Rahmen oben

Blu-ray Review: Destroyer


Blu-ray Review: Destroyer

Ab 18. Juli 2019 als DVD, Blu-ray und digital. Bereits ab 12. Juli 2019 im Early EST erhältlich. Concorde Home Entertainment


Titelbild


17 Jahre ist es her, dass LAPD-Detective Erin Bell versucht hat, als verdeckt arbeitende Ermittlerin Verbrecher Silas hinter Gitter zu bringen, 17 Jahre, seit ihr Freund und Partner bei dem Undercover-Einsatz erschossen wurde. Hinweggekommen ist sie über diese Katastrophe nie, aus der jungen Polizistin ist ein körperlich wie seelisches Wrack geworden. Nun scheint es, dass der untergetauchte Silas wieder da ist. Erin sieht die Gelegenheit gekommen, ihre Sünden von einst wieder gut zu machen und Silas endlich zur Strecke zu bringen – koste es, was es wolle …

Die von der Kritik hochgelobte GIRLFIGHT-Regisseurin Kusama („Aeon Flux“, „Girlfight – Auf eigene Faust”) und ihr Autorenteam Phil Hay und Matt Manfredi schneiderten Nicole Kidman („Aquaman”, „Australia“, „Der goldene Kompass“) eine vielschichtige weibliche Cop-Figur auf den Leib. Verletzlich und hart, gebrochen und unerbittlich zugleich liefert DESTROYER einen intimen Einblick in die Gefühlswelt seiner Protagonistin. Dank seiner komplexen weiblichen Hauptfigur, den hitzeflirrenden Downtown-LA-Bildern und Kusamas untrügliches Gespür für die Schönheit und Widersprüchlichkeit ihrer Figuren mindestens so modern und relevant wie Travis Bickles stilprägender Leinwandauftritt in TAXI DRIVER vor mehr als vierzig Jahren.


Neben Nicole Kidman („Aquaman”, „Australia“, „Der goldene Kompass“) begeistern Toby Kebbell „Kong: Skull Island“, „Ben Hur“, „Planet der Affen: Revolution“), Tatiana Maslany („Stronger“, „Orphan Black“ (Serie), „Die Frau in Gold“) und Sebastian Stan („Avengers“-Reihe, „I, Tonya“, „Black Swan“).

Bild:
Die Bildqualität zu diesem Film lässt sich im Großen und Ganzen als gut-klassig bezeichnen. Die Schärfe bewegt sich auf einem guten bis teilweise auch sehr guten Niveau, lässt aber auch einige nicht schön zu redende weichere Abschnitte erkennen, wie etwa u.a. auch in dunkleren Szenen oder bei einigen Effekt-Einlagen. Die Farben erscheinen natürlich bei leichter Entsättigung aber gut eingestelltem Kontrast. Der Schwarzwert ist gut ausgefallen, könnte aber mitunter noch satter sein. Dennoch macht sich häufig eine gute Plastizität bemerkbar. In einigen dunklen Szenen macht sich zudem leichtes Rauschen bemerkbar. Abgesehen davon sind keinerlei Beeinträchtigungen zu erkennen, wobei auch die Kompression keinerlei Spuren aufkommen lässt.


Ton:
Der Ton liegt sowohl in Deutsch als auch Englisch verlustfrei komprimiert in DTS HD Master Audio 5.1 vor. Die Abmischung ist sehr natürlich bei guter Dynamik ausgefallen. Das hat allerdings in Bezug auf die Räumlichkeit keinerlei Auswirkungen da doch recht häufig stark eingesetzte und direktional sehr gut aufgelöste Effekte auf sämtlichen Kanälen zu hören sind und die Surroundanlage sehr gut fordern. Auch der Subwoofer kommt häufig zum Einsatz und bietet einige satte Bässe. Auch die Dynamik ist gut umfangreich ausgefallen. Die Balance ist stets ausgewogen, so dass der Score, die Umgebungsgeräusche und direktionale Effekte sowie die Dialoge stets transparent zu hören sind


Blu-ray Features
- Mini-Making-Of (3:56 Min.)
- Interviews (41:36 Min.)
- Deutscher Trailer (1:31 Min.)
- Original Trailer (2:17 Min.)
- Trailershow: John Wick 3, The Man Who Killed Don Quixote, Hunter Killer, Kindeswohl



© Copyright Bildmaterial, Trailer & Pressetext Concorde Home Entertainement - alle Rechte vorbehalten





22.07.2019 22:59 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Neu auf Blu-ray | Tags: Bald auf Blu-ray, Concorde


Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent Cover zu Ekstase Cover zu Shaun das Schaf - Der Film
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic