Rahmen oben

Blu-ray Review: Die 5. Welle


Blu-ray Review: Die 5. Welle

Schon häufig kamen in Filmen die Außerirdischen von fremden Planeten und haben auf eindrucksvolle Weise unsere Bevölkerung bedroht. Sei es in "Independence Day", "Krieg der Welten" (egal in welcher Version) oder "Cloverfield" oder "Battle: Los Angeles - World Invasion"... es geht für die Menschen selten wirklich gut aus. Ob das auch bei "Die 5. Welle" der Fall ist? Wir werden sehen...


Titelbild

Die 5. Welle basiert auf dem gleichnamigen Bestseller. Vier zunehmend tödliche Angriffswellen haben die Erde verwüstet. Die verängstigte und misstrauische Cassie (Chloë Grace Moretz) ist auf der Flucht und versucht verzweifelt, ihren jüngeren Bruder zu retten. Sie bereitet sich auf die fünfte Welle vor und macht gemeinsame Sache mit einem jungen Mann, der ihre letzte Hoffnung sein könnte - wenn sie ihm nur vertrauen würde.

Eigentlich hätte man doch einen größeren Erfolg erwarten können, denn bei einem Einspielergebnis von gerade mal 108,6 Millionen US-Dollar bei einem Budget von 38 Millionen US-Dollar ist der Science Fiction Film "Die 5. Welle" zwar kein Flop aber auch nicht gerade ein Block Buster. Dabei hat Regisseur Jonathan "J" Blakeson ("Spurlos – Die Entführung der Alice Creed", "The Descent 2 – Die Jagd geht weiter") doch vieles richtig gemacht und eine gelungene Abwechslung aus Charakterzeichnung, Action und Story Twists abgeliefert, die den Zuschauer insgesamt gelungen bei Laune halten. Um die Massen zu erreichen hätte es eventuell noch etwas mehr (zynischen) Humor und sicherlich mehr Bombast benötigt, aber auch so ist "Die 5. Welle" wirklich mehr als nur sehenswert geworden.
Mit Chloe Grace Moretz ("Kick Ass", "Dark Place"), Nick Robinson ("Jurassic World", "Kings of Summer"), Ron Livingston (" Band of Brothers – Wir waren wie Brüder", "Conjuring – Die Heimsuchung"), Maggie Siff ("Sons of Anarchy", "Wie das Leben so spielt"), Alex Roe ("Rings"), Maria Bello ("Atemlos - Gefährliche Wahrheit"; "Prisoners"), Maika Monroe ("It Follows") und Liev Schreiber ("Wolverine", "Ray Donovan") ist der Film wirklich gut besetzt worden.


Bild:
Wie bei einem aktuellen Film zu erwarten ist das Bild fantastisch. Der Film wurde mit digitalen Kameras gedreht. Bis auf minimalste Ausnahmen ist der Detailgrad sehr hoch bei ausgezeichneter Feinzeichnung. Da wird häufig die Referenzmarke erreicht. Oft macht sich dabei eine sehr gute Plastizität bemerkbar. Die Farbwiedergabe ist sehr natürlich, wenngleich stimittelbedingt kühl gehalten bei ausgewogenem Kontrast, so dass ein kräftiger Schwarzwert geboten wird. Dieser könnte zwar mitunter noch etwas satter sein, aber das ist auch schon das einzige nennenswerte Manko. Kompressionsspuren sind keine zu erkennen.


Ton:
Der Ton (Deutsch und Englisch in DTS HD MA 5.1) könnte indes kaum besser sein, was aber bei einem Sony Release auch kaum anders abzusehen war. Gerade in den zahlreichen Schlachszenen macht sich das mit einer wunderbaren und umfangreichen Dynamik, spektakulär tiefen Bässen, die den Subwoofer mal so richtig fordern sowie umfangreich eingesetzten, direktional sehr gut aufgelösten Surroundeffekten bemerktbar. Für Filme wie diese wurden Mehrkanal Anlagen entwickelt. Die vorliegende Abmischung stellt dabei ganz klar Referenzmaterial dar. Dabei ist es schön feststellen zu dürfen, dass auch die Balance ausgewogen bleibt und auch im lauteren Getümmel die Dialoge klar verständlich bleiben. Nicht unerwähnt bleiben sollte dabei auch der stimmige Score , der sehr gut zu den einzelnen Szenen passt.


Extras:
Entfallene Szenen
Die 5. Welle - Überlebensratgeber
Training mit der Einheit 53
Eine neue Welt enthält zusätzlich Outtakes
Die 5. Welle: Hinter den Kulissen
Sammy am Set
Kommentar zum Film mit J Blakeson und Chloë Grace Moretz



Bildmaterial, Trailer & Pressetext © Copyright Sony Pictures Home Entertainment









30.04.2016 09:17 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: Sony, Bald auf Blu-ray, Reviews


10.09.2016 12:20 Uhr von Ace2606
Geschaut, aber kaufen lohnt nicht. Selbst für Fans des Genre.

30.05.2016 16:19 Uhr von janni555
den schau ich mir gerne an, gekauft wird der Film aber nicht

08.05.2016 17:03 Uhr von samploo
Und wieder ein Teenie-dystopie-scifi-Film in der ganzen Masse. Maze Runner fand ich ja noch gut, aber das hier? Nein, danke...

06.05.2016 08:46 Uhr von arlo91
Hab ich mir eben vorbestellt Smiley :

04.05.2016 10:35 Uhr von Mel2902
Da freue ich mich schon drauf. Wird geschaut

04.05.2016 03:25 Uhr von Lillifee
Habe ich leider im Kino verpasst. Wird nachgeholt

03.05.2016 07:01 Uhr von werder05
Freue mich schon auf den Release. Wird bestimmt gut werden

01.05.2016 17:14 Uhr von Martino
ist bereits vorbestellt Smiley ;)

01.05.2016 15:30 Uhr von Hamsterspitzmaus
Das ist mal wieder mein Genre! Freue mich drauf, auch wenn er ab 12 ist :-D

01.05.2016 10:28 Uhr von Optimus Prime
Das Review macht Lust auf mehr. Klar das der Film bei dem Budget kein Blockbuster ist und auch mangels "Stars" aber ein Film der Unterhält ist doch das wichtigste!
Mal abwarten und wenn möglich im TV sichten Smiley :

Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent Cover zu Ekstase Cover zu Shaun das Schaf - Der Film
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic