Rahmen oben

Blu-ray Review: Monsieur Chocolat


Blu-ray Review: Monsieur Chocolat

Am 7. Oktober 2016 veröffentlicht Universum Film mit der Drama Komödie "Monsieur Chocolat" einen sehr empfehlenswerten Film mit Omar Sy in der Hauptrolle, wobei die Handlung auf wahren Ereignissen beruht und dabei den ersten schwarzen Künstler auf einer französischen Bühne huldigt.


Titelbild

MONSIEUR CHOCOLAT erzählt die wahre Geschichte vom Aufstieg und Fall von Raphaël Padilla, der unter dem Namen Chocolat als erster schwarzer Künstler auf einer französischen Bühne zu großem Ruhm und Reichtum gelangte und beides wieder verlor. In den Hauptrollen brillieren Omar Sy (ZIEMLICH BESTE FREUNDE) als Chocolat sowie Charlie Chaplin-Enkel James Thiérée (ADIEU, SCHÖNER, SCHWARZER VOGEL) als Georges Footit, der Chocolat entdeckt und eine tiefe Freundschaft mit ihm aufbaut. Mit imposanten Bildern erweckt Regisseur Roschdy Zem das Paris der Belle Époque auf der großen Leinwand wieder zum Leben.


Bild
Das Bild liegt im Ansichtsverhältnis von 1,85:1 vor. Aufgenommen wurde offensichtlich mit digitalen Kameras, was eine sehr gute Schärfe verspricht und nur selten weichere Abschnitte offenbart. Die Farben erscheinen eher kühl, bleiben dabei aber stets natürlich. Stellenweise wurden auch Farbfilter eingesetzt, was aber keineswegs stört, sondern sich sehr gut einfügt. Der Kontrast erscheint recht ausgewogen und nahezu überwiegend gut eingestellt. Beeinträchtigungen wie etwa Rauschen fallen nur in Ausnahmesituationen auf. Kompressionsspuren sind aber nicht aufgefallen.


Ton
Der Ton liegt sowohl in Deutsch als auch in Französisch verlustfrei komprimiert in DTS HD Master Audio 5.1 vor. Der Film selbst profitiert nicht in aller Gänze davon, denn da dieser eher dialoglastig ausgefallen ist, werden die hinteren Kanäle nur eher selten angespielt, auch wenn in Außenszenen eine doch schöne Räumlichkeit vorliegt. Das ist aber ein dennoch verschmerzbares Manko, zumal die Szenerie auch nicht sonderlich viel mehr hergibt ohne dabei gekünstelt zu erscheinen. Der Bass zeigt sich da in diesem Zusammenhang auch eher zurückhaltend und zeigt sich erst beim Einsetzen des Scores. Dafür sind die Dialoge jederzeit problemlos zu verstehen.


Extras:
Monsieur Chocolat – Hinter dem roten Vorhang
Kinotrailer

Leider ist das Bonusmaterial nicht sonderlich umfangreich ausgefallen. Immerhin liegen dabei sämtliche Extras komplett in HD vor. Neben dem Featurette Monsieur Chocolat – Hinter dem roten Vorhang gibt es noch den Original Kinotrailer zum Film. Eine Trailershow zwecks Eigenwerbung ist ebenso wie ein Wendecover vorhanden.



Bildmaterial, Pressetext, Trailer ©SquareOne/Universum - Alle Rechte vorbehalten





01.10.2016 12:23 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: Bald auf Blu-ray, Reviews, Universum Film


11.10.2016 04:32 Uhr von werder05
Habe ich jetzt auch gesehen. Sehr schöner Film. Ich mag Omar Sy und er spielt wieder mal klasse

06.10.2016 21:28 Uhr von ralf55
Gerade heute geordert!

04.10.2016 06:29 Uhr von bibo84
Das Thema zu speziell für mich, Wertungen machen auch nicht Lust aufs Anschauen.

01.10.2016 21:25 Uhr von Sandy_G
ist mal was anderes

01.10.2016 19:55 Uhr von werder05
Wird geschaut

01.10.2016 16:01 Uhr von Megatron_SO
Ich mag zwar Omar Sy, aber der Film sagt mir nicht zu

Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent Cover zu Ekstase Cover zu Shaun das Schaf - Der Film
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic