Rahmen oben

Disneys Ralph Reichts rockt das US Boxoffice


Disneys Ralph Reichts rockt das US Boxoffice

Einmal der Held sein und die Gewinnermedaille in den Händen halten – davon träumt Randale-Ralph in Disneys neuestem Animationsspaß RALPH REICHTS. Was kann es da Schöneres für den Titelhelden geben, als den ersten Platz der US Boxoffice-Charts? Mit rund 49 Millionen Dollar Einspiel erobert RALPH REICHTS den amerikanischen Kinothron und markiert damit den besten US-Start eines Filmes der Disney Animation Studios.


Das Leben ist schon manchmal unfair: Da gibt es die ekligen Streber, die immer alle Lorbeeren ernten und die, die auf die Rolle des ewigen Bösewichts festgelegt sind und das, obwohl sie eigentlich ein großes Herz haben. Zur zweiten Kategorie gehört auch Randale-Ralph, der die Rolle des Bösewichts in einem 8-Bit-Videospiel namens „Fix-it Felix Jr.“ inne hat. Immer muss er alles kaputt machen und der fleißige Handwerker Fix-it Felix Jr., der Held des Videospiels, repariert alles im Nu und bekommt von allen Anerkennung.

Ralph hat die Nase voll und haut ab, um in einem anderen Spiel endlich einmal zu zeigen, dass auch er das Zeug zum Helden hat. Bei seinen turbulenten Abenteuern im hochmodernen Hightech-Game „Hero’s Duty“ und dem zuckersüßen Racing-Game „Sugar Rush“ findet Ralph in der aufgeweckten und neugierigen Rennfahrerin Vanellope von Schweetz schon bald eine großartige Freundin. Das Leben scheint es endlich gut mit Ralph zu meinen, doch eine dunkle Bedrohung zieht durch die Spielhalle und Ralph muss all seine 8-Bit-Power zusammennehmen, wenn er nicht will, dass es für ihn, Vanellope und all die anderen Player in den Spielen schon bald heißt: „Game Over“!
Wie skurril und brüllend komisch es zugeht, wenn 8-Bit auf 3D-Animationskunst trifft, zeigt Rich Moore – hierzulande bekannt geworden als einer der Regisseure der Kultserien „Die Simpsons“ und „Futurama“ im diesjährigen Disney Weihnachtsfilm RALPH REICHTS. Das visuell aufregende und slapstickgeladene Animationsabenteuer für die ganze Familie erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft und eines Bösewichts wider Willen, der endlich die Chance bekommt, sein großes Herz unter Beweis zu stellen. Die Komödie entführt seine Zuschauer in einen poppig-bunten Kosmos voller schräger Charaktere mit Marotten, Spleens und Leidenschaften und gibt zugleich einen bisweilen nostalgischen, vor allem aber einzigartigen Blick hinter die Kulissen der Automatenspiele. Das ist Kinounterhaltung auf einem neuen Level – in vielen Kinos auch in Disney Digital 3D™.

Offizielle Website zum Film

Deutscher Kinostart: 06. Dezember 2012





05.11.2012 17:03 Uhr | Autor: Hypothenuse | Kategorie: Filme | Tags: Kino


05.11.2012 20:25 Uhr von Optimus Prime
Animationsfilme find ich meist klasse Smiley :
Bin echt fasziniert wie man so etwas erstellen kann *.*

Mal sehen wie der Film so wird, wird denke ich wenn der Preis passt in meine Sammlung wandern.

05.11.2012 20:00 Uhr von Limbohuber
Der wird auf jeden Fall geguckt - und das auch in 3D !!!

05.11.2012 19:37 Uhr von bibo84
Den deutschen Trailer fand ich ziemlich schwach, aber nach diesem Trailer im O-Ton habe ich richtig Lust auf den Film bekommen.
https://www.youtube.com/watch?v=btB8tb8fLYM
Einerseits ist er mir zwar ein bisschen zu überdreht, andererseits punktet er mit gutem Wortwitz und charmantem Nostalgie-Faktor (die alten Bösewichte in Gruppentherapie ^^).

05.11.2012 18:29 Uhr von Hypothenuse
Ich werd mir den defintiv ansehen... Ich find den Humor bei solchen Filmen immer besonders geil. Für Kinder witzig und für Erwachsene eigentlich noch witziger.

05.11.2012 18:03 Uhr von Kuzan
Wundert mich nicht.
Die Trailer sind grandios!
Es wird Nerdtum und Gamerstereotypen mit typischen Animationscharme der Animationsfilme.

Ich freu mich schon lange auf den Film.

Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent Cover zu Ekstase Cover zu Shaun das Schaf - Der Film
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic