Rahmen oben

Blu-ray Review: Charade


Blu-ray Review: Charade

Mit Charade wird einer der Top-Filme der 60er auf Blu-ray veröffentlicht! Mit Cary Grant, Audrey Hepburn, James Coburn und Walter Matthau exzellent besetzt.


Titelbild


Während eines Skiurlaubs beschließt Reggie sich von ihrem reichen Ehemann zu trennen. Zeitgleich lernt sie den smarten, jedoch etwas undurchsichtigen Peter Joshua kennen. Als sie nach ihrer Rückkehr erfährt, dass ihr Mann ermordet wurde, ist sie schockiert. Noch entsetzter ist sie allerdings darüber, dass er davor noch Zeit hatte, die gemeinsame Wohnung aufzulösen. Reggie steht vor dem Nichts. Doch damit nicht genug, wird sie von drei finsteren Gestalten verfolgt, die Geld einfordern, welches ihr Mann sich unter den Nagel gerissen haben soll. Ein Glück, dass sie jetzt Peter Joshua mit Rat und Tat an ihrer Seite hat. Aber kann sie ihm auch trauen?


Bild:

Der Film liegt im Original Kinoformat 1,85:1 vor. Mittlerweile hat das Ausgangsmaterial auch schon fast 40 Jahre auf dem Buckel – 37 um genau zu sein. Der Transfer wurde dennoch gut mit Raum nach oben umgesetzt. Während das Bild schön sauber gemastert wurde und kein Schmutz oder Staub vom Negativ durchblitzen lässt, muss man leider Abstriche bei der Farbgebung machen. Diese sind zwar recht natürlich ausgefallen, aber der Kontrast ist nicht ganz optimal eingestellt. So könnte der gerne noch etwas stärker sein. Das Filmkorn wird großteils natürlich wiedergegeben und erscheint nur in dunkleren Sequenzen etwas gröber. Abgesehen davon erreicht die Schärfe gute bis sehr gute Werte bei solidem Detailgrad. Gerade in Nahaufnahmen sind viele Feinheiten zu erkennen. Kompressionsspuren treten nur schwach und keineswegs störend in Erscheinung. Im Vergleich zur DVD ist ein deutlicher Mehrwert zu erkennen.

Ton:

Der Ton liegt sowohl in Deutsch als auch Englisch verlustfrei komprimiert in DTS HD Master Audio 2.0 Mono vor. Untertitel in Deutsch für Hörgeschädigte sind ebenfalls vorhanden. Der Klang ist eher schwach ausgefallen, denn Bässe sind nicht vorhanden. Immerhin ist die Balance sehr ausgewogen. Bei dem Alter ist es da schon fast überraschend dass kaum Rauschen und Knistern zu hören sind. Die Balance ist ausgewogen, so dass die Dialoge immer klar zu verstehen sind. Den Zweck erfüllt die Abmischung wenigstens, wobei auch – ehrlich gesagt – zum einen nicht mehr zu erwarten war, und das ist nicht negativ gemeint, und zum anderen mir eine saubere Original Mono Spur lieber ist, als eine aufgepumpte aber unnatürlich klingende Surround Spur.



© Bildmaterial und Pressetext– Copyright Spirit Media / WVG – Alle Rechte vorbehalten.





14.07.2018 17:19 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: Bald auf Blu-ray, Kino


Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent Cover zu Ekstase Cover zu Shaun das Schaf - Der Film
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Expedition Grimm 3D  (inkl. 2 3D Brillen + 2D-Version) Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic