Rahmen oben

Blu-ray Review: Asterix und die Wikinger + Asterix im Land der Götter (2-Disc Set)


Blu-ray Review: Asterix und die Wikinger + Asterix im Land der Götter (2-Disc Set)

Der Publisher Universum Film veröffentlicht hin und wieder bereits bekannte Titel zu einem Genre Set als 2-Disc Doppelset auf Blu-ray zu einem erschwinglichen Preis. Der Augenmerk liegt dabei thematisch ähnliche Filme oder gar Filmreihen zu bündeln. So auch im Falle der beiden Titel " The Best of Me - Mein Weg zu dir" und "Safe Haven - Wie ein Licht in der Nacht", die jüngst im Doppelset erschienen sind. Hier das Review dazu:



"Asterix und die Wikinger"
Unsere beiden gallischen Freunde Asterix und sein dicker - Pardon, muskulöser - Freund Obelix erhalten deshalb die undankbare Aufgabe, aus Grautvornix einen echten Kerl zu machen. Als ob dies nicht schwierig genug wäre, müssen sie sich auch noch mit den wilden und furchlosen Wikingern und ihrem Anführer Maulaf herumschlagen. Das unerschrockene Seefahrervolk kennt keine Angst und auf iher Suche nach dem "Angst-Champion" kommen sie Grautvornix und den Galliern in die Quere.
Titelbild



"Asterix im Land der Götter"
Wir schreiben das Jahr 50 vor Christus: Ganz Gallien ist von den Römern besetzt. Ganz Gallien? Nein! Ein von unbeugsamen Galliern bevölkertes Dorf wird nicht müde, Widerstand zu leisten. Julius Cäsar kocht vor Wut, aber er hat einen Plan: Römische Lebensart soll den Willen der unnachgiebigen Gallier brechen. Der Kaiser lässt neben dem Dorf eine Luxuswohnanlage für reiche, vergnügungsfreudige Römer bauen: Das Land der Götter. Können unsere gallischen Freunde dem römischen Wohlstand und der Verlockung widerstehen? Wird das wehrhafte Dorf etwa fortan nur noch Erholungsort für Römer? Asterix und Obelix beschließen, alles zu tun, um Cäsars durchtriebene Pläne zu durchkreuzen.
Titelbild




Den kleinen Gallier Asterix kennt wohl mittlerweile jedes Kind von Klein bis Groß, da die kleine Comicfigur bereits seit 1959 sein Unwesen treibt und zusammen mit seinem besten Freund Obelix allerlei Abenteuer erlebt. Erfunden von Autor René Goscinny und Zeichner Albert Uderzo ist es die erfolgreichste französische Comicserie überhaupt. Dabei wurden die Comics mittlerweile in insgesamt 107 Sprachen übersetzt. Ab 1967 war der kleine Gallier dabei auch zum ersten Mal im Kino zu sehen.
Und auch 2015 ist die Faszination an den Abenteuern von Asterix und seinen Freunden ungebrochen, denn mit "Asterix im Land der Götter" erscheint nun nach einer erfolgreichen Kinoauswertung dieser Animationsfilm auch auf Blu-ray. Der Film basiert dabei auf dem Comic Band "die Trabantenstadt" und ist wirklich sehr gelungen. Als Fan der Comics erkennt man sehr viele Parallelen (das Fällen der Bäume, die Sklaven, sogar einige Sprüche), was einer schönen Authentizität zu Gute kommt. Man merkt wirklich, dass die Regisseure Alexandre Astier und Louis Clichy sich mit der Materie auskennen, den mit viel Liebe ins Detail wurde ein durchweg unterhaltsamer und lustiger Film geschaffen, der Jung und Alt sehr gut unterhält.

Bild:
Das Bild liegt bei beiden Filmen im 16:9 freundlichen Ansichtsverhältnis von 1,85:1 vor. Wie bei einem Animationsfilm nicht anders zu erwarten ist die Blu-ray Umsetzung wieder einmal erstklassig ausgefallen. Die Animationen sind mitunter sehr realistisch ausgefallen. Da werden ausschließlich Referenzwerte erreicht. Farben, Kontrast, Schwarzwert, Schärfe und Detailgrad liefern bei diesem Film durchgehend nur die besten Werte, so dass das Anschauen von „Asterix im Land der Götter“ und "Asterix und die Wikinger" es ein wahrer Augenschmaus ist. Selbst die kleinsten Feinheiten werden akkurat wiedergegeben. Die Kompression arbeitet ebenfalls auf einem hohen Niveau, so dass keinerlei Spuren zu sehen sind. Weitere Beeinträchtigungen sind erfreulicherweise nicht aufgefallen.


Ton:
Der Ton liegt sowohl in der deutschen Synchronisation verlustfrei komprimiert in DTS-HD Master Audio 5.1 vor. Surroundeffekte sind nur gelegentlich vorhanden, wenn dann aber mit sehr guter Direktionalität, was sich gerade in den Kampfszenen bemerkbar macht. Darüber hinaus verteilen sich dennoch einige Hintergrundgeräusche und die Musik konsequent über sämtliche Lautsprecher und sorgen somit für eine gute Räumlichkeit. Abgesehen davon ist die Abmischung schön ausgewogen ausgefallen. Die Dynamik ist umfangreich. Kräftige Bässe sind ebenfalls vorhanden. Die Front ist einwandfrei und bietet darüber hinaus eine sehr gute Stereoseparation. Die Dialoge sind jederzeit ohne Probleme zu verstehen. Störgeräusche sind erwartungsgemäß nicht vorhanden.

Blu-ray Features
Asterix und die Wikinger:

Making Of
Kinotrailer
Featurette
Interviews mit den deutschen Synchronstimmen

Geboten werden auf der Disc zu Asterix und die Wikinger neben einem Making of noch ein Featurette sowie Interviews mit den deutschen Synchronstimmen. Ein Kinotrailer zum Film sit ebenfalls vorhanden.

Asterix im Land der Götter:
Making Of
Interview mit Louis Clichy und Albert Uderzo
Featurette "Die 3D Animation"
Entfallene Szenen
Neben einem Making of gibt es noch einige entfernte Szenen im Storyboard Format sowie einige kürzere Featurettes zu einzelnen Produktionselementen. Dazu gibt es noch einen Beitrag zur 3D Umwandlung. Zuguterletzt sind auch 3 Trailer zum Film selbst, sowie auch eine Trailershow mit zielgruppengerechten Filmen vorhanden. Ach ja: Ein Wendecover gibt es auch noch.

Bildmaterial und Pressetext Copyright Universum Film






03.03.2016 16:35 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: Bald auf Blu-ray, Reviews, Universum Film


27.03.2016 18:35 Uhr von Optimus Prime
Asterix als Animation hab ich noch nicht gesehen aber die Zeichentrickfilme sind immer sehenswert.

21.03.2016 18:24 Uhr von janni555
die sind jetzt so "rund" ähnlich wie Wickie fein gezeichnet

20.03.2016 20:12 Uhr von samploo
Für mich muss ein Asterix und Obelix Film ein richtiger Zeichentrickfilm sein, nicht aus dem Computer. Daher bevorzuge ich grundsätzlich die alten.

13.03.2016 19:34 Uhr von Martino
Asterix und die Wikinger hat mir besse rgefallen als der Neue

11.03.2016 19:09 Uhr von Sandy_G
Ich mag Asterix, und die beiden Filme kenne ich noch nicht, da werde ich wohl zuschlagen Smiley :

10.03.2016 05:17 Uhr von werder05
Ich finde die alten auch besser. Liegt aber bestimmt an meinem Alter^^

09.03.2016 19:47 Uhr von Michael_Meyer
den neuen fand ich auch gut, aber die alten sind immer noch am besten Smiley :D

08.03.2016 18:41 Uhr von Jason-X-666
ich fand den herrlich und hab mich fast nicht mehr eingekriegt vor Lachen Smiley :

08.03.2016 15:28 Uhr von Hamsterspitzmaus
Ich habe den letzten Asterix-Film in der Sneak Preview gesehen und fand ihn langweilig :-/

07.03.2016 08:58 Uhr von ralf55
Asterix ist immer gut!

Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent Cover zu Ekstase Cover zu Shaun das Schaf - Der Film
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic