Rahmen oben

4K UHD Blu-ray Review: Robin Hood


4K UHD Blu-ray Review: Robin Hood

Mit Robin Hood wird hier ein Thema verfilmt, das schon etliche Male den Weg in die Kinos gefunden hat. Otto Bathurst hat dem Film aber nicht nur dank der modernen Action Elemente frisches Blut verliehen und zeigt den Rächer der Armen von einer anderen Seite. Die DVD, Blu-ray und 4K UHD Blu-ray wird über StudioCanal auf den Markt gebracht.




Der junge Robin von Locksley (Taron Egerton) kehrt vom Schlachtfeld der Kreuzzüge zurück. In England erwarten ihn Korruption, Intrigen und die grausame Herrschaft des Sheriffs von Nottingham (Ben Mendelsohn), der das Volk bis zur bitteren Armut ausbeutet. Robin Hood beschließt gemeinsam mit seinem Verbündeten Little John (Jamie Foxx), die Missstände nicht länger hinzunehmen und gegen die vorherrschende Ungerechtigkeit zu kämpfen. Sie legen sich mit den höchsten Instanzen an und haben schon bald den skrupellosen Sheriff von Nottingham zum Feind.

Regisseur Otto Bathursts Neuinterpretation der legendären Heldenballade spielt im Mittelalter, zeigt aber die aktuelle Brisanz des Stoffes so deutlich wie noch keine Verfilmung zuvor. Taron Egerton („Kingsman: The Golden Circle“) tritt als desillusionierter, jüngster Robin Hood der Filmgeschichte an, im Kampf gegen die auseinanderklaffende Schere zwischen Arm und Reich. Auf seinen Diebestouren unterstützen ihn Jamie Foxx („Baby Driver“) und Eve Hewson („Bridge of Spies“) als moderne Lady Marian. Als tyrannischer Sheriff von Nottingham zeigt sich Ben Mendelsohn („Star Wars: Rogue One“) von seiner düsteren Seite und Jamie Dornan („Fifty Shades of Grey“) spielt Will Scarlett. Auch nach 800 Jahren lebt der Mythos und zeigt mit ROBIN HOOD eindrucksvoll, wofür er steht: Für die Macht des Volkes, das gemeinsam stärker ist als jeder Tyrann.



Bild:
Beim Bild wird deutlich, dass mit hochwertiger Technik aufgenommen wurde, denn bis auf minimale Abstriche die hingenommen werden müssen, gibt es kaum nennenswerte Aspekte zu beanstanden. Nun ja, der Kontrast könnte noch einen Ticken ausgewogener sein, hie und da sieht man doch schwache weichere Abschnitte und auch die Detailzeichnung ist nicht zu 100% perfekt, aber das ist bereits Jammern auf hohem Niveau, denn unterm Strich schaut das Bild zu diesem Film sehr gut aus, es wird häufig eine gute Plastizität erzeugt und auch die Farben natürlich und kräftig wiedergegeben. Ein tolles Bild, das nahezu niemanden enttäuschen wird.



Bild 4K UHD

Wow, da hat man doch noch einiges heraus geholt! Gedreht mit digitalen Panavision Millennium DXL in einer Auflösung von 8 K wurde das Digital Intermediate in 4K angefertigt.Das geht nicht mehr besser so dass das Bild sich auf einem sehr hohen Niveau befindet. Das macht sich vor allem bei der sehr guten Schärfe und dem hohen Detailgrad bemerkbar. Das einzige Problem, dass sich beim Bild bemerkbar, sind vereinzelt auftretende Unschärfen, die hin und wieder mal kurz auftauchen, aber absolut verschmerzbar und minimal sind. Dank HDR macht sich darüber hinaus eine tolle Plastizität bemerkbar, die einen schönen räumlichen Eindruck hinterlässt. Wenn man die beste Bildqualität zu diesem Film will, braucht man die 4K UHD Disc!


Ton:
Bei einem Action lastigen Film wie diesem ist die Abmischung zumeist recht surroundlastig, da die Handlung nicht nur über die Dialoge sondern auch die Action Elemente in akustitscher Hinsicht transportiert wird. So drängen sich die Surroundeffekte aber keineswegs auf, sondern fügen sich durch die toll abgemischte DTS HD MA 7.1 Spur gelungen in das Ereignis ein und schaffen mit einer Vielzahl an Hintergrundgeräuschen in Form von direktionalen aber auch diffusen Geräuschen eine authentische räumliche Klangkulisse. Die Musik verteilt sich ebenfalls über sämtliche Kanäle und unterstützt diesen Effekt zusätzlich. Die Stimmen sind jederzeit deutlich zu verstehen und klingen sehr natürlich und klar. Die Abmischung ist insgesamt sehr authentisch ausgefallen bei guter Dynamik. Die Bässe erweisen sich ebenfalls ohne Grund zu Beanstandung, präsentieren sich aber wenn gefordert prägnant bei angenehmer Tiefe

Extras:
Featurette "Robin Hood Reloaded", Geschnittene Szenen, Wendecover




© Bildmaterial, Pressetext und Trailer – Copyright StudioCanal – Alle Rechte vorbehalten.





18.05.2019 22:33 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: StudioCanal, 4K UHD


Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent Cover zu Ekstase Cover zu Shaun das Schaf - Der Film
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic