Rahmen oben

4K UHD Blu-ray Review: Captain America – The First Avenger


4K UHD Blu-ray Review: Captain America – The First Avenger

„Captain America – The First Avenger“ - Ab 18. April 2019 auf 4K UHD Blu-ray™


Titelbild


die Geburtsstunde des ersten Avengers ist nun endlich auch in messerscharfer UHD-Bildqualität erlebbar! Die 4K Blu-ray bringt den epischen Blockbuster „Captain America – The First Avenger“ aus dem Hause Marvel dank des HDR-Verfahrens mit brillanter Helligkeit und satten Schwarztönen direkt auf die heimischen Bildschirme. Zusätzlich sorgen die, im Vergleich zur HD Blu-ray, viermal höhere Auflösung und der erweiterte Farbraum für authentischere und lebhaftere Bilder. Doch was wären atemberaubende Special Effects und spannende Action-Szenen ohne einen bombastischen Sound? Auch hier bietet die neue UHD-Version die perfekte Lösung: Durch Dolby Atmos™ im englischen Originalton liefert die Disc besten Raumklang für ein multidimensionales Sounderlebnis, wie es einem echten Captain gebührt. Actionhungrige Superhelden-Fans kommen nicht nur durch die packende Story um Steve Rogers‘ Alter Ego voll auf ihre Kosten, sondern auch in den Genuss erstklassiger Bild- und gewaltiger Tonqualität, die selbst die härtesten Schurken aus den Stiefeln haut!


Acht Jahre in aufgetautem Zustand sind genug, um Chris Evans‘ ersten Auftritt in seiner Paraderolle als „Cap“ noch einmal in gepflegter Optik Revue passieren zu lassen. Der fünfte Film des Marvel Cinematic Universe führt den beliebten Charakter und späteren Anführer der Avengers ein und zeigt, wie aus dem schüchternen und hageren Soldaten Steve Rogers einer der mächtigsten Helden des Universums wird. Das Schicksal, das ihm im ersten Teil der Captain America Trilogie widerfährt, bildet dabei nur den Auftakt seiner persönlichen Heldenreise und wird im April schließlich auf der großen Kinoleinwand mit „Avengers: Endgame“ in einem fulminanten Finale münden.

Kurzinhalt „Captain America – The First Avenger“:

Im actiongeladenen Blockbuster „Captain America – The First Avenger“ stellt sich Chris Evans in der titelgebenden Hauptrolle dem Kampf für die Freiheit und gegen das Böse! Als eine schreckliche Macht die gesamte Erde bedroht, ziehen die besten Kämpfer der Welt in den Krieg gegen die furchteinflößende Organisation HYDRA, angeführt vom niederträchtigen Red Skull

Bild:
Das Bild liegt im Ansichtsverhältnis 2,35:1 sowie im Codec MPEG-4/AVC vor. Das 4K UHD Blu-ray Bild ist dabei wirklich hervorragend ausgefallen und lässt nicht mehr viel Raum nach oben. Aufgenommen wurde mit digitalen Kameras. Es gibt dabei kaum etwas etwas zu beanstanden. Die Farben bieten eine Vielzahl an verschiedenen bunten und natürlichen Farbtönen, die mit einer starken Sättigung und hervorragend eingestelltem Kontrast daherkommt. Das macht sich bei der 4K UHD Fassung noch besser bemerkbar, als etwa noch bei der regulären Blu-ray. Der Schwarzwert ist ebenfalls kräftig und satt und bildet ein tiefes Schwarz ab. In Bezug auf die Schärfe und Detailgrad gibt es sowohl in Nahaufnahmen als auch in der Totalen keinerlei Beeinträchtigungen zu verzeichnen. Sämtliche Feinheiten werden akkurat wiedergegeben. Kompressionsspuren sind ebenso wenig aufgefallen. Ganz klar: hier muss die 4K Disc ins Haus!


Ton:
Der Ton (Deutsch in Dolby Digital Plus 7.1 und Englisch Dolby Atmos 7.1.4) könnte indes kaum besser sein, was aber bei einem Sony Release auch kaum anders abzusehen war. Gerade in den zahlreichen Schlachszenen macht sich das mit einer wunderbaren und umfangreichen Dynamik, spektakulär tiefen Bässen, die den Subwoofer mal so richtig fordern sowie umfangreich eingesetzten, direktional sehr gut aufgelösten Surroundeffekten bemerktbar. Für Filme wie diese wurden Mehrkanal Anlagen entwickelt. Die vorliegende Abmischung stellt dabei ganz klar Referenzmaterial dar. Dabei ist es schön feststellen zu dürfen, dass auch die Balance ausgewogen bleibt und auch im lauteren Getümmel die Dialoge klar verständlich bleiben. Nicht unerwähnt bleiben sollte dabei auch der stimmungsvolle Score , der sehr gut zu den einzelnen Szenen passt.

Bonusmaterial:
Marvel One-Shot: Etwas Lustiges geschah auf dem Weg zu Thors Hammer; Audiokommentar mit Joe Johnston, Shelly Johnson und Jeffrey Ford; Featurettes;

Das Bonusmaterial der beiliegenden HD Blu-ray hat es in sich: Neben dem Kurzfilm „Marvel One-Shot: Etwas Lustiges geschah auf dem Weg zu Thors Hammer“, enthalten die Extras auch ein Audiokommentar von Regisseur Joe Johnston, Kameramann Shelly Johnson und Cutter Jeffrey Ford. Außerdem wartet die Disc mit weiteren Featurettes auf, die die Zuschauer noch tiefer in das Marvel Cinematic Universe entführen.

Bildmaterial & Pressetext © Copyright 2019 Marvel Studios / Disney

Titelbild


Titelbild


Titelbild


Titelbild


Titelbild





05.04.2019 23:27 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: Disney, Marvel, 4K UHD


Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent Cover zu Ekstase Cover zu Shaun das Schaf - Der Film
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic