Rahmen oben

Blu-ray Review: Mile 22


Blu-ray Review: Mile 22

Ab 25. Januar 2019 als DVD, Blu-ray und Video on Demand erhältlich!




Sie arbeiten außerhalb staatlicher Grenzen, in einer Welt ohne greifbare Gegner. Für die Regierung sind sie „Geister“ – unsichtbar erledigen sie alle Jobs, bei denen Diplomatie und militärische Lösungen versagen. Eliteagent James Silva wird in die Botschaft eines südostasiatischen Landes beordert, um eine gefährlich hohe Menge an verschwundenem radioaktivem Material wiederzubeschaffen, das mehrere Großstädte weltweit auslöschen könnte. Als plötzlich der mysteriöse Spion Li Noor James Silva und seiner Spezialeinheit einen Deal vorschlägt, beginnt ein nervenaufreibender Wettkampf gegen die Zeit. Denn es gibt eine Bedingung für den Geheimnisaustausch: Li Noor will schnellstmöglich außer Landes gebracht werden. Diese Mission entpuppt sich als hochgradig brisant und ruft zahlreiche Gegner auf den Plan, welche den Weg zum Flughafen zur heißen Kampfzone machen. Vor Silva und seinem Team liegen nur 22 Meilen…
 
In MILE 22 zeigt sich Mark Wahlberg in einer seiner bislang härtesten Rollen. Unter der Regie von Peter Berg überzeugt er als Elite-Agent, der keine Gnade kennt und schonungslos sein Ziel verfolgt.
 
Wenn Diplomatie nicht weiterführt und auch das Militär nichts ausrichten kann, schlägt die Stunde für Eliteagent James Silva und sein Team. Im Auftrag der US-Regierung und auf Geheiß des eigensinnigen James Bishop nehmen sie sich besonders brisanter Fälle an. Ihr jüngster Auftrag führt sie in ein südostasiatisches Land. Dort soll, so laut Li Noor - ein Spion, der sich freiwillig vor der amerikanischen Botschaft stellt - eine große Menge Caesium versteckt sein. Eine Disc kann Aufschluss darüber geben, wo genau das gefährliche radioaktive Material gelagert wird. Doch den Code dafür will Noor erst preisgeben, wenn er sicher außer Landes und auf dem Weg in die USA befindet. Silva und sein Team sollen Noor auf dem Weg zum Flughafen eskortieren. Zwar handelt es sich lediglich um eine Strecke von 22 Meilen, doch Noors Feinde wollen seine Flucht verhindern und schrecken dabei vor nichts zurück.
 

MILE 22 ist nach „Lone Survivor“, „Deepwater Horizon“ und „Boston“ bereits die vierte Zusammenarbeit von Action-Regisseur Peter Berg und Mark Wahlberg. Auch dieses Mal beweist Berg wieder, warum er zu den ganz Großen des Genres zählt: Er inszenierte eine knallharte Story, gespickt mit spektakulären Stunts, atemberaubenden Martial-Arts-Szenen und bombastischer Action und schuf damit eine rasante, in Echtzeit erzählte Geschichte mit einer Menge hoch spannender Twists. Neben Mark Wahlberg („Transformers 4 + 5“) konnte Berg Lauren Cohan („The Walking Dead“), die Martial-Arts-Stars Iko Uwais („The Raid“) und Ronda Rousey („Fast & Furious 7“) sowie wiederholt John Malkovich („R.E.D. 2 – Noch Älter. Härter. Besser“) für sein knallhartes und erbarmungsloses Action-Feuerwerk verpflichten.

Bild:
Die Bildqualität zu diesem Film lässt sich im Großen und Ganzen als gut-klassig bezeichnen. Die Schärfe bewegt sich auf einem guten bis teilweise auch sehr guten Niveau, lässt aber auch einige nicht schön zu redende weichere Abschnitte erkennen, wie etwa u.a. auch in dunkleren Szenen oder bei einigen Effekt-Einlagen. Die Farben erscheinen natürlich bei leichter Entsättigung aber gut eingestelltem Kontrast. Der Schwarzwert ist gut ausgefallen, könnte aber mitunter noch satter sein. Dennoch macht sich häufig eine gute Plastizität bemerkbar. In einigen dunklen Szenen macht sich zudem leichtes Rauschen bemerkbar. Abgesehen davon sind keinerlei Beeinträchtigungen zu erkennen, wobei auch die Kompression keinerlei Spuren aufkommen lässt.


Ton:
Der Ton liegt sowohl in Deutsch als auch Englisch verlustfrei komprimiert in DTS HD Master Audio 5.1 vor. Die Abmischung ist sehr natürlich bei guter Dynamik ausgefallen. Das hat allerdings in Bezug auf die Räumlichkeit keinerlei Auswirkungen da doch recht häufig stark eingesetzte und direktional sehr gut aufgelöste Effekte auf sämtlichen Kanälen zu hören sind und die Surroundanlage sehr gut fordern. Auch der Subwoofer kommt häufig zum Einsatz und bietet einige satte Bässe. Auch die Dynamik ist gut umfangreich ausgefallen. Die Balance ist stets ausgewogen, so dass der Score, die Umgebungsgeräusche und direktionale Effekte sowie die Dialoge stets transparent zu hören sind

 
MILE 22 ist ab 25. Januar 2019 als DVD, Blu-ray und Video on Demand erhältlich! Das Bonusmaterial enthält Featurettes und Interviews.




Trailer, Bildmaterial und Pressetext: Copyright Universum Film - Alle Rechte vorbehalten





17.01.2019 23:09 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: Bald auf Blu-ray, Universum Film


Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent Cover zu Ekstase Cover zu Shaun das Schaf - Der Film
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic