Rahmen oben

Der Abenteurer - Der Fluch des Midas - Ein junger Held in der Tradition der großen Film-Abenteurer


Der Abenteurer - Der Fluch des Midas - Ein junger Held in der Tradition der großen Film-Abenteurer

In "Der Abenteurer - Der Fluch des Midas (2013)" gerät der junge Mariah Mundi unversehens in die aufregende und gefährliche Jagd nach der Schatulle des Midas, die seinem Besitzer übermenschliche Macht verleiht. Der von Jules Verne und Steampunk inspirierte Film erscheint am 23. Mai fürs Heimkino, eine Fortsetzung ist schon in den Startlöchern. Mariah Mundi reiht sich damit bei den bekannten Film-Abenteurern und ihren Suchen nach legendären und mythischen Schätzen ein:


Mit Jäger des verlorenen Schatzes (1981) legten Regisseur Steven Spielberg und Produzent George Lucas den Grundstein für einen regelrechten Kult um den Archäologen Indiana Jones, gespielt von Harrison Ford. In seinem ersten Abenteuer erhält er vom US-Geheimdienst den brisanten Auftrag, die sagenumwobene Bundeslade zu bergen, ehe die Nationalsozialisten sie finden, um sich mit den ihr nachgesagten Kräften unbesiegbar zu machen.

Auch im dritten Film Indiana Jones und der letzte Kreuzzug (1989) nimmt es „Indy“ an der Seite seines Vaters mit den Nazis auf, diesmal auf der Jagd nach dem nicht weniger mythischen Heiligen Gral.

2008 folgte das bislang jüngste Leinwandabenteuer, welches sich aber nicht mehr dem Kult um die Trilogie aus den 80ern anschließen konnte.

Titelbild


Titelbild


Titelbild


Titelbild



Der Heilige Gral gilt dem Mythos nach als Teil des Schatzes des Templerordens. In Das Vermächtnis der Tempelritter (2004) macht sich der Schatzjäger Benjamin Franklin Gates (Nicolas Cage) auf die Suche nach diesem Schatz von unfassbarem Wert. Auf der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung findet er einen Hinweis zum Versteck und eine wilde Schnitzeljagd durch die amerikanische Geschichte beginnt.

Ben Gates erlebte 2007 ein weiteres Abenteuer im Kino: In Das Vermächtnis des geheimen Buches löst er das Rätsel um die Ermordung Abraham Lincolns, an der sein Ururgroßvater beteiligt gewesen sein soll.

Titelbild



Titelbild


Die beliebten Comicabenteuer von Tim und Struppi wurden schon mehrmals in bewegte Bilder umgesetzt. Zuletzt erschien 2011 unter der Regie von Steven Spielberg und im Motion-Capture-Verfahren Das Geheimnis der Einhorn als erster von drei geplanten Kinofilmen. Reporter Tim ahnt nichts Böses, als er auf dem Flohmarkt ein Modellschiff erwirbt. Und doch findet er sich mit seinem vierbeinigen Gefährten Struppi plötzlich auf einer turbulenten Suche nach einem versunkenen Piratenschatz wieder. Die wertvollste „Entdeckung“ macht er aber im trinkfesten und dauerfluchenden Kapitän Haddock, der ihm fortan bei seinen weiteren Abenteuern zur Seite steht.

Titelbild


Manche Dinge bleiben besser begraben – diese Erkenntnis muss Brendan Fraser als grobschlächtiger Draufgänger Rick O’Connell in Die Mumie (1999) machen. Auf der Suche nach der geheimnisvollen Stadt der Toten in Ägypten erwecken die aus unterschiedlichen Motiven getriebenen Amerikaner die Mumie des Hohepriesters Imhotep zum Leben. Dieser macht sich sofort daran, sein Ritual zu vollenden und O’Connell hat alle Hände voll zu tun, die heraufbeschworene Bedrohung wieder tief im Sande zu vergraben.

Der Erfolg im Kino sorgte dafür, dass es O’Connell noch zwei weitere Male mit antiken Mächten und Flüchen zu tun bekam, in Die Mumie kehrt zurück (2001) und Die Mumie: Das Grabmal des Drachenkaisers (2008).

Titelbild


Titelbild


Titelbild


Auf der Suche nach seiner verschwundenen Familie folgt der junge Mariah Mundi (Aneurin Barnard) in "Der Abenteurer - Der Fluch des Midas (2013)" den Spuren zu einem mysteriösen Hotel auf einer kleinen Insel vor England. Dessen skrupelloser Besitzer Otto Luger (Sam Neill) ist auf der Suche nach der sagenumwobenen Midas Box. Unter falscher Identität kommt Mariah dem tödlichen Geheimnis der übernatürlichen Box näher und muss verhindern, dass sie Luger in die Hände fällt.

Die atmosphärische Verfilmung des Fantasy-Roman-Bestsellers von G. P. Taylor ist ab 23. Mai auf DVD, Blu-ray und Video on Demand erhältlich.



Titelbild







16.05.2014 15:09 Uhr | Autor: Hypothenuse | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: Bald auf Blu-ray, Kino


Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent Cover zu Ekstase Cover zu Shaun das Schaf - Der Film
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic