Rahmen oben

DVD Review: Girls - Die komplette fünfte Staffel


DVD Review: Girls - Die komplette fünfte Staffel

Leider ist es nach wie vor so, dass auf dem deutsch-sprachigen Markt eine nicht unbeträchliche Menge an TV Serien lediglich auf DVD und leider nicht auf Blu-ray veröffentlicht werden. Damit jedoch nicht zu viele empfehlenswerte Titel unerkannt bleiben, befindet sich im Anhang eine Empfehlung zu "Girls - Die komplette fünfte Staffel"



Lena Dunham sowie die Ausführenden Produzenten Judd Apatow und Jenni Konner präsentieren mittlerweile die fünfte mit Spannung erwartete Staffel der preisgekrönten Hitkomödienserie Girls, in der es um die gesammelten Fettnäpfchen und Triumphe einer Gruppe von Frauen Mitte 20 geht – sie alle werden in der fünften Staffel mit neuen Problemen und Liebeswirren konfrontiert. Zu Beginn gibt Hannah ihre Pläne auf und unterrichtet zusammen mit ihrem neuen Freund Fran. Marnie spürt, dass sie nach ihren Flitterwochen mit Desi mehr Platz für sich allein braucht. Jessa macht eine Ausbildung als Therapeutin und hat nebenbei sogar Zeit für eine neue Liebesbeziehung. Und Shoshanna ist sehr glücklich mit ihrem neuen Job in Japan – sie flirtet sogar mit ihrem Boss, obwohl sie weiterhin ihre Fernbeziehung zu Scott pflegt. Die fünfte Staffel von Girls ist ebenso ehrlich wie urkomisch, bietet unerwartet überraschende Wendungen und verspricht daher, weiterhin den Platz als eine der meistdiskutierten TV-Serien zu halten.

Episodenübersicht:
- Die Hochzeit
- Guter Mann
- Japan
- Alte Liebe
- Königin für zwei Tage
- Neue Szene
- Die Vorstellung
- Der lange Weg nach Hause
- Liebesgeschichten
- Alles auf Anfang


Autorin/Regisseurin/Darstellerin Lena Dunham sowie die Executive Producer Judd Apatow und Jenni Konner präsentieren die mit dem Emmy und dem Golden Globe ausgezeichnete HBO-Komödienserie Girls. Im Mittelpunkt Hannah Horvath, die ein dickes Päckchen zu tragen hat: Beklemmungen, Unsicherheit und Zweifel machen ihr jetzt zu schaffen, wo sie Mitte 20 ist.

Der Mix aus Gossip Girl und Sex and the City funktioniert auch in der fünften Staffel noch sehr gut. Dabei steht nicht nur der feine Humor im Mittelpunkt sondern auch eine sehr gute Portion Anspruch, der den Zuschauer nicht selten zum Nachdenken anregt. Das Zielpublikum ist dabei nicht unbedingt die Twen-Generation sondern auch darüber hinaus, da man sich auch im höheren Alter mit den Figuren identifizieren kann. Da irgendwo dazwischen thront die Tausendsassa Lena Dunham, die mit viel Charme ihre autobiografische Figur Hannah spielt. Top!

Bild:
Obwohl sich die Serie lediglich als DVD auf den Markt gebracht wird (obwohl eine HD Vorlage vorhanden wäre), kann sich die Bildqualität dennoch sehen lassen. Da die 10 Episoden sich über 2 DVDs verteilen hält sich auch die Kompression sehr angenehm im Hintergrund, zeigt aber logischerweise dennoch Spuren, was aber bei der Bitrate auch nicht anders zu erwarten ist. Die Schärfe ist wirklich gut und bietet im Rahmen der Möglichkeiten einen recht hohen Detailgrad; wie hätte das nur auf Blu-ray ausgesehen. Die Farben sind natürlich und kräftig. Der Kontrast ist gut eingestellt und ausgewogen. In einzelnen Szenen sind minimale Überstrahlungen erkennbar, was aber nicht wirklich stört. Der Schwarzwert ist ebenfalls wirklich gut ausgefallen. Wenn man bedenkt, dass es sich hier um eine DVD handelt, kann man wirklich kaum meckern.


Ton:
Der Ton befindet sich sowohl Deutsch, Französisch und Englisch in Dolby Digital 5.1 sowie in Piolnisch in Dolby Digital 2.0 vor und erfüllt voll seinen Zweck. Surroundeffekte sind hin und wieder bei guter Direktionalität vorhanden, wobei einige diffuse Hintergrundgeräusche sowie der Score zusätzliche Räumlichkeit erzeugen. Die Dynamik ist gut und die Balance zwischen den Stimmen, den Hintergrundgeräuschen und der Musik recht ausgewogen. Der Subwoofer kommt hin und wieder gerade in den Action-lastigeren erkennbar zum Einsatz und bietet dabei angenehme Bässe. Die Dialoge sind durchweg klar zu verstehen.


Extras:

Hinter den Episoden
entfallene Szenen

Als Extras gibt es noch das Featurette "Hinter den Episoden", das zu den einzelnen Folgen der Staffel zusätzliche Informationen bietet. Dazu gibt es noch einige entfallene Szenen, die die Handlung noch mitunter gut erweitern. Das hätte gerne noch durch weitere Extras ergänzt werden können, aber immerhin noch besser als nichts.



Bildmaterial, Trailer und Pressetext Copyright: © 2016 / 2017 Warner Home Video / HBO All Rights Reserved.





15.01.2017 03:43 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Serien | Tags: TV-Serien, Reviews, DVD


05.02.2017 04:24 Uhr von ralf55
Only "GIRLS"!

17.01.2017 09:30 Uhr von Lillifee
Ist bisher an mir vorbei gegangen.

Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Warte, bis es dunkel wird Cover zu The Green Inferno Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Expedition Grimm 3D  (inkl. 2 3D Brillen + 2D-Version) Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic