Rahmen oben

Blu-ray Review: Der kleine Drache Kokosnuss - Auf in den Dschungel


Blu-ray Review: Der kleine Drache Kokosnuss - Auf in den Dschungel

Die DVD und Blu-ray zu Der kleine Drache Kokosnuss - Auf in den Dschungel wird am 07.Juni 2019 über Universum Kids den Weg in die Regale finden.




Der kleine Drache Kokosnuss und seine Freunde sind zurück! Nach dem großen Erfolg von DER KLEINE DRACHE KOKOSNUSS – FEUERFESTE FREUNDE mit über einer Million Zuschauern erlebt der unerschrockene Feuerdrache Ende 2018 erneut ein großes Kinoabenteuer.

Der kleine Drache Kokosnuss ist in Aufbruchsstimmung: Die Abfahrt ins Ferienlager steht kurz bevor! Junge Feuerdrachen und Fressdrachen treten gemeinsam eine Schiffsfahrt zu den Dschungelinseln an, um so den Teamgeist unter den beiden Drachenspezies zu stärken. Begleitet werden sie dabei von Feuerdrachenlehrerin Proselinde, dem Fressdrachen-Chefkoch und Kokosnuss‘ Vater Magnus. Feuerdrache Kokosnuss und sein bester Freund Oskar, der einzige vegetarische Fressdrache, finden es aber unfair, dass nur Drachen im Camp erlaubt sind. Sollen sie die Sommerferien ohne ihre beste Freundin, das Stachelschwein Matilda, verbringen? Kurzerhand schmuggeln sie Matilda als blinde Passagierin an Bord. Doch die Reise wird nicht nur zur Bewährungsprobe für unsere drei Helden, sondern für alle Teilnehmer. Das Schiff rammt einen Felsen und die Reisegruppe muss sich zu Fuß durch den Dschungel ins Feriencamp durchschlagen. Dabei wird der angestrebte Teamgeist auf eine harte Probe gestellt, denn der Dschungel birgt unbekannte Bewohner und Gefahren: Kokosnuss und seine Freunde begegnen geheimnisvollen Wasserdrachen und müssen eine fleischfressende Pflanze besiegen. Und das wird nur gelingen, wenn alle zusammenhalten.


In DER KLEINE DRACHE KOKOSNUSS – AUF IN DEN DSCHUNGEL! sorgt eine hochkarätige Sprecherriege für einzigartige Unterhaltung für die ganze Familie: Max von der Groeben überzeugt als Drache Kokosnuss, Carolin Kebekus leiht Stachelschwein Matilda ihre Stimme und Dustin Semmelrogge spricht den vegetarischen Fressdrachen Oskar.

Der erste Film mit dem kleinen Drachen Kokosnuss begeisterte 2014 über eine Million Kinozuschauer und wurde in mehr als 200 Länder und Territorien verkauft. Mit mittlerweile 25 im cbj Verlag erschienenen Büchern haben der Drache Kokosnuss und seine beiden besten Freunde, Fressdrache Oskar und Stachelschwein Matilda, die Herzen der Kinder im Sturm erobert – und das weit über die deutschen Grenzen hinaus: Die Erzählungen von Ingo Siegner wurden bislang in 23 Sprachen übersetzt. Das neue Kino-Abenteuer, produziert von der Münchner Caligari Film, die hinter Family-Entertainment-Erfolgen wie „Ritter Rost“, „Prinzessin Lillifee“ und „Der Mondbär“ steht, erzählt eine atemberaubende Geschichte rund um den kleinen Helden, die sich in brillanter CGI-Computeranimation auf internationalem Niveau präsentiert. DER KLEINE DRACHE KOKOSNUSS – AUF IN DEN DSCHUNGEL! wurde von FFF Bayern, MFG Baden-Württemberg, FFA und dem DFFF gefördert.


Bild:
Das Bild schaut wie bei einem Animationsfilm auch nicht anders zu erwarten ist auch in diesem Fall einfach hervorragend aus und hat zu Recht die Höchstwertung verdient. Farben, Kontrast, Schwarzwert, Schärfe und Detailgrad liefern bei diesem Film durchgehend nur die besten Werte, so dass es ein wahrer Augenschmaus ist. Es dominieren eine hervorragende Bildschärfe sowie ein sehr hoher Detailgrad. Die Farben erweisen sich erwartungsgemäß als kräftig, natürlich und satt bei ausgewogenem Kontrast sowie sattem Schwarzwert. Da kommt recht häufig eine schöne Plastizität auf, die selbst in 2D eine tolle Tiefenwirkung erzeugt. Stellenweise erscheinen die Darstellungen so plastisch, dass man meinen könnte sie sind real und keine Animationen. Kompressionsspuren waren nicht sichtbar gewesen.

Ton:
Der deutsche Ton liegt verlustfrei komprimiert in DTS HD Master Audio 5.1 vor. Das englische Original liegt ebenfalls in DTS HD MA 5.1 vor. Unterschiede machen sich letztendlich nur bei der Natürlichkeit bemerkbar. Auch wenn der Animationsfilm nicht gerade viele Actionszenen bietet, sind die Surroundeffekte stets präsent und bei sehr guter Direktionalität vorhanden. Der Subwoofer wird ebenfalls ausgezeichnet gefordert und liefert eine Menge kräftige aber saubere und unaufdringliche Bässe, die aber nicht in Wummern oder Dröhnen abdriften. Dabei sind die Dialoge jederzeit klar verständlich, was der ausgewogenen Balance geschuldet ist.


Extras
Audiodeskription



Bildmaterial, Trailer und Storytext Copyright © Universum Film





18.05.2019 23:15 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: Bald auf Blu-ray, Universum Film


Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent Cover zu Ekstase Cover zu Shaun das Schaf - Der Film
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic