Rahmen oben

Blu-ray Review: Prinzessin Fantaghirò - Die komplette Serie (Neuauflage)


Blu-ray Review: Prinzessin Fantaghirò - Die komplette Serie (Neuauflage)

Aufgrund der großen Nachfrage veröffentlicht Studio 100 nun am 07. Oktober 2016 alle zehn Folgen Prinzessin Fantaghirò als 5 Blu-ray Disc- / 5 DVD-Box zum Preis von € 29,99 bzw. € 24,99 und bietet über 15 Stunden (!) fantastische Unterhaltung! Die Serie aus den 90er-Jahren wurde bildtechnisch überarbeitet und das restaurierte Material ist erstmals auch auf DVD in verbesserter Qualität verfügbar. Der nostalgische Charme der Filme ist dabei gänzlich erhalten geblieben.



Disc 1: "Folgen 1+2"
Es war einmal ein König, der auf die Geburt eines männlichen Thronfolgers, der Frieden bringen soll, hofft. Doch es kommt, wie die Weiße Hexe ihm prophezeite: Seine Frau gebärt das dritte Mal ein Mädchen - Fantaghiro - und stirbt bei der Geburt. Als Prinzessin Fantaghiro im heiratsfähigen Alter gegen ihren Willen vermählt werden soll, weigert sie sich vehement und wird deshalb von ihrem Vater verstoßen. Im Märchenwald zeigt ihr die Weiße Hexe, wie man richtig kämpft. Dort trifft sie auch erstmals auf den Prinzen des benachbarten und verfeindeten Königreiches, der ihre schönen Augen nicht vergessen kann...
Laufzeit: 180 Min.

Disc 2: "Folgen 3+4"
Während der alte König müde vom langen Regieren friedlich durch die Lande reist, sind die Hochzeitsvorbereitungen für seine Tochter Fantaghiro und dem Prinzen Romualdo bereits im vollen Gange. Als Hochzeitsgeschenk schwört die zukünftige Ehefrau, nie wieder Waffen zu führen. Ihr Zauberschwert verschwindet in einer Kassette, die durch einen Schwur für immer versiegelt wird. Glück und Frieden in Fantaghiros Reich - nichts hasst die böse Schwarze Königin mehr. Deshalb hat sie einen teuflischen Plan...
Laufzeit: 185 Min.

Disc 3: "Folgen 5+6"
Eines Tages wird ein Königskind die Macht von Tarabas brechen. Deshalb befiehlt der böse Zauberer seinen Soldaten, alle adeligen Kinder in das Schattenreich zu holen. Als die Krieger auch die Burg von Fantaghirò angreifen, wird ihr Geliebter Romualdo in Stein verwandelt. Mit der schwarzen Hexe und ihren Gehilfen Blitz und Donner macht sich die Prinzessin auf den Weg ins dunkle Reich von Tarabas, um Romualdo durch einen magischen Kuss zurück ins Leben zu holen...
Laufzeit: 186 Min.

Disc 4: "Folgen 7+8"
Eine schwarze Wolke zieht über die Erde und vernichtet alles Leben. Auch Prinzessin Fantaghiròs Schloss verschwindet spurlos und mit ihm ihr ganzes Volk. An der Seite des jungen Prinzen Parsel macht sie sich auf den abenteuerlichen Weg in das Reich des mächtigen und bösen Zauberers Darken, der die dunkle Wolke geschickt haben soll...
Laufzeit: 191 Min.

Disc 5: "Folgen 9+10"
In der friedlichen Welt des Anderswo regiert die gute Hexe Asteria. Als der unheimliche Namenlose mit seiner fliegenden Galeone in ihr Reich eindringt und Erwachsene sowie Kinder bedroht, kann nur Fantaghiro, inzwischen rechtmäßige Königin, helfen. Gemeinsam mit dem liebenswerten Haudegen Aries macht sie sich auf, die Welt des Anderswo vor der Unterjochung durch den Namenlosen zu bewahren...
Laufzeit: 179 Min.


Das 10-teilige Abenteuer von Prinzessin Fantaghirò erscheint nun zur Freude der Fans auf Blu-ray. Die Kollektion enthält bei einer Laufzeit von über 15 Stunden alle zehn Abenteuer von "Prinzessin Fantaghiro". Regie führte der italienische Horror Filmemacher Lamberto Bava. In der Hauptrolle ist Alessandra Martines als Fantaghirò zu sehen, die ihre Figur zwar etwas naiv aber dennoch mit kühnem Herzen und sehr sympathisch spielt. In weiteren Rollen sind je nach Folge Mario Adorf, Brigitte Nielsen, Ursula Andress, Horst Buchholz und Michaela May für größere und kleinere Rollen besetzt worden. Erschienen sind die Filme jeweils jährlich als Zweiteiler.
Erzählt werden die Abenteuer der jungen und hübschen Prinzessin Fantaghirò, die allesamt auf einem toskanischen Volksmärchen aus dem 9. Jahrhundert basieren, welches der bedeutende italienische Schriftsteller Italo Calvino als Bücher veröffentlichte und nacherzählte. Obwohl Effekte als auch Kostüme aus heutiger Sicht für viele sicherlich etwas altbacken oder gar billig aussehen, hat man bei der italienisch-deutschen Koproduktion viel Wert auf eine opulente Ausstattung gelegt. So erscheint alles wie ein schönes und trotz vieler dunkler Elemente auch verträumtes Märchen. Die Qualität der einzelnen Zweiteiler ist wechselhaft. Während gerade die ersten Teile noch ein hohes Niveau aufweisen, nimmt die Qualität gegen Ende der Serie ab. Gerade das Finale war in Augen der Fans fast schon eine regelrechte Enttäuschung. Dennoch werden zum Großteil schöne fantasievolle Geschichte erzählt, die gerade beim jüngeren Publikum immer noch gute Unterhaltung bieten, aber auch bei Nostalgikern, welche die Filmreihe in den 90ern gesehen haben, immer noch nichts an Charme eingebüßt hat. Man muss bedenken, dass es sich um einen familientauglichen Fantasy Film handelt, der fast durchgehend ab 6 Jahren freigegeben wurde. In Berücksichtigung dessen wird gerade die jungen Zuschauer ein tolles Film Märchen präsentiert, das auch nach bis zu über 20 Jahren nichts an erzählerischer, inhaltlicher Qualität eingebüßt hat, auch wenn einige Längen nicht von der Hand zu weisen sind.


Bild:
Das Bild (Achtung: 1080i) auf den 5 Blu-ray Discs ist recht wechselhaft. Während beispielsweise die älteren Aufnahmen ein wenig körniger sind, fällt dies bei den neueren Filmen nicht so sehr auf. Grundsätzlich sind die Farben sehr natürlich bei toll eingestelltem Kontrast und sattem, wenn gleich nicht soliden Schwarzwert. Die Schärfe erreicht nie Bestwerte. Jedoch sind einige sehr gute Momente vorhanden. Häufig macht sich Bewegungsunschärfe bemerkbar, wobei das Bild im Durchschnitt bestenfalls nur gute Schärfewerte erreicht. Obendrein macht sich recht häufig leichtes bis mittleres Bildrauschen bemerkbar. Dafür halten sich die Schmutzspuren im Zaun, bzw. fallen oft gar nicht auf. Kompressionsspuren sind nur hin und wieder sichtbar gewesen.

Ton:
Die deutsche Tonspur liegt in DTS-HD Master Audio 2.0 vor. Die Abmischung ist trotz des Alters im Großen und Ganzen natürlich. Die Dialoge klingen zwar ein wenig dumpf bzw. dünn bleiben aber stets klar verständlich. Die Stereoseparation ist indes gut. Die Balance aus Musik, Hintergrundgeräuschen, Effekten und Stimmen ist sehr gut ausgewogen. Bässe sind allerdings nur rudimentär vorhanden, was aber bei einer TV Produktion dieses Alters nicht anders zu erwarten war.


Extras:
Bonusmaterial ist nicht vorhanden.

Gesamt:
Obgleich die Spielfilm Serie regelmäßig im TV ausgestrahlt wird, lohnt sich die Anschaffung dieser Blu-ray Box. „Prinzessin Fantaghirò - Die komplette Serie“ zeigt im Vergleich zur TV Ausstrahlung aufgrund der höheren Bitrate ein klein wenig besseres Bild. Obendrein bietet sich der Vorteil, dass man nicht an fest Sendezeiten gebunden ist. Allerdings werden wohl nur Die Hard Fans zugreifen, da die Produktion nach heutigen Maß schon recht albern ausschaut, aber dafür wenigstens einen kindlichen Charme besitzt. Tipp für Unentschlossene: Einfach mal im Fernsehen probeschauen und wenn der Stil gefällt einfach die Blu-ray Box zulegen.

https://www.youtube.com/watch?v=0QHeslFnb_k


Trailer, Bildmaterial und Pressetext Copyright Universum Film





05.11.2016 12:21 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: Bald auf Blu-ray, Reviews, Universum Film


11.11.2016 09:57 Uhr von Megatron_SO
Haste nix verpasst... ich fand das schon immer furchtabr

10.11.2016 16:37 Uhr von Kaspian
Schande über mich aber das sagt mir nix

10.11.2016 08:01 Uhr von Lillifee
Absolut nichts für mich

09.11.2016 18:16 Uhr von deadpool83
da brauche ich keine Blu-ray

09.11.2016 11:26 Uhr von Ace2606
Trash Smiley :-)

09.11.2016 09:51 Uhr von werder05
Weder im TV noch als Blu-Ray mein Fall

08.11.2016 13:02 Uhr von samploo
Ich habe die Erst-VÖ auf BD. Als Kind oft und gerne gesehen und förmlich aufgesaugt. Das wechselhafte Bild kann ich hier locker verzeihen.
Ich kann allerdings nachvollziehen, dass die Serie heute nicht mehr so ankommt bei Neulingen, weil es teilweise schon sehr sehr "cheesy" ist.

08.11.2016 11:43 Uhr von janni555
schließe mich euch an! nicht mein Fall

08.11.2016 04:40 Uhr von majo
Das ist absolut nicht mein Fall ^^

06.11.2016 07:04 Uhr von Michael_Meyer
das fand ich damals im TV schon nicht so der Bringer

Rahmen unten