Rahmen oben

Blu-ray Review: Der Staatsfeind


Blu-ray Review: Der Staatsfeind

Ganz Deutschland jagt Henning Baum - Der Staatsfeind – Ab 30. Mai als DVD und Blu-ray


Titelbild


Ein unbescholtener Familienvater und rechtschaffener Polizist wird über Nacht der meistgesuchte Mann Deutschlands. Wie konnte so etwas passieren? Der atemlose Sat. 1-Zweiteiler DER STAAATSFEIND brilliert mit nervenzerreißender Spannung und einem Henning Baum in Höchstform. Am 30. Mai jagt DER STAATSFEIND als DVD und Blu-ray bei Concorde Home Entertainment über die heimischen Bildschirme.

Titelbild

Der Polizist Robert Anger führt ein glückliches Leben, bis bei einem vermeintlichen Routine-Einsatz seine Kollegin und Freundin Victoria erschossen wird. Robert nimmt die Ermittlungen selbst in die Hand und wird kurz darauf entführt. Er kann sich zwar befreien, doch um Anger wird ein Komplott gesponnen: Plötzlich ist er der Hauptverdächtige im Mordfall, steht unter Terror-Verdacht und sein Fahndungsfoto ist in sämtlichen Medien omnipräsent. Um seine Unschuld zu beweisen und den wahren Täter zu finden, gräbt der Kommissar immer tiefer und versucht, über seine Beziehungen ins Milieu Kontakte in den Umkreis der Attentäter zu bekommen.

Neben Henning Baum glänzen in den weiteren Rollen unter anderem Max von Thun, Manfred Zapatka und Franziska Weisz. Dieses hochspannende TV-Highlight sollte man sich im Heimkino nicht entgehen lassen.

Titelbild

Bild:
Wie bei einem aktuellen Film zu erwarten ist das Bild sehr gut ausgefallen, auch wenn es sich offensichtlich um eine TV Produktion (für Sat1) handelt. Gedreht wurde mit Digital Kameras. Bis auf wenige Ausnahmen ist der Detailgrad sehr hoch bei ausgezeichneter Feinzeichnung und Kantenschärfe. Vereinzelt macht sich eine gute Plastizität bemerkbar. Die Farbwiedergabe ist sehr natürlich bei ausgewogenem, wenngleich leicht erhöhtem Kontrast, so dass ein kräftiger Schwarzwert geboten wird. Dieser könnte zwar mitunter noch etwas satter sein. Dazu gibt es leider vereinzelt in dunklen Szenen leichten Detailverlust. Kompressionsspuren sind keine zu erkennen.

Ton:
Qualitativ gibt es überhaupt keine Unterschiede zwischen der deutsche und der englischen DTS-HD Master Audio 5.1. Bis auf wenige Ausnahmen liefern beide, das was ein Surroundanlagen Besitzer sich wünscht: Tiefe und prägnante Bässe, zahlreiche Surroundeffekte, gute Direktionalität, umfangreiche Dynamik, eine natürliche und klare Abmischung sowie jederzeit klar und deutlich verständliche Dialoge. Zur Referenz reicht es zwar nicht ganz, zumal auch die Rearkanäle phasenweise gar nicht angesprochen werden, aber das stört nicht wirklich. Aber dennoch dürfte wohl kaum jemand enttäuscht sein.

Titelbild


Bonusmaterial:
Making-of
Henning Baum im Interview
Laufzeit Bonusmaterial ca. 12 Min


Als Bonusmaterial gibt es ein kurzes Making of sowie ein Interview mit Henning Baum zum Film. Eine Trailershow sowie ein Wendecover runden das Angebot ab.

© Copyright Bildmaterial und Pressetext Concorde Home Entertainment - Alle Rechte vorbehalten






31.05.2018 15:43 Uhr | Autor: Jason-X-666 | Kategorie: Bald auf Blu-ray | Tags: Bald auf Blu-ray, Concorde


Rahmen unten
Anmeldeformular
Benutzername:
Passwort:

Angemeldet bleiben?

Kostenlos registrieren
Weitere Themen finden
 
Neue User-Reviews
Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Fargo - Die komplette erste Staffel Phantom Kommando - Directors Cut A Most Wanted Man
Reviews vom Blu-rayler.de Team
Cover zu Return to Sender Cover zu Die Bestimmung - Divergent Cover zu Ekstase Cover zu Shaun das Schaf - Der Film
Top Blu-ray Vorbestellungen
Cover klein - Expedition Grimm 3D  (inkl. 2 3D Brillen + 2D-Version) Cover klein - Lord Nelsons letzte Liebe (s/w) Cover klein - Necrophobic