Rahmen oben

Blu-ray Review: Papillon


Blu-ray Review: Papillon

Die Neuinterpretation des Film- und Romanklassikers in der Langfassung! 10 Minuten länger als die Kinofassung! Ab 29. November 2018 auf DVD, Blu-ray und als Video on Demand




Henri „Papillon“ Charrière (Charlie Hunnam – Sons Of Anarchy) wird im Frankreich der 30er Jahre zu Unrecht wegen Mordes verurteilt und muss seine lebenslange Haftstrafe in der berüchtigten Strafkolonie St. Laurent in Französisch-Guayana verbüßen. Auf dem Weg dorthin begegnet Papillon dem seltsamen Louis Dega (Rami Malek – Mr. Robot), einem verurteilten Fälscher. Nachdem er ihn vor einem Angriff anderer Häftlinge verteidigen konnte, treffen sie eine Vereinbarung: Dega steht fortan unter Papillons Schutz, im Gegenzug finanziert Dega Papillons Fluchtversuche. Im Laufe der Zeit entwickelt sich zwischen den beiden Männern eine tiefe Freundschaft, die ihnen hilft, den schweren Arbeitsdienst und die sadistische Behandlung der Wärter zu überleben und die ihnen immer wieder die Kraft gibt, nicht aufzugeben…

Die ungekürzte Langfassung umfasst zusätzliche Szenen wie z.B. die Paris-Eingangs-Szenen, die “Moments of Solitude” von Papillon, die Traum-Sequenz “Dega als Pantomime in Paris” und zusätzliche Sequenzen der letzten Gefängnisstation von Papillon der “Ausbruchssicheren Teufelsinsel”.


Bild
Gedreht wurde mit digitalen Kameras, was insbesondere durch das sehr saubere Bild mit hohem Detailgrad auffällt. Die Schärfe ist mitunter atemberaubend. Davon sollte man sich aber nicht voreilig täuschen lassen. Denn vereinzelt treten typisches digitales Rauschen auf, wenn auch nur recht schwach. Die Farben sind kraftvoll und großteils natürlich. Irgendwie scheint es aber wohl ein Problem mit der Farbe rot zu geben, denn das erscheint meist übersättigt und überbetont. Davon abgesehen ist der Rest hingegen tadellos. Der Kontrast ist abgesehen davon ausgezeichnet und der Schwarzwert schön satt bei sehr guter Durchzeichnung. Weitere Beeinträchtigungen wie Kompressionsspuren, Artefakte oder ähnliches sind bis auf nur sehr seltenes Aliasing nicht vorhanden.

Ton
Die DTS-HD High Resolution Spuren sind in Punkt Abmischung so bärenstark wie ihre verlustfreien Pendanten, die viele oftmals als einzig wahre Lösung ansehen. Der Mix erweist sich als kräftig und natürlich. Die Dynamik ist sehr umfangreich und auch im Bass-Sektor werden tiefgreifende Frequenzen hervorgezaubert. Surroundeffekte sind vorhanden, jedoch nicht so zahlreich, aber immerhin mit ausgezeichneter Direktionalität. Die Musik sowie einige Hintergrundgeräusche verteilen sich gut über alle Lautsprecher und sorgen für eine solide räumliche Atmosphäre, wobei gerade die klare Musikwiedergabe esentiell bei diesem Film ist. Die Dialoge sind ohne Probleme zu jedem Zeitpunkt klar und deutlich zu verstehen.



Extras:
Deleted Scenes
Deutscher Trailer




Bildmaterial, Trailer & Pressetext © Copyright Constantin Film





01.12.2018 21:42 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: Bald auf Blu-ray, Constantin


Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent Cover zu Ekstase Cover zu Shaun das Schaf - Der Film
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Expedition Grimm 3D  (inkl. 2 3D Brillen + 2D-Version) Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic