Rahmen oben

Blu-ray Review: Narcos - Mexico Staffel 1


Blu-ray Review: Narcos - Mexico Staffel 1

Netflix dominiert aktuell die Serienszene mit einer Menge vielversprechender Titel wie etwa Orange is the New Black oder jüngst erst Narcos. Die erste Staffel zur Spin off Serie NARCOS: MEXICO erscheint nun über Polyband auf Blu-ray.




NARCOS: MEXICO ist ein Spin-off der Serie NARCOS und basiert ebenfalls auf wahren Begebenheiten. Sie geht zurück zum Ursprung des mexikanischen Drogenkriegs.

Anfang der 1980er Jahre übernimmt der Ex-Cop Félix Gallardo in Mexiko das Guadalajara-Kartell und will aus dem landesweit recht unorganisierten Drogengeschäft ein Imperium aufbauen. Der DEA-Agent Kiki Camarena wird nach Mexiko versetzt und zieht mit seiner schwangeren Frau und seinem Sohn von Kalifornien nach Guadalajara. Dort angekommen, merkt er schnell, dass der Kampf gegen den Drogenhandel mehr Herausforderungen birgt, als ihm zunächst bewusst war.

Die Episoden:
01. Camelot
02. Das Plaza-System
03. Der Pate
04. Rafa, Rafa, Rafa!
05. Die Kolumbianer
06. La Última Frontera
07. Der Boss der Bosse
08. Sag einfach „Nein“
09. 881 Lope de Vega
10. Leyenda

Nach 3 Staffeln Narcos gibt es nun mit Narcos Mexico ein Spin off zur erfolgreichen Netflix Serie, die bereits ein riesiges Publikum begeistern konnte. Und auch dieses Format hier ist sehr zu empfehlen, denn auch wenn hier andere Figuren im Mittelpunkt stehen, gelingt es den beiden Hauptdarstellern Michael Peña (World Trade Center, End of Watch, Ant-Man, The Mule) und Diego Luna (Rogue One: A Star Wars Story, Elysium, Flatliners, Terminal) ausgezeichnet den Zuschauer in ihren Bann zu ziehen. Die erste Staffel ist dabei gewohnt kurzweilig aufgebaut und lässt dem Publikum kaum Verschnaufpausen.


Bild:
Das Bild (1080p; 1,78:1) schaut wie zu erwarten wirklich hervorragend aus. Die Gesamtschärfe sowie Kantenschärfe befindet sich auf einem sehr hohen Niveau. Lediglich der Detailgrad könnte stellenweise höher sein, zumal sich auch vereinzelt einige weichere Abschnitte bemerkbar machen, was aber absolut die Seltenheit ist. In Nahaufnahmen und Midshots gibt es aber absolut nichts zu beanstanden. Die Farben sind trotz der recht entsättigten, stellenweise leicht stilmittelbedingten Farben natürlich und klar, bei ausgewogenem und gut eingestelltem, vereinzelt leicht erhöhtem Kontrast. Das sorgt hin und wieder für eine gute Plastizität. Der Schwarzwert bildet ein sattes Schwarz ab. Durchzeichnungsprobleme fallen nur selten negativ auf und wenn auch nur minimal. Kompressionsspuren sind ebenfalls nicht aufgefallen.

Ton:
Der Ton liegt sowohl in Deutsch als auch Englisch verlustfrei komprimiert in DTS HD Master Audio 5.1 vor. Die Abmischung ist sehr natürlich bei guter Dynamik ausgefallen. Trotz einer TV Produktion, spielt sich zwar viel in der Front ab, sind aber dennoch viele Surroundeffekte, sei es diffuser aber auch direktionaler Natur, zu hören. Dadurch entsteht in Kombination mit dem stimmuigen Score eine schöne Räumlichkeit. Die Bässe sind angenehm, unaufdringlich aber kräftig genug um aufzufallen. Die Balance ist ausgewogen, so dass die Dialoge immer klar zu verstehen sind.



Bildmaterial und Storytext Copyright © Polyband / Netflix





19.09.2019 12:55 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: Bald auf Blu-ray, Polyband


Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent Cover zu Ekstase Cover zu Shaun das Schaf - Der Film
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic