Rahmen oben

Blu-ray Review: Shock and awe


Blu-ray Review: Shock and awe

Schon am 23. Oktober 2018 ist es soweit und der hochaktuelle Politthriller SHOCK AND AWE erscheint hierzulande auf DVD, Blu-ray und digital. In den Hauptrollen glänzen der für drei OSCARS® nominierte Woody Harrelson und James Marsden. OSCAR®-Preisträger Tommy Lee Jones, Jessica Biel und Milla Jovovich brillieren in den Nebenrollen.




Die neuste Regiearbeit des Emmy®-Preisträgers Rob Reiner trifft genau den Geist der Zeit und traut sich, die wichtigste politische Frage überhaupt zu stellen: Wenn dir deine Regierung etwas erzählt, ist es wahr?

Zum Film:
Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 trägt die Regierung um Präsident George W. Bush Beweise zusammen, der Irak besäße Massenvernichtungswaffen, deren Einsatz um jeden Preis verhindert werden müsse. Bush rechtfertigt damit den Einmarsch 2003 in den Irak, um Saddam Hussein als Machthaber abzusetzten. Während der Großteil der Washingtoner Presse die Worte des Präsidenten für bare Münze nimmt, graben Jonathan Landay (Woody Harrelson) und Warren Strobel (James Marsden) tiefer. Sie jagen jeder Spur nach und nutzen anonyme Regierungsquellen, um aufzudecken, dass die Gründe des Präsidenten, in den Krieg zu ziehen, auf Lügen und falschen Informationen beruhen. Doch schon bald erfahren die beiden Reporter, dass das Enthüllen der Wahrheit nicht heißt, dass die Menschen sie auch hören wollen und die Stimmen des Krieges jeden Widerspruch übertönen.


Basierend auf einer wahren Geschichte: Woody Harrelson und James Marsden enttarnen den Machtmissbrauch, der die USA in den längsten und teuersten Krieg ihrer Geschichte geführt hat.

Mit Woody Harrelson (“Three Billboards Outside Ebbing, Missouri”), James Marsden (“Westworld”), Tommy Lee Jones (“No Country for Old Men”), Rob Reiner (“The Wolf of Wallstreet”), Milla Jovovich (“Resident Evil”-Reihe) und Jessica Biel (“The Sinner”)

Bild:
Wie bei einem aktuellen Film zu erwarten ist das Bild (Ansichtsverhältnis 2,39:1) sehr gut ausgefallen. Gedreht wurde mit Digital Kameras. Bis auf wenige Ausnahmen ist der Detailgrad sehr hoch bei ausgezeichneter Feinzeichnung und Kantenschärfe. Vereinzelt macht sich eine gute Plastizität bemerkbar. Die Farbwiedergabe ist sehr natürlich bei ausgewogenem, wenngleich leicht erhöhtem Kontrast, so dass ein kräftiger Schwarzwert geboten wird. Dieser könnte zwar mitunter noch etwas satter sein. Dazu gibt es leider vereinzelt in dunklen Szenen leichten Detailverlust. Kompressionsspuren sind keine zu erkennen.


Ton:
Qualitativ gibt es überhaupt keine Unterschiede zwischen der deutsche und der englischen DTS-HD Master Audio 5.1. Bis auf wenige Ausnahmen liefern beide, das was ein Surround Anlagen Besitzer sich wünscht: Tiefe und prägnante Bässe, zahlreiche Surround Effekte, gute Direktionalität, umfangreiche Dynamik, eine natürliche und klare Abmischung sowie jederzeit klar und deutlich verständliche Dialoge. Zur Referenz reicht es zwar nicht ganz, zumal auch die Rear Kanäle phasenweise gar nicht angesprochen werden, aber das stört nicht wirklich. Aber dennoch dürfte wohl kaum jemand enttäuscht sein.


Bonusmaterial:
Hinter den Kulissen (OmdU)





10.11.2018 23:10 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: Bald auf Blu-ray, Universum Film


Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent Cover zu Ekstase Cover zu Shaun das Schaf - Der Film
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Expedition Grimm 3D  (inkl. 2 3D Brillen + 2D-Version) Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic