Rahmen oben

Blu-ray Review: Weinberg - Im Nebel des Schweigens (Special Edition)


Blu-ray Review: Weinberg - Im Nebel des Schweigens (Special Edition)

Mit der sechsteiligen Mystery-Serie Weinberg - Im Nebel des Schweigen veröffentlicht StudioCanal die zweite Eigenproduktion von TNT-Serie am 03.11.2016. Mystery Fans dürfen sich dabei auf etwas gefasst machen. Das ist Anschauen Pflicht!


Titelbild

Ein Mann (Friedrich Mücke) erwacht auf einem Weinberg aus der Bewusstlosigkeit. Er weiß nicht wie er hierher kam, oder wer er ist. Über ihm, in den Ästen der Weinreben, hängt die Leiche einer Frau. Völlig desorientiert stolpert er den Hang hinunter und erreicht das nächste Dorf in dem er von der toten Frau berichtet. Doch als er mit Helfern zurückkehrt, ist die Leiche verschwunden. Zu seinem Entsetzen begegnet ihm die vermeintliche Tote (Antje Traue) lebendig im Dorf, sie ist die Weinkönigin des kleinen Ortes Kaltenzell. Als sie schließlich tatsächlich verschwindet, realisiert er, dass die Rätsel um seine Identität und das Verschwinden der Weinkönigin eng miteinander verwoben sein müssen. Als der Held der Geschichte Nachforschungen anzustellen beginnt, wird ihm klar, dass im Dorf einige Geheimnisse verborgen werden.

Die sechsteilige Mystery-Serie WEINBERG ist die zweite Eigenproduktion von TNT-Serie. Regie führten Till Franzen und Jan Martin Scharf, der gemeinsam mit Arne Nolting auch die Drehbücher schrieb. Die Dreharbeiten fanden im Winter 2014/15 in Mayschoß an der Ahr sowie an verschiedenen Orten in Nordrhein-Westfalen statt. Die Produzenten und Autoren zeichnen u.a. auch für die VOX-Erfolgsserie „Club der roten Bänder“ verantwortlich. Hochkarätig besetzt mit Friedrich Mücke in der Hauptrolle, sowie u.a. Gudrun Landgrebe, Anna Böttcher, Laura Tonke und Antje Traue.


Wow, ich dachte zunächst bei einem Titel wie "Weinberg - Im Nebel des Schweigens" an etwas eher banales und hatte keine sonderlichen großen Erwartungen. Tatsächlich verbirgt sich hinter diesem Titel wohl einer der aktuell besten deutsch-sprachigen TV Serien überhaupt. Schade nur, dass die in sich abgeschlossen ist und nur 6 Folgen umfasst. Die haben es aber in sich und bieten ab der ersten Sekunde Spannung pur und dazu oben drein eine überaus düstere und bedrohliche Atmosphäre, die der Serie dem Genre Mystery Thriller mehr als gerecht werden. Dazu gesellen sich noch durch und durch herausragende Schauspieler so dass die Serie mit Friedrich Mücke in der Hauptrolle, sowie u.a. Gudrun Landgrebe, Anna Böttcher, Laura Tonke und Antje Traue wirklich sehr gut und stimmig besetzt wurde. Bei Friedrich Mücke hatte ich ebenfalls anfangs meine Zweifel, da ich ihn bis dato lediglich als Sidekick von Matthias Schweighöfer ("Vaterfreuden", "Friendshop" oder "Russendisko") kannte, musste aber schnell feststellen, dass er auch ernste Rollen sehr gut spielen kann. Chapeau!


Bild:
Da die Serie für das TV produziert wurde, beträgt die Auflösung lediglich 1080i, wobei qualitative Einbußen dadurch keineswegs hingenommen werden müssen. Die Schärfe bewegt sich auf einem sehr guten Niveau, wobei auch die Farben sehr natürlich und kräftig ausgefallen sind. Der Kontrast könnte zwar noch ein wenig steiler sein, erscheint aber dennoch recht ausgewogen. Beeinträchtigungen wie leichte Kompressionsspuren fallen so gut wie gar nicht auf.

Ton:
Der Ton liegt in Deutsch verlustfrei komprimiert in DTS HD Master Audio 5.1 vor. Die Abmischung ist, wasbei einer TV Produktion nur wenige überraschen dürfte, eher frontlastig ausgefallen. Immerhin gibt allerdings doch einzelne Szenen die nicht wenige räumliche Effekte aus den hinteren Lautsprechern bieten. Dabei verteilt sich der Score hingegen grundsätzlich auf allen Kanälen. Der Subwoofer bietet darüber hinaus hin und wieder einige angenehme und deutliche Bässe. Die Dynamik besitzt einen guten Umfang und ermöglicht einen recht natürlichen Klang. Die Balance ist ausgewogen, so dass die Dialoge jederzeit klar verständlich bleiben.


Extras:
28-seitiges Booklet
Making of

Als Extras gibt es in der Limited Digibook Edition noch ein 28-seitiges Booklet obendrauf. Auf der Disc selbst befindet sich noch ein informatives Making of, das in HD vorliegt.



Bildmaterial, Trailer & Pressetext © Copyright StudioCanal





29.10.2016 15:24 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: TV-Serien, Reviews, StudioCanal


09.11.2016 07:16 Uhr von ralf55
Starke Serie!

08.11.2016 11:44 Uhr von janni555
der kommt doch jetzt im Free tv oder?

04.11.2016 15:27 Uhr von Sandy_G
kam der nur in Sky?

04.11.2016 14:07 Uhr von Lillifee
Sieht gut aus. Wird gemerkt.

02.11.2016 15:15 Uhr von werder05
Habe die Serie auf der Sky Platte aber bisher nicht dazu gekommen sie zu sehen

02.11.2016 05:48 Uhr von janni555
im TV würd ich es mir anschauen

Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent Cover zu Ekstase Cover zu Shaun das Schaf - Der Film
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic