Rahmen oben

Blu-ray Review: Der Fall Collini


Blu-ray Review: Der Fall Collini

Ab 02. Oktober 2019 auf DVD, Blu-ray und als Video on Demand. Die digitale Kaufversion wird bereits ab dem 26. September 2019 erhältlich sein


Titelbild


Die Bestsellerverfilmung um einen der größten Justizskandale der deutschen Geschichte –
Mit Elyas M'Barek in der Hauptrolle!

Titelbild


Anwalt Caspar Leinen (Elyas M‘Barek) gerät über eine Pflichtverteidigung an einen spektakulären Fall:
Über 30 Jahre lang hat der 70-jährige Italiener Fabrizio Collini (Franco Nero) unbescholten in Deutschland
gearbeitet und dann tötet er anscheinend grundlos den angesehenen Großindustriellen Hans Meyer
(Manfred Zapatka) in dessen Berliner Hotelsuite.
Für Caspar steht weit mehr auf dem Spiel als sein erster großer Fall als Strafverteidiger. Das Opfer ist der Großvater seiner Jugendliebe Johanna (Alexandra Maria Lara) und war wie ein Ersatzvater für Caspar. Zudem hat er mit der Strafverteidiger-Legende Richard Mattinger (Heiner Lauterbach) einen Gegner, der ihm haushoch überlegen scheint.
Caspar muss herausfinden, warum Collini ausgerechnet einen vorbildlichen Menschen wie Meyer ermordet hat. Auch das öffentliche Interesse an dem Fall ist immens, doch Collini schweigt beharrlich zu seinem Motiv. Als Caspar gegen alle Widerstände immer tiefer in den Fall eintaucht, wird er nicht nur mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert, sondern stößt auf einen der größten Justizskandale der deutschen Geschichte und eine Wahrheit, von der niemand wissen will.



Bild
Das Bild (2,39:1) schaut wirklich gut aus. Gerade die Schärfe hinterlässt einen sehr guten Eindruck, der nur selten von leichten Detailverlusten in dunkleren Szenen oder vereinzelten Unschärfen etwas getrübt wird. Die Farben sind kräftig und natürlich. Hin und wieder fällt ein Gelbstich oder sogar Rotstich der Gesichter auf, was ein wenig störend wirkt. Abgesehen davon ist das Bild aber einwandfrei. Der Kontrast ist gut eingestellt und leicht erhöht. Der Schwarzwert ist kräftig, wobei in dunkleren Szenen die Durchzeichnung nicht immer optimal ist. Die Kompression arbeitet auf einem sehr hohen Niveau und lässt keinerlei Spuren erkennen.

Titelbild

Ton
Der Ton liegt in Deutsch in DTS HD High Resolution 5.1 zwar komprimiert vor, lässt aber keinen Unterschied zu einer verlustfreien Spur erkennen. Wie bei einem dialoglastigen Thriller nicht anders zu erwarten ist die Abmischung eher frontlastig ausgefallen, bietet aber dafür einen dynamischen und natürlichen Klang. Bei den Szenen im Freien aber auch im Gerichtssaal dürfen auch die hinteren Kanäle einige Signale wiedergeben. Der Bass hält sich angenehm im Hintergrund und wird dezent aber deutlich hörbar über den Sumwoofer wiedergegeben. Die Dialoge stehen klar im Zentrum und sind deutlich zu verstehen.

Extras

Making-of (ca. 4 Min.)
Interviews (25 Min.)



© Copyright Bildmaterial, Trailer und Pressetext Constantin Film - Alle Rechte vorbehalten





27.09.2019 13:00 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: Bald auf Blu-ray, Constantin


Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent Cover zu Ekstase Cover zu Shaun das Schaf - Der Film
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic