Rahmen oben

Terminator 5: Genesis - Arnold Schwarzenegger begeistert vom Drehbuch


Terminator 5: Genesis - Arnold Schwarzenegger begeistert vom Drehbuch

Die Action Fans können es kaum erwarten, seit bekannt gegeben wurde, dass Arnold Schwarzenegger beim kommenden Sequel "Terminator 5: Genesis" wieder mit an Bord sein wird. Dieser ist vom Drehbuch der Fortsetzung außerordentlich begeistert, wie er in einem Interview kürzlich verkündete:


"Wir beginnen Mitte oder Ende April mit den Dreharbeiten, die vier oder viereinhalb Monate lang dauern werden. Wir filmen in New Orleans und San Francisco und vielleicht auch ein bisschen in los Angeles, aber hauptsächlich drehen wir in New Orleans. Ich freue mich schon sehr, denn bei "Terminator: Die Erlösung" war ich Gouverneur und konnte deswegen nicht mitspielen. Aber jetzt bin ich wieder zurück und alle sind begeistert, mich dabei zu haben ... das Drehbuch ist fantastisch und ich freue mich schon sehr auf diesen Film."

Neben der steirischen Eiche werden in der übrigen Besetzung noch Jai Courtney ("Stirb langsam 5 - Ein guter Tag zum Sterben"), Emilia Clarke ("Game of Thrones") und Jason Clarke ("Zero Dark Thirty") zu sehen sein. Als deutscher Kinostart ist der 09. Juli 2015 geplant.






05.03.2014 09:59 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Kino | Tags: Kino, Filme


05.03.2014 21:40 Uhr von Optimus Prime
Ich bin gespannt drauf.
Terminator muss mit Arnie sein.
Man siht es ja im 4. Teil was PC Technisch möglich ist. da sah Arnie ja auch ziemlich jung aus.
Daher denke ich wird viel retuschiert werden und nicht aus resten gebastelt!

Hoffe ich zumindest Smiley :

05.03.2014 20:17 Uhr von Jason-X-666
Ansichtssache Smiley ;)

05.03.2014 15:58 Uhr von Limbohuber
Naja, was ich da gelesen habe a la Konzept von Zurück in die Zukunft und das die besten Szenen aus T1 und T2 aufgegriffen werden...klingt eher öde.
Arnie reist wieder zurück, mäht die ganzen Sarahs nieder, Kyle darf auch wieder dabei sein.....und natürlich auch der T-1000, Sarahs Freundin etc etc.
Ich bin sehr gespannt auf die Rahmenhandlung.

Rahmen unten