Rahmen oben

DVD Review: Remington Steele - Staffel 3


DVD Review: Remington Steele - Staffel 3

Leider ist es nach wie vor so, dass auf dem deutsch-sprachigen Markt eine nicht unbeträchliche Menge an TV Serien lediglich auf DVD und leider nicht auf Blu-ray veröffentlicht werden. Damit jedoch nicht zu viele empfehlenswerte Titel unerkannt bleiben, befindet sich im Anhang eine Empfehlung zu "Remington Steele - die dritte Staffel":




Staffel 3:
Laura und Remington gönnen sich einen wohlverdienten Urlaub an der Côte d’Azur. Aber auch dort lässt das Verbrechen nicht lange auf sich warten und schnell sind sie wieder einmal in Mordfälle, Geheimnisse und Intrigen verstrickt. Ihre Ermittlungen führen sie vom idyllischen Malta über Irland bis nach Las Vegas. Doch ganz egal, wie gefährlich oder kompliziert ein Fall zu sein scheint: Die beiden Spürnasen finden immer eine Lösung. Nur wenn es um ihre Gefühle zueinander geht, herrscht nach wie vor ganz großes Chaos ...

Wegweisend für spätere Serienerfolge wie „Das Model und der Schnüffler“ und „Castle“: REMINGTON STEELE vereint die klassische Detektivserie mit einer großen Portion Humor, Ironie, schlagfertigem Wortwitz und einem Schuss Romantik. Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau: Mit seiner Hauptrolle in REMINGTON STEELE gelang „James Bond“-Darsteller Pierce Brosnan der Durchbruch im Filmbusiness.
Das steele-vollste TV-Paar der 80er ist zurück: Zusammen mit Stephanie Zimbalist ist Brosnan Teil eines der unvergessenen und beliebtesten Paare der TVGeschichte. Markenzeichen der Serie sind die zahlreichen Zitate aus Hollywood-Filmklassikern und die für jede Staffel eigens kreierten Vorspanne.
Staffel 3 führt Remington und Laura zu aufregenden Schauplätzen in ganz Europa, wo sie auf Gaststars wie u. a. Geena Davis („Thelma & Louise“), John Larroquette („Boston Legal“) und Ray Wise („Twin Peaks“) treffen.

Ich kann mich noch sehr gut erinnern, als damals im Öffentlich Rechtlichen (ich meine es war das Vorabendprogramm der ARD) Remington Steele lief. Neben Krimiserien wie "Der Alte", "Derrick", "Mord ist ihr Hobby", "Die Zwei" oder "Columbo" habe ich "Remington Steele" ebenfalls immer sehr gerne angeschaut. Ohne jeglichen Nostalgie Bonus macht die Serie aber auch heute noch viel Spaß, wobei die einzelnen Fälle auch heute noch sehr spannend erscheinen und für gute Unterhaltung sorgen. Um Stephanie Zimbalist wurde es nach der Serie zwar recht ruhig, aber Pierce Brosnan sollte danach erst richtig durchstarten. In der zweiten Staffel gibt es übrigens in Bezug auf die Figuren eine deutliche Änderung im Vergleich zur ersten Staffel, da gerade mit der Figur der neuen Sekretärin Mildred Krebs (gespielt von der erst kürzlich verstorbenen Doris Roberts - R.I.P.) eine doch wichtige neue Rolle eingeführt wurde.


Bild:
Beim Bild (4:3) merkt man, dass die hier vorliegende ersten Staffel dieser Serie doch schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat. 1983 gedreht ist die Serie schließlich auch schon über 30 Jahre alt, schaut aber für eine TV Produktion nicht mal so schlecht aus. Die Schärfe ist ok. Die Farben sind natürlich bei gutem Schwarzwert, könnten aber noch gerne satter sein. Das Filmkorn ist erkennbar aber stets homogen, wobei sich nur wenig Rauschen bemerkbar macht. Besonders störenden Charakter nimmt es aber nicht an. Die Kompression ist für eine DVD wirklich gut, zumal sich die erste Staffel auch auf 7 Discs verteilt.

Ton:
Der Ton wurde in Deutsch und Englisch in Dolby Digital 2.0 Stereo auf die Discs gepackt. Die Abmischung bietet nur bedingt durch eine annehmbare Stereoseparation für etwas Räumlichkeit in der Front bei solider Dynamik. Der Bass ok und die Balance insgesamt sehr ausgewogen. Die Dialoge sind durchweg klar zu verstehen. Bei lauteren Tönen wie etwa bei Geschrei sind Verzerrungen in einigen Fällen etwas zu hören. Rauschen ist allerdings nicht aufgefallen.


Extras:
Audiokommentare zu den Episoden 17, 18 & 20
Featurettes:
- „Steele-volles Trio“
- „Michaels Steele"
- „Schreiben mit Steele"

Bonusmaterial ist zwar nicht viel vorhanden, aber immerhin gibt es welches. Neben einem informativem 12-seitigen Booklet gibt es noch Audiokommentare zu den Episoden 1, 2 & 19 sowie insgesamt 3 aufschlussreiche Featurettes, die ein wenig mehr Einblick in die Serie bieten. Fans werden sich auf alle Fälle über das Dargebotene freuen.

Copyright Bildmaterial und Pressetext Capelight Pictures





09.06.2016 13:26 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Serienspecial | Tags: Reviews, DVD, Capelight, Serien


18.06.2016 08:57 Uhr von arlo91
Schön, gibt es da auch mal eine Gesamtbox mit der kompletten Serie?

13.06.2016 18:03 Uhr von Megatron_SO
Kult, habe schon die ersten beiden Staffeln! Wird auch gekauft! Wann kommt der Rest?

Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent Cover zu Ekstase Cover zu Shaun das Schaf - Der Film
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic