Rahmen oben

Bald im Kino: Das Geheimnis der Feenflügel


Bald im Kino: Das Geheimnis der Feenflügel

am 15. November 2012 ist es soweit: "Das Geheimnis der Feenflügel" startet in den deutschen Kinos – mit den liebenswerten Feen Tinkerbell und Periwinkle in den Hauptrollen. Diese werden von Ex-Monrose-Mitglied Mandy Capristo und Stefanie Heinzmann synchronisiert.


Die erfolgreiche Sängerin Mandy Capristo gibt in DAS GEHEIMNIS DER FEENFLÜGEL ihr Kino-Debüt als Synchronsprecherin. Sie spricht die Rolle von Tinkerbells Schwester Periwinkle und somit die zweite große Hauptrolle im neuen Disney-Feen-Abenteuer. Periwinkle ist eine neugierige, lebendige und vor allem lustige Frostfee, weshalb Mandy Capristo als ihre Stimmgeberin die perfekte Besetzung ist. Zudem singt sie alle Filmlieder sowie den Abspann-Song „The Great Divide“.

Titelbild Titelbild

Die vielseitige Künstlerin gewann bereits als Kind Castingshows. Als 16-jährige nahm sie am „Popstars“-Casting teil und begeisterte darin das Publikum derart, dass sie fortan vier Jahre lang als Mitglied der Band „Monrose“ fungierte und dabei über 1,5 Millionen Platten verkaufte. Mandy Capristo stand schon im Jahr 2011 für eine Disney Synchronisation im Studio: In der Serie „Der Fisch Club“ lieh sie der Figur "Pamela Hamster aus Hamsterwood" ihre Stimme und konnte mit ihrer positiven Ausstrahlung überzeugen.

Seit 2011 wandelt Capristo, die auch als Co-Moderatorin von „The Dome“ auftrat, musikalisch auf Solopfaden und veröffentlichte im April 2012 ihre erstes eigenes Album „Grace“, das sich acht Wochen lang in den Top Ten der deutschen Albumcharts behauptete.

Auch die Schweizerin Stefanie Heinzmann schlüpft in DAS GEHEIMNIS DER FEENFLÜGEL erstmals in die Rolle der Synchronsprecherin und leiht der geheimnisvollen Frost-Fee Spike – der besten Freundin von Periwinkle – ihre Stimme. Stefanie Heinzmann ist als Solokünstlerin aktiv, sang im Duett mit Lionel Richie und rockte auf zahlreichen Festivals europaweit das Publikum. Ihr 2008 veröffentlichtes Debütalbum „Masterplan“ hielt sich 54 Wochen lang in den deutschen Charts.





21.09.2012 14:31 Uhr | Autor: Hypothenuse | Kategorie: Filme | Tags: Kino, Filme


Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent Cover zu Ekstase Cover zu Shaun das Schaf - Der Film
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic