Rahmen oben

Blu-ray Review: Final Cut - Die letzte Vorstellung


Blu-ray Review: Final Cut - Die letzte Vorstellung

Nach "Nightmare on Elmstreet" hat Robert Englund keinen herausragenden Erfolg mehr feiern können, hat dafür aber dem Horror Genre nie den Rücken gekehrt, sondern immer wieder Beiträge in Filmen wie etwa auch "2001 Maniacs" oder zuletzt "Final Cut - Die letzte Vorstellung" abgeliefert. Letztgenannter Titel erscheint nun über Tiberius Film.


Titelbild


Martin und Allie wollen einen gemütlichen Abend bei Popcorn und Nachos im Kino verbringen. Doch der Kinosaal wird zu einer Falle und die beiden werden zu den unfreiwilligen Protagonisten ihres ganz persönlichen Horrorfilms. Ihr Peiniger ist Stuart, der alte Filmvorführer des Kinos, dessen Job durch die technische Entwicklung überflüssig geworden ist. Nun nutzt er das System von Überwachungskameras, um eine Vorstellung ganz nach seinen eigenen Wünschen zu inszenieren. Wer das Ende überleben wird, ist allerdings noch ungewiss..

In "Final Cut - Die letzte Vorstellung" zeigt sich Robert Englund - der übrigens nicht der Hauptdarsteller ist - zwar in guter Form, doch der Film selbst ist kein sonderliches Highlight, aber immerhin solide Genrekost, bei der Fans gut auf ihre Kosten kommen. Regisseur Phil Hawkins hat in den Darstellern Robert Englund, Finn Jones, Emily Berrington oder Keith Allen gute Schauspieler zur Hand, die den Stoff wirklich gut und überzeugend umsetzen. Dazu kommt selten Langeweile auf, so dass der Spannungslevel schön hoch gehalten wird und man nicht bereits frühzeitig dazu in Versuchung geleitet wird, den Film abzustellen. Die Story ist schlüssig und nachvollziehbar, so dass der Horror Thriller gute Unterhaltung bietet.


Bild:
Das Bild (2,35:1) schaut nicht schlecht aus, lässt aber noch Luft nach oben. Bei optimalen Lichtverhältnissen wird sogar eine durchaus sehr gute Schärfe geboten. In dunkleren Abschnitten macht sich aber doch Detailverlustbemerkbar, der das Niveau absenkt. Darüber hinaus macht sich in diesen Bereichen auch ein erkennbares Rauschen bemerkbar. Die Farben erscheinen stimmungsvoll mit einem bewusst eingesetzten düstere Touch sowie einer passenden Entsättigung, was die düstere Atmosphäre sehr gut unterstreicht. Der Kontrast bietet ein solides Verhältnis könnte aber ausgewogener sein, was auch ein leichtes Defizit in Bezug auf die Plastizität bedeutet. Kompressionsspuren sind immerhin nicht aufgefallen.


Ton:
Der Ton liegt sowohl in Deutsch als auch in Englisch verlustfrei komprimiert in DTS HD Master Audio 5.1 vor. Der Film selbst profitiert von einigen starken Effekten, die nicht nur die hinteren Kanäle häufig angespielt, sondern auch durch den Subwoofer einige starke Bässe mit einbindet und dabei ein ungutes Gefühl in der Magengrube erzeugt. Die Dynamik bietet einen guten Umfang. Dank ausgewogener Balance sind die Dialoge jederzeit problemlos zu verstehen.


Extras:
3 Deleted Scenes (7:38 Min.)
3 Extended Scenes (9:38 Min.)
Trailer Deutsch
Trailer Englisch
Trailershow

Als Extras gibt es jeweils 3 entfernte sowie erweiterte Szenen zum Film. Der Trailer zum Film ist in Deutsch und Englisch vorhanden. Eine Trailershow gibt es noch oben drauf.



Bildmaterial, Trailer & Pressetext © Copyright Tiberius Film





20.05.2016 08:43 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Neu auf Blu-ray | Tags: Bald auf Blu-ray, Reviews, Horror, Tiberius


02.06.2016 13:26 Uhr von allibabba
oh man ich möchte mal wieder einen richtigen Freddy Film

01.06.2016 11:53 Uhr von Hamsterspitzmaus
Das ist mal wieder mein Genre; lustige Idee - der Trailer ist soweit ganz nett.

31.05.2016 15:49 Uhr von samploo
Das könnte eigentlich ein netter kleiner Horrorfilm sein. Das Setting klingt zumindest ganz interessant, außerdem: Robert Englund!

31.05.2016 02:22 Uhr von werder05
Sieht interessant aus. Wird auf die Liste geschrieben

30.05.2016 17:08 Uhr von ralf55
Mal beobachten.

30.05.2016 15:31 Uhr von Michael_Meyer
schaut nicht schlecht aus

Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent Cover zu Ekstase Cover zu Shaun das Schaf - Der Film
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Expedition Grimm 3D  (inkl. 2 3D Brillen + 2D-Version) Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic