Rahmen oben

Blu-ray Review: Vice


Blu-ray Review: Vice

Willkommen in VICE! Ein Ort ohne Regeln, ohne Gesetze, Normen und das Wichtigste: Ohne Konsequenzen!. In diesem utopischen Paradies ist alles erlaubt – die einzige Grenze ist die eigene Vorstellungskraft! Sogenannte Cyborgs, täuschend echt aussehende Roboter mit künstlicher Intelligenz, machen es den vergnügungswilligen Gästen in VICE möglich, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen – Sei es ein Banküberfall oder eine heiße Nacht im Stripclub. Am Ende des Tages werden die Erinnerungen der Cyborgs einfach gelöscht. Doch was geschieht, wenn die Erinnerung erhalten bleibt und der Roboter realisiert, wofür er geschaffen wurde?




Mit VICE gelingt den Action-Spezialisten Andre Fabrizio und Jeremy Passmore („San Andreas“), die für das Drehbuch verantwortlich zeichnen, ein spannender Utopie-Thriller, der gekonnt mit den Gefahren künstlicher Intelligenz und menschlichen Abgründen spielt. Basierend auf dem Sci-Fi-Klassiker „Westwood“ aus dem Jahr 1973 schlägt Regisseur Brian A. Miller („The Prince – Only God Forgives“, „Officer Down“) eine schmerzhaft realistische Richtung ein, die vor Augen hält, was Menschen tun würden, wenn sie nur könnten...

Neben Bruce Willis, der als skrupelloser Chef von VICE wieder einmal sein Können im Action-Gerne unter Beweis stellt, überzeugen vor allem Ambyr Childers („Guns“, „Gangster Squad“) als rebellierender Cyborg Kelley und Thomas Jane („Der Nebel“, „The Punisher“) als ermittelnder Cop, der schon länger daran zweifelt, dass in VICE alles mit rechten Dingen zugeht.

Über den Film
Der dubiose Geschäftsmann Julian (Bruce Willis) hat ein lukratives Businesskonzept entwickelt: In VICE kann der zahlende Kunde nahezu alles machen, was er sich vorstellen und leisten kann.
Cyborgs, die aussehen, denken und fühlen wie echte Menschen, werden für alle Kundenwünsche eingesetzt. Um die Sicherheit in VICE zu gewähren, werden am Ende jeden Tages die Gedächtnisse aller Roboter wieder gelöscht. Als jedoch eines Tages Kelley (Ambyr Childers), eine Cyborg, aufgrund eines technischen Fehlers, ihre Erinnerungen behält und fliehen kann, drohen Julians obskure Machenschaften aufzufliegen. Auf ihrer Flucht vor Julians üblen Handlangern trifft Kelly zufällig auf den Polizisten Roy (Thomas Jane). Dieser erkennt die Chance, dass er mit Hilfe von Kelly VICE und der dort herrschenden Gewalt ein für alle Mal ein Ende setzen kann …

VICE ist seit dem 02. Oktober 2015 als DVD, Blu-ray und Video on Demand erhältlich! Das Bonusmaterial enthält ein spannendes Making of.



Bild:
Wie bei einem aktuellen Film nicht anders zu erwarten ist das Bild fantastisch ausgefallen. Das macht sich zunächst bei der sehr guten Schärfe bemerkbar, die nur selten weichere Abschnitte erkennen lässt. Grundsätzlich ist der Detailgrad sehr hoch. Die Farben sind sehr kräftig aber dennoch natürlich. Dabei sind die Farben ein blaulastig und kühl ausgefallen, was aber gut zur Atmosphäre passt. Der Kontrast ist leicht erhöht, was den den düsteren Charakter des Films unterstreicht. In einer Szene ist schwaches Rauschen aufgefallen, was aber nur in einem recht kurzen Moment zu erkennen ist. Weitere Beeinträchtigungen wie etwa Banding oder auch Kompressionsspuren sind nicht aufgefallen.

Ton:
Wie aus dem Hause Universum nicht anders gewohnt, liegt die deutsche als auch englische Tonspur verlustfrei komprimiert in DTS HD Master Audio 5.1 vor. Diese können sich hören lassen, zumal bis auf den natürlichen Klang nahezu keine Unterschiede zum englischen Pendant festzustellen sind. In Bezug auf die Räumlichkeit wird zwar nicht das Nonplusultra geboten, da es in einigen Szenen auch mal nur frontlastig aufgrund der Dialoge zugeht, aber gerade in Actionsequenzen werden sämtliche Kanäle bei ausgezeichneter Direktionalität eingesetzt. Dabei machen sich auch kräftige Bässe bemerkbar, wobei die dynamische Abmischung generell kräftig aber dennoch natürlich und klar ausgefallen ist. Die Balance erweist sich darüber hinaus als sehr ausgewogen, so dass auch die Dialoge immer klar zu verstehen sind.



Extras:
Als Bonusmaterial gibt es bei dieser Blu-ray Specials: Interviews die dem Zuschauer einige interessante zusätzliche Informationen zum Film liefert. Klar, dass diese Beiträge komplett in HD und deutsch untertitelt vorliegen. Eine Trailershow sowie ein Wendecover sind ebenfalls vorhanden.

Fazit:
"Vice" ist ein unterhaltsamer und vor allem spannender sowie durchaus eigenständiger Science Fiction Action Film mit dystopischem Hintergrund geworden, bei dem auch Bruce Willis mal wieder für gute Laune sorgt. Wer auf Filme wie „Gamer“, „Blade Runner“ (mit Abstrichen), "I, Robot" oder „Surrogate“ steht, sollte sich diesen Titel mal etwas genauer unter die Lupe nehmen.



Bildmaterial, Trailer und Storytext Copyright ©2015 Universum Film






05.10.2015 20:51 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Neu auf Blu-ray | Tags: Reviews, Kino, Filme


09.10.2015 06:02 Uhr von lucy3
Der Film sagt mir bisher gar nichts.. Ist Willis jetzt auch schon B-Movie Schauspieler ohne das ich es gemerkt habe^^

07.10.2015 19:19 Uhr von samploo
Klingt gar nicht mal so uninteressant. Mal im Hinterkopf behalten. Thomas Jane sieht hier aber wirklich ziemlich durch aus. Smiley :D

07.10.2015 05:57 Uhr von Mel2902
Sieht sehr interessant aus aber habe vorher nie was von dem Film gehört. Bin mal gespannt wie er so wird..

06.10.2015 07:16 Uhr von majo
Den Film hatte ich bisher nicht auf dem Schirm aber der Trailer sieht interessant aus und ich werde mir den Film ausleihen und ansehen

Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent Cover zu Ekstase Cover zu Shaun das Schaf - Der Film
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic