilter zu erkennen. Der Kontrast ist recht ausgewogen. Der Schwarzwert könnte aber mitunter noch gerne satter sein. Kompressionsspuren sind nicht aufgefallen.


Ton:
Der Ton liegt sowohl in Deutsch als auch Isländisch verlustfrei komprimiert in DTS HD Master Audio 5.1 vor. Das Original klingt im Vergleich nicht nur natürlicher sondern darüber hinaus aufgrund der Dialoge wesentlich authentischer, weswegen dieser Variante der Vorzug gelten sollte. Die deutsche Synchronisation bietet eine gute Dynamik, bei solider, aber verbesserungsfähiger Balance. Der Bass ist etwas schwach ausgefallen und könnte insgesamt druckvoller sein. Surroundeffekte sind eher selten, wobei sich der Score durchgehend über sämtliche Kanäle verteilt. Die Dialoge sind jederzeit problemlos zu verstehen.

Extras:
ohne Bonusmaterial

Bonusmaterial ist leider nicht vorhanden, aber immerhin ein Wendecover



Copyright Bildmaterial, Trailer und Pressetext StudioCanal





12.03.2017 11:56 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: Bald auf Blu-ray, TV-Serien, Reviews, Serien, StudioCanal


27.03.2017 16:17 Uhr von Ace2606
Thema schon oft kopiert, wie auch dieses mal. Kommt nicht in Schrank.

27.03.2017 05:37 Uhr von werder05
Ist nichts für mich bin raus.

25.03.2017 20:47 Uhr von Sandy_G
kam das schon oder kommt das nochmal im ZDF?

24.03.2017 19:10 Uhr von janni555
War erst auf Zdf

19.03.2017 20:22 Uhr von Michael_Meyer
sieht interessant aus, werd ich mir wohl zulegen

19.03.2017 13:31 Uhr von ralf55
Sehe heute die letzte Folge imTV!!!!

Rahmen unten