Rahmen oben

Blu-ray Review: Braven


Blu-ray Review: Braven

BRAVEN ist ab 07. Dezember 2018 als DVD, Blu-ray und Video on Demand erhältlich!




Eine abgeschiedene Hütte, ein verschneiter Wald und eine blutige Auseinandersetzung:
Joe Braven und sein Vater sind Jäger, die ihre Hütte eigentlich nur für Wochenendausflüge nutzen. Scheinbar sind sie jedoch nicht die einzigen, die die Abgeschiedenheit dieses Rückzugsortes zu schätzen wissen. Wie sich herausstellt, haben sich Schmuggler heimlich Zutritt verschafft und nutzen die Jagdhütte als Drogenversteck. Joe und sein Vater stehen nun zwischen einer Tasche Heroin und deren gefährlichen Besitzern, die früher oder später zurückkommen werden. Die beiden Bravens begeben sich in Kampfposition…   

In BRAVEN macht „Justice League“-Star und „Aquaman“ Jason Momoa keine Gefangenen. Zusammen mit „Avatar“-Bösewicht Stephen Lang teilt der Action-Held Momoa, der auch aus der Serie „Games of Thrones“ allseits bekannt ist, in diesem kompromisslosen Actioner als schlagfertiges Vater-Sohn-Duo ordentlich aus. Regie führte Lin Oerding, der sich bereits als Stunt-Coordinator bei Filmen wie „The Equalizer“ und „Spider-Man: Homecoming“ einen Namen gemacht hat.   

Über den Film
Joe Braven und sein Vater fahren zu ihrer abgelegenen Jagdhütte, um ein entspanntes Wochenende zu verbringen. Doch dann finden sie eine Tasche voller Heroin, welche offensichtlich von Drogenschmugglern dort versteckt wurde. Als diese plötzlich bei der Hütte auftauchen, gilt für Joe und seinen Vater nur noch eins – töten oder getötet werden…



Bild:

Das Bild (1080p; 2,35:1) bietet eine sehr gute Qualität. Die Gesamtschärfe sowie die Kantenschärfe befinden sich dabei auf einem hohen Niveau. Zwar könnte in dunklen Passagen der Detailgrad stellenweise noch etwas höher sein, zumal sich auch vereinzelt einige weichere Abschnitte bemerkbar machen. In Nahaufnahmen gibt es aber absolut nichts zu beanstanden. Die Farben sind trotz der düsteren Atmosphäre s natürlich und klar, bei ausgewogenem und gut eingestelltem, allerdings leicht erhöhtem Kontrast. Das sorgt hin und wieder für eine gute Plastizität. Der Schwarzwert bildet ein sattes Schwarz ab. Durchzeichnungsprobleme fallen nur selten negativ auf und wenn auch nur minimal. Allerdings sind stellenweise leichte Kompressionsspuren aufgefallen, die aber nicht sonderlich stören und gerade noch duldbar sind.


Ton:
Der Ton liegt sowohl in Deutsch als auch Englisch verlustfrei komprimiert in DTS HD Master Audio 5.1 vor. Die Abmischung ist sehr natürlich bei guter Dynamik ausgefallen. Das hat allerdings in Bezug auf die Räumlichkeit keinerlei Auswirkungen da doch recht häufig stark eingesetzte und direktional sehr gut aufgelöste Effekte auf sämtlichen Kanälen zu hören sind und die Surroundanlage sehr gut fordern. Auch der Subwoofer kommt häufig zum Einsatz und bietet einige satte Bässe. Auch die Dynamik ist gut umfangreich ausgefallen. Die Balance ist stets ausgewogen, so dass der Score, die Umgebungsgeräusche und direktionale Effekte sowie die Dialoge stets transparent zu hören sind

Extras

Das Bonusmaterial enthält Interviews mit Cast und Crew.



© Bildmaterial, Pressetext und Trailer – Copyright Universum Film – Alle Rechte vorbehalten.





25.11.2018 23:33 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: Bald auf Blu-ray, Universum Film


Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent Cover zu Ekstase Cover zu Shaun das Schaf - Der Film
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Expedition Grimm 3D  (inkl. 2 3D Brillen + 2D-Version) Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic