Rahmen oben

Blu-ray Review: Zoe


Blu-ray Review: Zoe

Packende Sci-Fi-Romanze mit absoluter Starbesetzung! Ab 08. November 2018 auf DVD, Blu-ray und als Video on Demand Die digitale Kaufversion wird bereits ab dem 25. Oktober 2018 erhältlich sein.


Titelbild


Die Kollegen Cole (Ewan McGregor) und Zoe (Léa Seydoux) arbeiten daran romantische Beziehungen mithilfe von Computersystemen zu perfektionieren. Ihr Ziel ist es den Menschen lebenslange Partnerschaften ohne jegliches Leid zu ermöglichen. Hierfür übernimmt Cole ein neues Projekt: Synthetische Gefährten, denen es möglich ist menschliche Emotionen nachzuempfinden und zu verstehen. Er entwickelt Ash (Theo James), einen Androiden, der eifersüchtig auf die Affäre zwischen Zoe und Cole wird und versucht die beiden Liebenden auseinanderzubringen. Als Resultat geraten alle Beteiligten in einen Abwärtssog aus Erotik, Konfusion, Drogen und Liebe, in der die Grenzen zwischen synthetischen und realen Gefühlen immer mehr verschwimmen.

Bild
Gedreht wurde mit digitalen Kameras, was insbesondere durch das sehr saubere Bild mit hohem Detailgrad auffällt. Die Schärfe ist mitunter atemberaubend. Davon sollte man sich aber nicht voreilig täuschen lassen. Denn vereinzelt treten typisches digitales Rauschen auf, wenn auch nur recht schwach. Die Farben sind kraftvoll und großteils natürlich. Irgendwie scheint es aber wohl ein Problem mit der Farbe rot zu geben, denn das erscheint meist übersättigt und überbetont. Davon abgesehen ist der Rest hingegen tadellos. Der Kontrast ist abgesehen davon ausgezeichnet und der Schwarzwert schön satt bei sehr guter Durchzeichnung. Weitere Beeinträchtigungen wie Kompressionsspuren, Artefakte oder ähnliches sind bis auf nur sehr seltenes Aliasing nicht vorhanden.

Ton
Die DTS-HD High Resolution Spuren sind in Punkt Abmischung so bärenstark wie ihre verlustfreien Pendanten, die viele oftmals als einzig wahre Lösung ansehen. Der Mix erweist sich als kräftig und natürlich. Die Dynamik ist sehr umfangreich und auch im Bass-Sektor werden tiefgreifende Frequenzen hervorgezaubert. Surroundeffekte sind vorhanden, jedoch nicht so zahlreich, aber immerhin mit ausgezeichneter Direktionalität. Die Musik sowie einige Hintergrundgeräusche verteilen sich gut über alle Lautsprecher und sorgen für eine solide räumliche Atmosphäre. Die Dialoge sind ohne Probleme zu jedem Zeitpunkt klar und deutlich zu verstehen.

Extras:
Interview Ewan McGregor (Cole) (04:43 min),
Interview Christina Aguilera (Jewels) (07:56 min),
Trailer Deutsch (02:24 min)
Trailer Englisch (02:19 min)




© Bildmaterial, Pressetext und Trailer – Copyright Constantin Film – Alle Rechte vorbehalten.





10.11.2018 23:46 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: Bald auf Blu-ray, Constantin


Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent Cover zu Ekstase Cover zu Shaun das Schaf - Der Film
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Expedition Grimm 3D  (inkl. 2 3D Brillen + 2D-Version) Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic